Alle 15 Ratchet & Clank-Spiele, sortiert von lausig bis erhaben

Bevor es Peter Parker und Miles Morales zum Swingen brachte, war Insomniac Games vor allem dafür bekannt, die Dinge auf die spektakulärste Art und Weise in die Luft zu jagen.



Seit dem Debüt ihrer gleichnamigen Serie auf PlayStation 2 im Jahr 2002 sind Ratchet und Clank die inoffiziellen Maskottchen von Sonys Spielekonsole, mit einem Arsenal an katastrophalen Waffen, das Ironman 's Arsenal sieht aus wie eine Build-a-Bear-Werkstatt. Möchten Sie Ihre Feinde mit urkomisch überdimensionalen Raketenwerfern in Vergessenheit geraten lassen? Willst du verrückte und kreative Kreationen, die deine Feinde in Pixel oder buchstäbliche Enten verwandeln? Natürlich tust du das – deshalb regiert Ratchet & Clank.

Kartenspiele wie Magie die Versammlung

Der neueste Eintrag in der Reihe, Ratchet & Clank: Rift Apart , soll am 11. Juni für PlayStation 5 erscheinen und wird allgemein als eines der besten Exklusivprodukte der Konsole erwartet. Das heißt, es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um auf die Höhen und Tiefen der gesamten Serie zurückzublicken – tauchen wir ein.



fünfzehn. Ratchet & Clank: Mobil werden (2005)

Ja, es ist ein Handyspiel. Auch kein modernes Handyspiel (das aufgrund seiner Lässigkeit zu Unrecht einen schlechten Ruf bekommt), sondern ein Relikt einer vergangenen Ära. Ratchet & Clank: Mobil werden ist eine unauffällige Erinnerung an die Zeit vor dem Smartphone, mit sehr wenig, was es wirklich hervorhebt.



Es lässt sich am besten als Low-End-Game Boy Advance-Spiel beschreiben, das selbst die eingefleischtesten Ratchet & Clank-Fans wahrscheinlich ausgelassen haben.

14. Ratchet & Clank: Vor dem Nexus (2013)

Noch ein Handyspiel! Aber anstatt unter primitiver Hardware zu leiden, war dieser nicht derivativ. Als Werbeanbindung für die bald erscheinende Ratchet & Clank: In den Nexus , Vor dem Nexus war ein endloser Läufer mit der Persönlichkeit des Franchises darüber. Dieses einfache Spiel ist nichts Besonderes, aber es war auf jeden Fall spielbar und hat seinen Zweck erfüllt. Wir sind alle schon einmal in einen Endlosläufer verliebt (ich schaue dich an, Tempellauf) und dies war eine anständige Ablenkung, um Sie durch die Fahrt am Montagmorgen zu bringen.

13. Ratchet & Clank: Vollständiger Frontalangriff (2012)

Verglichen mit der aktuellen Entwicklung der Serie würden die meisten Fans schaudern, wenn sie sich an die Tage von erinnern Voller Frontalangriff auf PS3 und Vita. Dies war eine Zeit der Identitätskrise für das Franchise; Es wurde ein Film gedreht, der sich 15 Jahre zu spät anfühlte, ein Koop-Multiplayer-Spiel und diese bizarre Tower-Defense-Eskapade.



An Tower Defense ist von Natur aus nichts auszusetzen, aber es fühlte sich an wie eine Gameplay-Änderung, die nur um der Veränderung willen vorgenommen wurde. Es ist kein Spiel, das Sie beleidigen wird, aber es wird deprimieren; du wirst liebevoll streicheln die alten Fotos früherer Ratchet & Clank-Spiele – Sehnsucht nach den guten Zeiten, die jetzt vergangen sind.

12. Ratchet & Clank Future: Quest for Booty (2008)

Abgesehen von seinem kichernden Titel ist dieser Eintrag vielleicht das beste Beispiel für Füllmaterial, das das Franchise zu bieten hat. Es spielt nach der Geschichte von Ratchet & Clank Future: Werkzeuge der Zerstörung , die damit endete, dass Clank spurlos verschwand. Ratchet war natürlich sehr traurig und machte sich auf die Suche nach ihm. Das Spiel war im Wesentlichen ein kleiner, kostenloser PS3-DLC, um die Fans zu überbrücken, bis die richtige Fortsetzung herauskam, und das zeigt sich. Das Piratenthema war auf jeden Fall cool (ich finde fiktive Piraten toll), aber es gab kaum neue Waffen und es war viel zu kurz.

Was ist das nächste Kabeljau-Spiel?

elf. Ratsche: Deadlocked (2005)

Ratsche: Deadlocked war im Grunde der Michael Bay der Serie: explosive, jenseitige Action, der die Persönlichkeit und das Herz eines wirklich großartigen Geschichtenerzählens fehlen. Festgefahren nahm Clank im Wesentlichen aus der Gleichung und konzentrierte sich auf Ratchets Versuch, eine Reality-Wettbewerbsshow zu gewinnen, nachdem er im dunklen Sektor der Galaxie gefangen genommen worden war. Die Action und die Steuerung funktionieren ziemlich gut, aber das Spiel entfernt die Erkundung und das Abenteuer früherer Spiele. Außerdem gibt es unverzeihlicherweise nur 10 Waffen zum Freischalten und jede von ihnen (mit Ausnahme der absurden Nahkampfwaffe Scorpion Flail und der ultimativen Waffe Harbinger) fühlte sich nach den Standards der Serie schmerzhaft allgemein an.



Schlüsselkunst von Ratchet & Clank: Alle 4 Eins . Spiele mit Schlaflosigkeit

10. Ratchet & Clank: Alle 4 Eins (2011)

Ich fühle mich schlecht für diesen. Ratchet & Clank: Alle 4 Eins funktioniert gut als Koop-Spiel, das Sie mit Ihren Freunden genießen können, aber im Vergleich zur absoluten Dynamit-Veröffentlichung des vorherigen Serieneintrags, Ein Riss in der Zeit Ihre Fans waren verständlicherweise enttäuscht. Das Konzept fühlt sich an wie ein offensichtlicher Versuch, von der Multiplayer-Manie zu profitieren, die die Branche Anfang der 2010er Jahre erfasste.

Man könnte sich vorstellen, dass sich Banjo-Kazooie-Fans so fühlten, als die Serie zu einem Fahrzeugbauspiel wurde. Banjo-Kazooie: Schrauben und Muttern, anstelle des Hall-of-Fame-Kaliber-Plattforming der beiden vorherigen Spiele.

9. Ratchet & Clank: In den Nexus (2013)

In den Nexus fühlt sich an wie ein Entschuldigungsbrief. Hat es die Arbeit erledigt? Sicher! Aber ein Großteil dieser Befriedigung beruht darauf, einfach besser zu sein als die vergangenen Fehltritte von Alle 4 Eins und Voller Frontalangriff. Diese Rückkehr zu den Singleplayer-Plattform-Wurzeln der Serie bietet auch einige clevere Waffen und neue Gadgets, um die Dinge aufzupeppen. Leider endet das Spiel abrupt genau dann, wenn die Dinge wirklich interessant werden und der Kunststil sich einfach nicht anfühlt; es schien, als ob es irgendwo zwischen Pixar-Filmqualität und Rolie Polie-Öl Qualität. Es fehlt etwas Politur, und wenn man bedenkt, wie kurz es ist – und dass es gegen Ende des Lebenszyklus der Playstation 3 veröffentlicht wurde – kommt es als Spiel heraus, für das sein A-Team nicht verantwortlich war.

8. Ratchet & Clank: Auf die Größe kommt es an (2007)

Zurück mit den kitschigen Titeln! Ratchet & Clank: Auf die Größe kommt es an Es ist ein solides PSP-Spiel, und es ist ein Platz auf Sonys vernachlässigten Handheld-Entschuldigungen für einige seiner eklatanten Fehler. Die Kontrollen fehlten und die Waffen waren nicht besonders einprägsam – außer dem Laser Tracer, der sich anfühlt wie der Kamehameha, wenn es eine Waffe wäre .

Denkwürdige Level mit Traumsequenzen und Ratchet-Klonen und ein einzigartiges Rüstungsanpassungssystem helfen dabei Die Größe ist wichtig unter den anderen hervorstechen. Es gibt auch eine unerschütterliche Wahrheit, dass es ziemlich cool war, ein Ratchet & Clank-Abenteuer unterwegs zu spielen.

Ratchet blickt im Remake von 2016 nach oben Ratsche & Klirren .Spiele mit Schlaflosigkeit

7 . Ratsche & Klirren (2016)

Die Ratsche & Klirren Der Neustart der PS4 ist der schwierigste in der Serie, den es zu diskutieren gilt. Einerseits sind das Gameplay und die Grafik wirklich atemberaubend. Es hat etwas Magisches, die Level des Originalspiels so viele Jahre später noch einmal zu besuchen. Außerdem ist es ein Riesenspaß, eine Reihe von Fan-Lieblingswaffen aus der Geschichte des Franchise zu verwenden.

Auf der anderen Seite bleibt viel von der Wichse des Originals auf der Strecke. Die Geschichte ist aufgrund der Umstellung auf familienfreundlichere Gerichte nicht annähernd so einzigartig oder lustig. Vielleicht wird dieses Gefühl eher von langjährigen Fans geteilt, die ihre Nostalgiebrille zu eng angeschnallt haben, aber hier fühlt sich etwas in der Übersetzung verloren. Das Spiel ist sicherlich gut, aber es ist schwer, die erschütternde Tonänderung der frühen Einträge und das verwässerte Gefühl von allem zu ignorieren.

6. Geheimagent Clank (2008)

Ein weiteres PSP-Spiel, Geheimagent Clank strahlt im Vergleich zum Rest der Serie einen einzigartigen Stil aus. Sie spielen als Clank, um Ratchets Namen eines Verbrechens zu löschen, das er nicht begangen hat, mit all den Dingen und der Einstellung, für die das Spionage-Genre bekannt ist. Abgesehen von seinem Stil ist die größte Stärke von Geheimagent Clank ist die atemberaubende Spielvielfalt.

Trägt Trump eine kugelsichere Weste?

Die meiste Zeit wird damit verbracht, Clank durch einen Action-Plattformer mit Stealth-Komponenten zu navigieren, aber Geheimagent Clank Außerdem gibt es Arenakämpfe mit Ratchet, der sich im Gefängnis gegen Kriminelle verteidigt, Sing-a-long-Schläge mit Captain Qwark (das hast du richtig gelesen) und sogar einige Puzzle-Level mit Clanks zuverlässigen Gadgebots. Die Neuheit trägt sich teilweise durch, aber Junge macht Spaß, solange es dauert.

5. Ratchet & Clank Future: Werkzeuge der Zerstörung (2007)

Zurück aus den Anfängen der PlayStation 3, Werkzeuge der Zerstörung markiert den Beginn einer neuen Ära für Ratchet & Clank. Die Abkehr von der raueren, respektloseren Persönlichkeit der PlayStation 2-Trilogie war zwar unglücklich, aber es machte trotzdem Spaß, sie zu spielen.

Passend, Werkzeuge der Zerstörung verfügt über eine riesige Auswahl an Waffen, wie die Razor Claws, mit denen Sie sich wie Wolverine fühlen. Dieses Spiel markiert auch die Einführung des Fanlieblings Mr. Zurkon, eines tödlichen Roboter-Verbündeten, der kitschige Einzeiler ausstößt, während er Ihnen im Kampf hilft. Allerdings ist die Waffenbalance in Werkzeuge der Zerstörung kann frustrierend sein – viele der früh erworbenen Waffen fühlen sich mit zunehmender Entfernung wirklich nutzlos an.

Vier. Ratchet & Clank: Going Commando (2003)

Ich wage es jeden, einen besseren Titel für eine Fortsetzung zu finden als Kommandant gehen . Zum Glück wird das eigentliche Spiel selbst dem gerecht. Bessere Waffen, bessere Level und etwa 10.000 Mal bessere Explosionen, Kommandant gehen ist alles, was Sie mit einer Fortsetzung tun sollen. Die Einführung eines Waffen-Upgrade-Systems und der Möglichkeit, während des Laufens zu schießen, klingt einfach, aber es hat Wunder gewirkt. Fügen Sie dem Mix eine unvergessliche Geschichte hinzu, die die Gier der Unternehmen mit dem typischen Humor der Serie aufspießt, und Sie haben einen Gewinner.

3. Ratsche & Klirren (2002)

Das Original Ratsche & Klirren für PlayStation 2 zeigt sein Alter zwar fast zwei Jahrzehnte später. Dennoch hält seine nackte Struktur immer noch. Es ist eine anständige Herausforderung, und die beiden Protagonisten, die sich für einen Großteil der Geschichte nicht mögen, lassen ihre letztendliche lebenslange Freundschaft viel bedeutungsvoller erscheinen. Außerdem ist es die unruhige Beziehung zwischen den beiden, die die respektlosere, düsterere Persönlichkeit anspricht, für die die Serie früher bekannter war, und sie ist entzückend.

Das Spiel, mit dem alles begann, ist in vielerlei Hinsicht eher ein Plattformer als ein Third-Person-Shooter (dh die Waffen helfen, aber wenn Sie stinken, gibt es nicht unbedingt einen Gegenstand, auf den Sie sich vollständig verlassen können), was es vielleicht zum einzigartigsten Eintrag macht in der Serie.

wann startet die offene beta von Destiny 2?

2. Ratchet & Clank Future: Ein Riss in der Zeit (2009)

Zeitreisen sind eine immergrüne Grundlage für ein ausgelassenes Abenteuer, und Ein Riss in der Zeit macht das Beste aus der Prämisse mit brillanten Ergebnissen. Die Geschichte fühlt sich an wie ein großes Ereignis, das für unser Duo als inoffizielles Ende einer Ära fungiert. Sicher, dem Duo stehen noch weitere Abenteuer bevor, aber die Geschichte für Ein Riss in der Zeit fühlte sich am wichtigsten und folgenreichsten an; Wenn hier alles vorbei wäre, gäbe es nichts zu beanstanden.

Das Kern-Action-Plattform-Gameplay glänzt hier mit den kreativsten Waffen der Serie – es gibt sogar eine, die Spiral of Death, die einen Waffendesign-Wettbewerb für Fans gewonnen hat. Die Clank-Abschnitte des Spiels bieten auch einige brillante Zeiträtsel, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben werden, nachdem Sie sie herausgefunden haben.

Das Beste vom Besten.Insomniac Games

1. Ratchet & Clank: Erweitere dein Arsenal (2004)

Ratchet & Clank: Erweitere dein Arsenal ist ein bemerkenswertes Exemplar. In gewisser Hinsicht ist es viel weniger poliert und abenteuerlich als Kommandant gehen , aber es spielt sich immer noch wie ein Traum. Erweitere dein Arsenal liefert die gesamte Action der Serie auf Steroiden, unterstützt durch präzise Steuerungen und Levels, die sich im Umfang absolut massiv anfühlen – als ob ganze Kriege statt nur Feuergefechte geführt würden. Die Waffen sind zwar nicht unbedingt so verrückt und kreativ wie Ein Riss in der Zeit , die Kombination aus purer Vielfalt und tadelloser Balance ist göttliche Vollkommenheit.

Andere Spiele der Serie mögen technisch beeindruckender sein, aber wenn Sie einmal gespielt haben Erweitere dein Arsenal , Sie können nicht zurückkehren. Es ist Pfund für Pfund der lustigste der ganzen Serie – manchmal ist es genauso einfach.