11 der coolsten Instagramme von Holi, Indiens buntem Festival

Holi 2018 ist da. Das farbenfrohe Festival wurde am Freitag in einem Google Doodle gefeiert, und Prominente auf Instagram und in sozialen Medien haben den Anlass mit einigen der beeindruckendsten farbenfrohen Fotografien markiert.



Es ist Zeit für Holi - das uralte festliche Ritual, das das Ende des Winters, das Kommen des Frühlings und symbolisch den Triumph des Guten über das Böse markiert, sagte das Unternehmen in seiner Beschreibung . Familie und Freunde kommen zusammen, um gemeinsam zu schlemmen, zu tanzen und zu lachen, während sie sich gegenseitig mit farbigem Puder und Wasser übergießen.

Das Google Doodle vom Freitag stammt von Amrita Marino , die dhol-Spieler (eine doppelköpfige Trommel) in einer Farbwolke zeigt. Die Schlagzeuger sind ein wichtiger Teil der Feierlichkeiten, sie reisen durch Gemeinschaften und bringen die Menschen in den Partygeist. Jede Farbe symbolisiert etwas anderes: Rot ist Liebe und Fruchtbarkeit, Grün ist Frühling und Neuanfang, Gelb ist natürliches Heilmittel Kurkuma und Blau steht für Krishna.



Als altes hinduistisches Festival wurden von Archäologen Holi erwähnt dieses Datum geht auf 300 v. Chr. zurück. . Wo es ursprünglich auf dem indischen Subkontinent gefeiert wurde, wird es jetzt auch in Teilen Europas und Nordamerikas gefeiert. In Indien findet Lathmar Holi in den Tagen vor der Veranstaltung statt, wo die Frauen von Barsana Schlage die Männer von Nandgaon mit Stöcken. Das Festival selbst beginnt mit einem Holika-Lagerfeuer mit Singen und Tanzen - Holika ist der Name der Dämonin, die durch die Hingabe an Lord Vishnu erobert wurde - bevor die Farbe auf die Straße explodiert.



Hier sind einige der coolsten Bilder, die Menschen auf Instagram von den Farben in Aktion teilen:

Es ist nicht das erste Mal, dass Google einen Anlass mit einem Gedenk-Doodle feiert. Das Unternehmen hat zuvor Daten gewürdigt, die so weit gefasst sind wie der kommende Winter. Martin Luther King Jr. Tag und der 131. Jahrestag des Lochers.