3 Gründe, warum ein Neustart von Mara Jade Star Wars nicht passieren kann (aber eine Möglichkeit)

Wenn Star Wars-Fans es lieben, über einen Charakter aus dem Expanded Universe zu sprechen, dann ist es Mara Jade. Mara, ehemalige Auftragsmörderin von Imperator Palpatine, später heldenhafter Jedi-Ritter und Ehefrau von Luke Skywalker, ist nicht nur eine zufällige Figur aus Star Wars: Legends, sie ist ein entscheidender Teil von nicht-kanonischen Star Wars – leider tut sie es auch einfach passen nicht in das aktuelle Star Wars-Universum.

beste Computerlautsprecher unter



Obwohl Mara im Legends-Kanon stirbt, sprechen Star Wars-Fans auch gerne darüber, sie zurückzubringen. Es vergeht keine Woche, ohne dass irgendeine Verkaufsstelle behauptet, dass es passiert und dass ein berühmter Künstler Mara Jade spielt. Aber lass uns ernst werden: Mara Jade wieder in den Star Wars-Kanon zu bringen, ist fast unmöglich. Hier sind drei Gründe, warum Mara Jade (wahrscheinlich) nie zurückkehren wird, zusammen mit einem sehr riskant Möglichkeit, ihre Hintergrundgeschichte neu zu starten (das ist absolut die beste Option).

3. Top-Star Wars-Kreative sagen, dass es nicht passiert

Cosplayer verkleidet als Kylo Ren und Mara Jade. Das Dreamteam?Albert L. Ortega/Getty Images Entertainment/Getty Images



Mara Jade stammt aus dem Drei-Roman-Zyklus von Timothy Zahn, der allgemein als The Thrawn Trilogy bezeichnet wird. Obwohl mehrere Aspekte aus diesen Büchern – einschließlich seines Bösewichts Großadmiral Thrawn – erneut kanonisiert wurden, scheint es nicht, dass Mara Jade dieselbe Behandlung erhalten wird. Selbst als Thrawn seinen Weg zurück in den echten Star Wars-Kanon fand, Star Wars-Rebellen Produzent Dave Filoni reagierte direkt auf einen Neustart von Mara Jade? Frage mit den Worten: Nein, wahrscheinlich nicht. Du hast Thrawn!



Nun, seit Filoni das 2017 sagte, hat sich viel geändert, aber im Moment steht seine Antwort immer noch.

2. Die Hand des Kaisers passt nicht in den Star Wars-Kanon

Mara Jade-Fan-Art. Villians.Fandom.com

Wenn es eine Sache gibt, die der zeitgenössische Star Wars-Kanon erreicht hat, dann ist es eine Menge rückwirkender Arbeit an Herr Sheev Palpatine. Bevor er einen Vornamen hatte und lange bevor wir wussten, dass er einmal Senator aus Naboo war, beschäftigte der Imperator einen geheimen Attentäter, der an der Seite von Darth Vader operierte. Diese Person mit dem Codenamen The Emperor's Hand war keine andere als Mara Jade.



Palpatine hat bisher viele Überraschungen im Kanon gezaubert, darunter den Final Order, verschiedene Klone, eine geheime Enkelin, Sith Wayfinders und eine Gruppe treuer Anhänger (natürlich auf einem geheimen Planeten namens Exegol). Die Idee, die der Kaiser gehabt haben könnte noch ein anderer Geheimprojekt während der klassischen Trilogie könnte ein bisschen viel sein, selbst für die flexibleren Star Wars-Fans unter uns. Sicher, der Beobachter, der das Glas halb voll hat, könnte feststellen, dass Palpatine genug Geheimnisse hat, dass es einfach wäre, Mara in die Mischung aufzunehmen. Aber dieser Ansatz vergisst wie Besondere Mara war beim alten Kanon, bevor Palpatine diese anderen komplizierten Notfallpläne in Kraft setzte.

1. Lukes Hintergrundgeschichte vorher Das Erwachen der Macht ist voll genug

Wartet Mara Jade darauf, Grogu zu helfen? Sehr zweifelhaft.Lucasfilm

Gleich nach Die Rückkehr des Jedi , versuchte Luke, seine Schwester Leia zu einem Jedi-Ritter auszubilden. Sie gab dieses Training auf, nachdem sie eine Vision hatte, in der ihr Sohn sich der dunklen Seite zuwandte. Ein paar Jahre später holte Luke ein kleines Baby Yoda namens Grogu von einem Mandalorianer ab, der mitten im Nirgendwo gegen einige Dark Troopers kämpfte. Später gründete er mit einem Haufen Tweens eine Jedi-Schule, die schließlich von Snoke/Palpatine und Ben Solo sabotiert wurde.



Wenn Mara Jades Handlung wieder in den Kanon aufgenommen würde, aber mit all diesen neuen Ereignissen übereinstimmt, wo wäre sie dann die ganze Zeit gewesen? Theoretisch ist der Zeitrahmen von Der Mandalorianer (fünf Jahre später ROTJ ) könnte eine neu verbundene Version von Zahns Roman erstellen Erbe des Imperiums , komplett mit Großadmiral Thrawn, der zurückkehrt, um die Dinge durcheinander zu bringen.

Wenn Ahsoka, Ranger der Neuen Republik , und alle anderen Serien im Befehl- Ära endete damit, die Thrawn-Trilogie neu zu starten, dann wäre Mara Jade sicher ein Teil davon. Dies würde jedoch auch eine Erklärung für die Abwesenheit von Mara Jade zur Zeit des erfordern Das Erwachen der Macht . Ja, dieses Problem gibt es auch bei Grogu, aber wenn Maras Handlung Teil von Lukes Vor- TFA Hintergrundgeschichte, dann müsste sie sterben. Und Kylo Ren würde sie wahrscheinlich töten müssen. Verwirrt?

Nun, viele, viele Bücher, nachdem Mara vorgestellt wurde – und nachdem sie Luke in der Comic-Geschichte geheiratet hatte Union (geschrieben von Michael Stackpole) – sie wurde schließlich von Darth Caedus in Karen Traviss’ Roman ermordet Opfern, erschienen 2007. Im alten Kanon, Opfern findet ungefähr 40 ABY statt, was im aktuellen Kanon nicht wirklich ein genaues Analogon hat, da Der Aufstieg Skywalkers passiert in 35 ABY. Trotzdem! In diesem Kanon – genau wie im echten Kanon – wendet sich der Sohn von Han und Leia der dunklen Seite zu und wird zu einem massiven Problem. Der Unterschied: Sein Name ist Jacen Solo und sein Sith-Name ist... Darth Caedus. Seit Jahren weisen Fans auf die Ähnlichkeiten zwischen Jacen Solo und Ben Solo des Filmkanons hin, wobei einige Leute darauf hindeuten, dass Rey mehr mit Jacen Solos Zwillingsschwester Jaina Solo gemeinsam hat, als wir vielleicht denken. (Offensichtlich haben diese Theorien nicht funktioniert und Reylo ist passiert.)

Wenn also Mara Jade um 9 ABY wieder in den Kanon gebracht würde, genau wie in Legends, müsste sie immer noch vor 33 ABY wieder aus Lukes Leben verschwinden und Das Erwachen der Macht . Zurück, als wir nur hatte Das Erwachen der Macht , einige Fans glaubten, dass dies passiert war und dass Luke über Mara Jades Grab stand, als Rey kam, um ihm das Lichtschwert zu geben. In jedem Fall schafft ein Neustart von Mara Jade mit ihrer Luke Skywalker-Ehepartner-Verbindung eine Situation, in der Sie sie töten müssen, um sie zurückzubringen. Will das wirklich jemand sehen?

Wie man Mara Jade in moderne Star Wars einfügt

Emily Rose Morrison verkleidete sich als Mara Jade und Boba Fett Cosplayerin bei der Star Wars Celebration im Jahr 2015. Albert L. Ortega/Getty Images Entertainment/Getty Images

Die offensichtlichsten Möglichkeiten, die Mara Jade-Fans, die sie von Legends kennen und lieben, in den legitimen Kanon zu bringen, kommen mit einem ganzen Durcheinander komplizierter Saiten. Aber was wäre, wenn Mara Jade mit einem komplett neu gestartet wurde? Neu Hintergrundgeschichte? Anstatt sie zu einer ehemaligen Agentin von Palpatine und einem späteren Liebesinteresse für Luke Skywalker zu machen, warum nicht all das aufgeben? Was übrig bleiben würde, ist immer noch ein machtsensitiver, Lichtschwert-kompetenter Badass mit Verbindungen zur kriminellen Unterwelt und verschiedenen Schmugglern.

In Erbe des Imperiums , arbeitete Mara für Talon Karrde, eine zentrale Figur in der Welt des galaktischen Schmuggels, die im Legends-Kanon zu sehen ist. Karrde und seine Organisation könnten leicht in die Welt der Der Mandalorianer. In der Tat, wenn Sie sich gerade eine etwas ethischere Version von Mandos alten Kumpels aus der Episode der ersten Staffel, The Prisoner, vorgestellt haben, dann haben Sie bereits ein ziemlich gutes Bild von Talon Kardde und seiner Bande. Wenn Mara wieder in den Kanon gebracht würde, wäre dies der richtige Weg. Keine Vorgeschichte von Emperor's Hand. Kein Schicksal als Ehefrau von Luke Skywalker. Stattdessen wird ein Schmuggler, der die Macht einsetzen kann und bei Bedarf ein lila Lichtschwert sprengen und etwas Schaden anrichten.

Buch von Boba Fett — die Mara Jade wahrscheinlich nicht zeigen wird – kommt im Dezember 2021 auf Disney+.