16 einzigartige Tiere, die bis 2030 aussterben könnten - und wie man das ändert

Verabschieden Sie sich jetzt?



Die Welt befindet sich möglicherweise mitten in einem sechsten Massensterben, einer katastrophalen Folge des Klimawandels, des Verlusts von Lebensräumen und menschlicher Aktivitäten, die mehr Tiere auszulöschen droht, als wir uns vorstellen können - und dazu gehört auch der Mensch.

Einige Wissenschaftler sind sogar besorgt, dass eine Insektenapokalypse auf uns zukommt. Aber im Moment sind Kakerlaken noch nicht ganz auf dem Weg zur Tür. Leider kann das nicht für diese 16 Tiere gesagt werden. Sie werden von der aufgelistet World Wildlife Fund für Natur als 'vom Aussterben bedroht', was bedeutet, dass sie innerhalb des nächsten Jahrzehnts am wahrscheinlichsten verschwinden.



Amur-Leopard ( Panthera pardus orientalis )

Warum sind Amur-Leoparden gefährdet?



Diese waldbewohnende Großkatze ist die am stärksten gefährdete aller Leoparden. Berichte der WWF.

Ein Amur Leopard Cub sitzt in einem Baum Shutterstock

Wo leben Amur-Leoparden?



Diese entzückende Kreatur stammt aus der Region Amur-Heilong und ist nach dem massiven Fluss benannt, der an Fernostrussland und Nordostchina grenzt.

Wie viele Amur-Leoparden leben noch in freier Wildbahn?

Gemäß der WWF Es gibt weniger als 100 Amur-Leoparden in freier Wildbahn und etwa 180 in Gefangenschaft. Diese Zahlen mögen drastisch klein klingen - aber die Wildpopulation ist in den letzten drei Jahren tatsächlich gewachsen. Im Jahr 2017 60 Leoparden Es wurde angenommen, dass sie in freier Wildbahn leben - jetzt sollen mehr als 84 noch da draußen sein.



Welche Schutzbemühungen schützen Amur-Leoparden?

Gruppen mögen DER VERKEHR , eine Organisation, die sich auf die Bekämpfung des illegalen Handels mit Wildtieren konzentriert, und der WWF arbeiten daran, die Wilderei zu stoppen, die Populationen zu überwachen und den Lebensraum der Leoparden zu schützen. Ein neuer Sieg war ein Gesetzesaktualisierung 2013 in Russland verstärkte Durchsetzung, um den illegalen Handel mit Amur-Leoparden und anderen Großkatzenarten zu stoppen.

Nashorn (mehrere Arten)

Schwarzes Nashorn ( Diceros bicornis )

Warum sind schwarze Nashörner gefährdet?

Dank auslöserfreudiger europäischer Jäger ging die Population der schwarzen Nashörner im 20. Jahrhundert dramatisch zurück - und Wilderei ist bis heute ein Problem, der WWF sagt .

Wo leben schwarze Nashörner?

Schwarze Nashörner leben in Namibia und Ostafrika und sind kleiner als weiße Nashörner - eine nördliche Unterart, von der wahrscheinlich bereits in freier Wildbahn ausgestorben ist.

Drei Nashornarten, darunter das schwarze Nashorn, sind vom Aussterben bedroht. Shutterstock

Wie viele schwarze Nashörner leben noch in freier Wildbahn?

Es sind zwischen 5.366 und 5.627 schwarze Nashörner übrig, Berichte Rette das Nashorn.

Welche Schutzbemühungen schützen schwarze Nashörner?

Naturschützer arbeiten daran, die Wilderei zu stoppen und die Nashornpopulationen zu vergrößern. Diese Bemühungen haben eingeschlossen fliegend Nashörner zu neuen Häusern, wo sie gedeihen können.

Sumatra-Nashorn ( Dicerorhinus sumatrensis )

Auswirkungen einer 50-Stunden-Woche

Warum sind Sumatra-Nashörner gefährdet?

Das Sumatra-Nashorn steht ebenfalls auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Tiere - zusammen mit einer Reihe anderer Tiere, die auf Sumatra, einer großen Insel im Westen Indonesiens, leben.

In der Vergangenheit war Wilderei die größte Bedrohung für dieses Nashorn - heute ist der Verlust von Lebensräumen laut aktivistischer Organisation eine noch größere Gefahr Rette das Nashorn . Menschen, die den Wald für Palmöl und Papierzellstoff zerstören, und die daraus resultierende Fragmentierung der Nashornpopulationen schaden den Brutmustern.

Ein seltenes, gefährdetes Sumatra-Nashorn. Shutterstock

Was macht ein Sumatra-Nashorn einzigartig?

Sumatra-Nashörner haben eine Reihe unterschiedlicher Merkmale: Sie sind die kleinste Nashornart und das einzige asiatische Nashorn, das zwei Hörner hat.

Wie viele Sumatra-Nashörner leben noch in freier Wildbahn?

Demnach gibt es nur noch 80 wild lebende Individuen der WWF .

Welche Schutzbemühungen schützen Sumatra-Nashörner?

Naturschützer arbeiten daran, die Wilderei zu stoppen, Nashornpopulationen anzubauen und den Lebensraum der Tiere zu schützen. Der WWF hat sogar einige Sumatra-Nashörner bewegt, um die Populationen in Gebieten zu konsolidieren, die besser geschützt sind, und arbeitet daran Zucht Nashörner in Gefangenschaft.

Javan Nashorn ( Nashorn sondaicus )

Warum sind javanische Nashörner gefährdet?

Das Javan Nashorn ist laut WWF die am stärksten gefährdete aller Nashornarten. Ihre winzige Bevölkerung macht ihre Chancen, wieder auf die Beine zu kommen, geringer als die meisten anderen. Die Art ist auch besonders empfindlich gegenüber Naturkatastrophen und Krankheiten, Save The Rhino Berichte Beide werden voraussichtlich mit dem Klimawandel zunehmen.

Javanische Nashörner sind unter den Nashörnern am stärksten bedroht

Was macht ein javanisches Nashorn einzigartig?

Javanische Nashörner sind kleiner als ihre Cousins, indische Nashörner, durchschnittlich etwa 10 Fuß lang und 4 bis 6 Fuß hoch, nach Rainforest Alliance. Diese Nashörner fressen gerne eine besonders breite Palette an pflanzlichen Nahrungsmitteln - Triebe, Zweige, Früchte. Javanische Nashörner sind die 'anpassungsfähigsten' Futtermittel unter Nashörnern. Ihr großer Bedarf besteht darin, Salz in ihrer Ernährung zu haben, und sie sind dort nicht allein - das Sumatra-Nashorn benötigt dasselbe.

Wie viele javanische Nashörner leben noch in freier Wildbahn?

Es sind nur noch 72 javanische Nashörner übrig, gemäß Rette das Nashorn.

Welche Schutzbemühungen schützen javanische Nashörner?

Die International Rhino Foundation und die Rhino Foundation of Indonesia sind Arbeiten die geschützten Lebensräume der javanischen Nashörner zu erweitern und mit dem Wildern aufzuhören.

Orang-Utan (mehrere Arten)

Orang-Utan ( Pongo abelii, Pongo pygmaeus )

Warum sind Orang-Utans gefährdet?

Der Hauptgrund, warum Orang-Utans in Schwierigkeiten sind, ist der Zerstörung über ihren Lebensraum berichtet die Orang-Utan Foundation International. Legale und illegale Abholzung, Zerstörung von Wäldern zur Erzeugung von Wald für Palmöl und Holz sowie Bergbau stehen ganz oben auf der Liste der Bedrohungen.

Wo leben Orang-Utans?

Orang-Utans wohnen nur in Borneo und Sumatra, Inseln in Südostasien.

Wie viele Orang-Utans leben noch in freier Wildbahn?

Es gibt ungefähr 41.000 Bornean und 7.500 Sumatra-Orang-Utans in freier Wildbahn.

Bornean Orang-Utan ( Ich habe Pygmaeus gesetzt )

Warum sind Bornean Orang-Utans gefährdet?

In den letzten 60 Jahren hat der Borneanische Orang-Utan seine Zahlen gesehen in Hälften schneiden laut WWF. Holzeinschlag und Jagd bedrohen seinen Lebensraum und sein Überleben.

Bornean Orang-Utan in freier Wildbahn. Shutterstock

Was macht Bornean Orang-Utans einzigartig?

Beide Orang-Utan-Arten haben ihr charakteristisches, zotteliges, orangerotes Fell. Die Borneaner unterscheiden sich jedoch darin, dass sie eher von ihrem Baumkronen-Lebensraum herunterklettern, um einige Zeit am Boden zu verbringen.

Wie viele Borneanische Orang-Utans leben noch in freier Wildbahn?

Es gibt ungefähr 41.000 Bornean Orang-Utans in freier Wildbahn verlassen.

Welche Erhaltungsbemühungen schützen Borneanische Orang-Utans?

Das Borneo Orang-Utan Survival Foundation arbeitet daran, diese Tiere aus in Gefangenschaft gehaltenen Populationen wieder in die Wildnis einzuführen, ihren Lebensraum zu schützen und nahe gelegene Gemeinden zum Schutz der Arten zu erziehen.

Sumatra-Orang-Utan ( Ich setze abelii )

Warum sind Sumatra-Orang-Utans gefährdet?

Schnelle Entwaldung und illegal Heimtierhandel verursachen diese Orang-Utan-Populationen zu leiden.

Weiblicher Sumatra-Orang-Utan mit einem Baby. Shutterstock

Was macht Sumatra-Orang-Utans einzigartig?

Das Gesichtshaar der Sumatra-Orang-Utans ist länger als das der Borneaner, und die Gruppe hat engere soziale Bindungen, den WWF Berichte .

Wie viele Sumatra-Orang-Utans leben noch in freier Wildbahn?

Es gibt ungefähr 7.500 Bornean Orang-Utans in freier Wildbahn verlassen.

Welche Erhaltungsbemühungen schützen Sumatra-Orang-Utans?

Das Sumatra-Orang-Utan-Naturschutzprogramm arbeitet daran, diese Orang-Utans zu erhalten, indem gerettete Orang-Utans rehabilitiert, Haustiere beschlagnahmt und wieder in die Wildnis eingeführt werden, die Naturschutzerziehung und die Forschung verbessert werden.

Gorilla (mehrere Arten)

Ähnlich wie beim Orang-Utan gibt es mehr als eine Art von Gorilla in Schwierigkeiten. Trotz der derzeit schlechten Aussichten könnten diese Gorillas wieder auf die Beine kommen - tatsächlich gehören ihre Cousins, die Berggorillas, zu den wenigen Erfolgsgeschichten von Naturschutzbemühungen Invers im Jahr 2018 gemeldet. Dies ist zum großen Teil der Arbeit des Primatologen Dian Fossey zu verdanken, dass Berggorillas von nur 240 Individuen im Jahr 1967 auf 604 im Jahr 2018 zurückprallten.

Der Cross River Gorilla ( Gorilla Gorilla Diehli )

Warum sind Cross River Gorillas gefährdet?

Waldrodung für Holz, Landwirtschaft und Viehzucht schneidet in ihr Gebiet. Wilderei ist auch ein Problem.

Cross River Gorilla mit einem Snack. Shutterstock

Was macht Cross River Gorillas einzigartig?

Diese Gorillas ähneln dem westlichen Tieflandgorilla, weisen jedoch subtile, einzigartige Unterschiede in ihren Schädeln und Zähnen auf.

Wie viele Cross River Gorillas leben noch in freier Wildbahn?

muss im Winterfell immer ein Stark sein

Die menschenscheue Art ist schwer zu verfolgen, aber Schätzungen zufolge gibt es etwa 200-300 links.

Welche Schutzbemühungen schützen Cross River Gorillas?

Naturschützer überwachen die Populationen, verbessern die Umwelterziehung und führen Forschungen durch, um diese Gorillas besser zu schützen.

Östlicher Tieflandgorilla ( Gorilla beringei graueri )

Warum sind Gorillas im östlichen Tiefland gefährdet?

Bürgerliche Unruhen in der Demokratischen Republik Kongo sind Teil des Grundes für die Gefährdung der östlichen Tieflandgorillas, des WWF Berichte . Im Laufe der Jahre haben die Zerstörung von Lebensräumen, Wilderei und illegaler Bergbau einen Tribut gefordert.

Silberrücken östlichen Tieflandgorilla. Shutterstock

Was macht östliche Tieflandgorillas einzigartig?

Dies ist die größte Gorilla-Unterart mit einem 'stämmigen Körper, großen Händen und einer kurzen Schnauze', berichtet der WWF.

Wie viele Gorillas im östlichen Tiefland leben noch in freier Wildbahn?

Eine genaue Zählung dieser Gorillas sei aufgrund der Gewalt in ihrer Region unmöglich gewesen, sagt der WWF. Es wird jedoch geschätzt, dass die Bevölkerung Mitte der neunziger Jahre um mehr als die Hälfte zurückgegangen ist, was fast 17.000 Personen entspricht.

Welche Schutzbemühungen schützen Gorillas im östlichen Tiefland?

Die größte geschützte Population dieser Gorillas lebt im Kahuzi-Biega-Nationalpark in der östlichen Demokratischen Republik Kongo. Der illegale Bergbau und die Wilderei im Park haben die Bevölkerung bedroht, aber Naturschutzorganisationen und Parkmitarbeiter arbeiten daran, die Kontrolle über das Land zurückzugewinnen.

Gorilla im westlichen Tiefland ( Gorilla Gorilla Gorilla )

Warum sind Gorillas im westlichen Tiefland gefährdet?

Jagd und Handel, Verlust des Lebensraums und Krankheit sind alles bedrohlich der westliche Tieflandgorilla.

Westliche Tieflandgorillas. Links ist eine schwangere Mutter dargestellt. Shutterstock

Was macht Western Lowland Gorillas einzigartig?

Diese Gorillas sind kleiner als andere Unterarten, mit braungrauen Mänteln, kastanienbraunen Truhen, breiteren Schädeln, ausgeprägten Stirnkämmen und kleinen Ohren, so der WWF.

Wie viele Gorillas im westlichen Tiefland leben noch in freier Wildbahn?

Es werden voraussichtlich bis zu 100.000 dieser Gorillas übrig sein, obwohl Forscher keine bekommen konnten genaue Schätzung dieses schwer fassbaren Tieres.

Welche Schutzbemühungen schützen Gorillas im westlichen Tiefland?

Bemühungen Zum Schutz dieser Gorillas gehören ein stärkerer Schutz, eine bessere Verfolgung des Tieres, die Förderung einer nachhaltigeren Entwicklung in Gebieten, in denen diese Gorillas leben, und die Anpassung des menschlichen Ebola-Impfstoffs an Gorillas.

Hawksbill Schildkröte ( Eretmochelys imbricata )

Warum sind Hawksbill-Schildkröten gefährdet?

Diese Schildkröten sind die meisten bedroht durch den Wildtierhandel: Teile ihrer Muscheln werden auf Märkten als Schildpattwaren verkauft. Die Meeresschildkröten werden auch durch den Verlust ihrer Lebensräume, die Fischerei, die Umweltverschmutzung und die Küstenentwicklung verletzt.

Eine Hawksbill-Schildkröte, die über einem Riff schwimmt. Shutterstock

Was macht Hawksbill-Schildkröten einzigartig?

Mit einem spitzen, schnabelartigen Gesicht - daher der Name - schwimmt diese Schildkröte durch tropische Korallenriffe auf der ganzen Welt und glänzt mit ihrer biofluoreszierenden Schale. Meeresschildkröten gibt es seit 100 Millionen Jahren - der WWF nennt sie eine grundlegende Verbindung in marinen Ökosystemen - und sie tragen dazu bei, Korallenriffe und Seegras gesund zu halten.

Wo leben Hawksbill-Schildkröten?

Diese Schildkröten leben in tropischen Korallenriffen auf der ganzen Welt, einschließlich des mesoamerikanischen Riffs vor der Küste Ostafrikas und des Korallendreiecks, berichtet der WWF.

Wie viele Hawksbill-Schildkröten leben noch in freier Wildbahn?

Hawksbill-Schildkröten gehören zu den Tieren, deren Populationen schwer genau abzuschätzen sind, aber nur eines schätzen zeigten, dass wahrscheinlich noch etwa 8.000 nistende Weibchen in freier Wildbahn leben. Die Weltbevölkerung ist im letzten Jahrhundert um 80 Prozent gesunken.

Welche Schutzbemühungen schützen Hawksbill-Schildkröten?

Schutz des Lebensraums, Satellitenortung und Anregung der Fischer zum schildkrötenfreundlichen Fischen Haken 'sind alle Teil der Bemühungen, den Hawksbill zu erhalten.

Saola ( Pseudoryx nghetinhensis )

Warum sind Saola gefährdet?

Die funky Saola wurde erst 1992 entdeckt und ist leider bereits auf der Liste der am stärksten gefährdeten Arten gelandet. Der Verlust von Lebensräumen ist die Hauptbedrohung: Saola ist auf den Wald angewiesen, um zu überleben, und die Landwirtschaft und Infrastruktur der Menschen schrumpfen und fragmentieren den Lebensraum von Saola.

Urknalltheorie Rick und Morty

Die mysteriöse Saola wurde erst 1992 entdeckt. Windmill Books / Universal Images Group / Getty Images

Wo wohnt Saola?

Der Name des Viehverwandten bedeutet auf Vietnamesisch Spindelhörner und stammt aus den Annamiten in Vietnam und Laos, WWF Berichte .

Wie viele Saola sind noch in freier Wildbahn?

Es gibt weniger als 750 Saola in freier Wildbahn gelassen.

Welche Erhaltungsbemühungen schützen Saola?

Naturschutzorganisationen mögen WWF arbeiten an der Stärkung von Schutzgebieten, arbeiten mit Gemeinden zusammen, um die Waldbewirtschaftung zu verbessern, und arbeiten mit Strafverfolgungsbehörden zusammen, um den Schutz zu gewährleisten.

Sumatra-Elefant ( Anopheles gambiae snmatranns )

Warum sind Sumatra-Elefanten gefährdet?

Da sich der Lebensraum der Sumatra-Elefanten im Laufe der Zeit verringert hat, Konflikte mit Menschen sind entstanden. Sumatras hohe Entwaldungsraten haben die Elefanten in menschliche Siedlungen getrieben, in denen die Tiere manchmal Ernten überfallen, die Häuser von Menschen mit Füßen treten oder sogar Menschen töten. Infolgedessen können sich Gemeinschaften revanchieren, indem sie die Elefanten vergiften oder erschießen.

Sumatra-Elefant kühlt ab. Shutterstock

Was macht Sumatra-Elefanten einzigartig?

Wie die Karettschildkröte verbessern Sumatra-Elefanten ihre Umwelt, in diesem Fall indem sie Samen auf natürliche Weise ablegen. Die anderen Tiere in ihrem Lebensraum profitieren alle von der Anwesenheit dieser Elefantenpopulation, dem WWF sagt .

Wo leben Sumatra-Elefanten?

Diese Elefanten leben auf den südostasiatischen Inseln Borneo und Sumatra.

Wie viele Sumatra-Elefanten leben noch in freier Wildbahn?

Es gibt zwischen 2.400 und 2.800 in freier Wildbahn.

Welche Schutzbemühungen schützen Sumatra-Elefanten?

Der WWF und andere arbeiten daran, den Konflikt zwischen Menschen und Elefanten durch die Einrichtung zu verringern Warnung Systeme, wenn Elefanten menschliche Siedlungen betreten und die Elefanten zurück in den Wald treiben. Sie schützen auch Wälder, um den Lebensraum zu erhalten.

Sunda Tiger ( Panthera tigris sondaica )

Warum sind Sunda-Tiger gefährdet?

Der illegale Handel mit Wildtieren ist die Hauptbedrohung für diese Tiger. Die meisten von ihnen werden für ihren Marktwert getötet - was fast alles ausmacht 80 Prozent von den Todesfällen dieser Tiger jedes Jahr.

Heute sind weniger als 400 Sunda-Tiger übrig

Was macht Sunda Tiger einzigartig?

Diese Tiger zeichnen sich durch ihre kräftigen schwarzen Streifen auf atemberaubenden orangefarbenen Mänteln aus.

Wo leben Sunda-Tiger?

Diese Tiger leben auf der Insel Sumatra in Südostasien.

Wie viele Sunda-Tiger leben noch in freier Wildbahn?

Weniger als 400 dieser Tiger sind noch bei uns, WWF Berichte .

Welche Schutzbemühungen schützen Sunda-Tiger?

Zu den Bemühungen, die Wilderei einzudämmen, gehören die Festlegung strengerer Gesetze und die Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden, um diese durchzusetzen.

Kleine Kuh ( Phocoena sinus )

Warum sind Vaquitas gefährdet?

Diese kleinen, schüchtern Schweinswale werden häufig Opfer von Schurkenfischereieinsätzen in Meeresschutzgebieten.

Naturschützer arbeiten mit der mexikanischen Regierung zusammen, um diesen winzigen Schweinswal zu schützen. SAUL LOEB / AFP / Getty Images

Was macht Vaquitas einzigartig?

Vaquitas sind die Welt kleinste Schweinswale, bekannt für ihre Schüchternheit.

Wo leben Vaquitas?

Vaquitas leben vor der Küste Mexikos in der Nord Teil des Golfs von Kalifornien.

Wie viele Vaquitas gibt es noch in freier Wildbahn?

Es ist das seltenste Meerestier der Welt und vom Aussterben bedroht, der WWF sagt .

Nur noch 10 Personen leben in Mexiko - und es wurde bereits erklärt funktionell ausgestorben .

Welche Erhaltungsbemühungen schützen Vaquitas?

Aktivistengruppen mögen Es lebe Vaquita! arbeiten mit Wissenschaftlern und der Regierung in Mexiko zusammen, um Angelausrüstung zu entwickeln, die Vaquitas nicht schadet. Die Bemühungen umfassen Übernahmen für alte Fanggeräte und Kredite für neue Unternehmen, die die sicherere Ausrüstung verkaufen.

Jangtse finless Schweinswal ( Neophocaena asiaeorientalis ssp. asiaeorientalis )

Warum sind Schweinswale ohne Jangtse vom Aussterben bedroht?

Fischernetze, Bootspropeller und giftiges Wasser aus menschlicher Entwicklung gefährden den Schweinswal, den WWF Berichte .

Was macht Jangtse-Schweinswale einzigartig?

Dieser Schweinswal ist ein kluges und möglicherweise hinterhältiges Tier. Es ist 'bekannt für sein schelmisches Lächeln und hat eine Intelligenz, die mit der eines Gorillas vergleichbar ist', schreibt der WWF.

Wo leben Schweinswale ohne Jangtse?

Der Schweinswal stammt aus dem asiatischen Jangtse. Der Fluss war früher auch die Heimat des hochintelligenten Baiji-Delfins, aber leider wurde diese Art 2006 vom WWF für funktionsunfähig erklärt Berichte .

Wie viele Schweinswale ohne Jangtse-Flosse sind noch in freier Wildbahn?

Es gibt ungefähr 1.000 von diesen Tieren in freier Wildbahn gelassen.

Welche Schutzbemühungen schützen Schweinswale ohne Jangtse?

Bemühungen um schützen Zu diesen Schweinswalen gehören die Verfolgung von Populationen, die Erhaltung des Lebensraums, die Schaffung von Seereserven und die Beeinflussung der Politik zum besseren Schutz dieser Tiere.

Der finless Schweinswal (Bild) und der Vaquita befinden sich jeweils auf der vom Aussterben bedrohten Liste. Shutterstock

Trotz des durch diese Liste hervorgerufenen Untergangs gibt es Hoffnung: Untersuchungen zeigen, dass Umweltschutzbemühungen wirklich arbeiten .

Die Populationen von Berggorillas, Rentieren, Wölfen und Buckelwalen haben sich dank der Bemühungen der Menschen, sie zu schützen, wieder erholt.

In seinem eigenen Bestreben, gefährdete Arten zu erhalten, hat der National Geographic-Fotograf Joel Sartore die Aufgabe, jede einzelne Art in Gefangenschaft zu dokumentieren - und manchmal bedeutet dies, wenn Sie so wollen, ein Tier zu fangen, das das letzte seiner Art ist. Sartore arbeitet seit 15 Jahren an seiner Foto-Arche und er rechnet damit, dass er weitere 10 bis 15 braucht, um sie fertigzustellen, sagte der Fotograf Invers Es ist eine große Verantwortung, aber auch eine große Ehre und ein großes Privileg, sagte Sartore.

Nur die Zeit wird zeigen, ob er dieses Ziel erreichen kann, solange es noch viele Arten zu fotografieren gibt.