15 Jahre später ist God of War immer noch eines der besten Wohlfühlspiele aller Zeiten

Gott des Krieges beginnt mit einem Mann, der bereit ist aufzugeben.



Kratos , ein ehemaliger Verfechter der Götter, behauptet, sie hätten ihn verlassen und springe in den Ozean. Es ist ein Moment, der sofort die Kennzeichen der griechischen Tragödie hervorruft, eine Dreifaltigkeit von Untergang, Schicksal und Gottheit, die sich verschwören, um einen Mann niederzulegen - mit ziemlicher Sicherheit aufgrund seiner eigenen Hybris. Es ist ein beeindruckender Anfang dessen, was sich sehr schnell zu einer der denkwürdigsten Power-Fantasien in Videospielen entwickeln würde.

Noch fünfzehn Jahre später das Original Gott des Krieges (veröffentlicht am 22. März 2005) ist beeindruckend in der Umsetzung seiner Machtvision. Es ist eine Spur von Kanye West Meine schöne dunkle verdrehte Fantasie aber mit Minotauren, die eine sklavische Hingabe an gewalttätigen Hedonismus besitzen, die man einfach anhalten und bewundern muss, selbst wenn man es heute verwerflich findet. Der einzige Grund, warum es nicht in ein Museum gehört, ist, dass es in seinem Streben nach Vergnügen zu engstirnig ist und sich zu sehr der Katharsis männlicher Wut und wenig anderem verschrieben hat.



Kratos besiegt Helios in 'God of War III'. Sony Interactive Entertainment



In Videospielen fühlen sich nur wenige Dinge so gut an wie heftige Wut. Aber nehmen Sie das Blut und den Mut weg, und alles, was Sie wirklich tun, ist, räumliche Rätsel in Echtzeit zu lösen - es gibt Hindernisse zwischen Ihnen und Ihrem Ziel, und wenn Sie die richtigen Knöpfe drücken, können Sie diese Hindernisse löschen. Je mehr sensorisches Feedback Sie dem Spieler geben, desto besser fühlt sich diese Löschkraft an, und nur wenige Dinge überfluten die Sinne wie karikaturistische Darstellungen von Zerstückelung und Blut.

wie lange bleibt daisy mae

Dies ist der Kleber, der hält Gott des Krieges zusammen, auch wenn es eine Errungenschaft bei der Synthese jeder guten Action-Spiel-Idee der Zeit ist - sein frei fließendes, flüssiges Combo-System, das weite Objektiv der Filmkamera, seine atemberaubenden Bosskämpfe und einfach nur hart. genug Rätsel machen es zu einem Meisterwerk der Dynamik, und Gewalt ist das Benzin, das seinen Motor antreibt. Brutalität, die alles infiziert, Rätsellösungen und Kampfmechaniken werden mit Haufen von Eingeweiden verteilt, wie der Medusakopf, der gewaltsam aus seinem Körper gerissen und zur späteren Verwendung herumgetragen wird.

Es ist auch in den Nebeneffekten des Spiels vorhanden, wie in Minispielen, in denen Spieler Kratos brutal (außerhalb des Bildschirms) Sex mit Frauen haben könnten, um jede Menge Power-Up-Kugeln zu erhalten, was die Tatsache unterstreicht, dass die Stärken und Schwächen des Spiels ein und dasselbe waren: die Power-Fantasie von ungebrochene männliche Wut. Selbst wenn die Geschichte eines Mannes, der den Kriegsgott selbst ermorden wollte, ein karikaturistisches Ende fand, konnte dies nur so lange befriedigend sein.



Dies ist ungefähr so ​​nah wie die frühen Spiele an einer großen weiblichen Figur. Sony Interactive Entertainment

Wie Gott des Krieges Über ein einziges Spiel hinaus, um ein Franchise zu werden, wurde diese Spannung das Interessanteste an Gott des Krieges . Wenn das Franchise wächst, wächst auch Kratos 'Wut - er geht von dem Wunsch, einen griechischen Gott zu ermorden, zu dem Wunsch, sie alle zu ermorden, zu der Suche nach einem völlig neuen Pantheon zum Schlachten. Und während sein Amoklauf weitergeht Gott des Krieges III Kratos beginnt, das Gewebe der Existenz selbst abzureißen - jeder Gott, egal wie verächtlich er ist, hält einen Teil der Welt in Ordnung. Kratos 'Abschlachtung von Helios verurteilt Griechenland zur ewigen Dunkelheit; Seine Rache an Hera bedeutet, dass alle Flora mit ihr stirbt.

Während der Gott des Krieges Franchise, die Spiele fühlen sich weiterhin so gut an zu spielen, auch wenn Kratos immer monströser wird und sich selbst gegen diejenigen wendet, die ihn bei seiner Mission unterstützen. Im Verlauf dieser ersten Trilogie Gott des Krieges geht von Machtphantasie zu Machtalptraum. Die kathartische Gewalt des ersten Spiels weicht dem wirklich störenden - Gott des Krieges III Hast du Helios mit geköpft? Kratos 'bloße Hände . Es sind bemerkenswert böse Spiele, die sich schlecht anfühlen.



Sie sind auch schwieriger zu rechtfertigen und einzulösen, je mehr Entwickler versuchen, genau das zu tun - 2018 Gott des Krieges Neustart ist ein atemberaubendes Action-Spiel, aber ein schlechter Versuch, einen befriedigenden Erlösungsbogen für Kratos zu schaffen, der mit der Gewalt des Franchise, aber nicht mit seiner Männlichkeit rechnet. Die Charaktere, die am meisten unter der kleinen Besetzung des Spiels leiden, sind, wie sie es oft tun Gott des Krieges , Frauen: Kratos 'Frauen, deren Tod oder Verschwinden seine Abenteuer sowohl in der ursprünglichen Trilogie als auch im neuesten Spiel befeuern, oder Freya, die einzige Frau in der Besetzung des Jahres 2018 Gott des Krieges , der große Verluste erleiden muss, damit Kratos seine Mission erfüllen kann.

Kratos trauert um seine Frau und seine Tochter. Sony Interactive Entertainment

Wie viele Serien, die so lange so erfolgreich sind, Gott des Krieges ist jetzt im Gespräch mit sich selbst und seinem Publikum, ein Spiel über einen älteren Mann, der von der Elternschaft gezwungen wird, über seine Vergangenheit nachzudenken, die von Menschen gemacht wurde, die dasselbe tun. Der Abschluss des Spiels deutet darauf hin, dass bald ein weiterer Zyklus beginnen wird, mit einem weiteren Pantheon, das Kratos verwüsten kann.

In gewisser Weise ist dies Feigheit. Gott des Krieges III hat uns bereits gezeigt, was ultimative Rache bewirkt. (Spoiler: nicht viel.) Aber wenn es ein anderes Spiel geben muss - und natürlich muss es - dann dann soll es eines sein, das Kratos nicht als erlöst behandelt. Lassen Sie es eine sein, die die schwierigere Wahl trifft, eine, die nie aufhört, mit der rücksichtslosen Gewalt vergangener Spiele zu rechnen.

Die pure Befriedigung von Gott des Krieges Spiele sind immer noch unglaublich verlockend, auch nach all dieser Zeit. Actionspiele haben sich jedoch weiterentwickelt und Charaktere, die interessanter, komplizierter oder lächerlicher sind, als Kratos es jemals sein könnte, mit ausdrucksstarker, kinetischer Gewalt verbunden. Der B-Movie cool von der Teufel könnte weinen 's Dante hat einen Stall von Nachfolgern geboren, aus dem blinzelnden waffengeschützten Sexappeal von Bayonetta zur existenziellen Android-Angst von Nier: Automaten . Daneben das Original Gott des Krieges, fühlt sich roh und brutal an, ein Spiel seiner Zeit.

Aber was für eine beeindruckend böse Zeit es war.

Kratos ist Kratos in 'God of War III'. Sony Interactive Entertainment

Game of Thrones Episode 2 Spoiler

Gott des Krieges Die Woche ist Invers Feier aller Dinge, Kratos, zu Ehren des 15. Jahrestages des ersten Spiels (22. März) und des 10. Jahrestages des dritten (16. März).

Weiterlesen: Gott des Krieges III ist immer noch die wütender, unerschütterlicher Höhepunkt der Serie