Android P-Funktionen: Dashboard- und Home-Button-Handbuch, Herunterladen und mehr

Bereit für Android P? Am ersten Tag von Google I / O wurde alles von einem A.I. fähig, E-Mails anzurufen, die selbst schreiben. Aber keine Google-Entwicklerkonferenz ist vollständig ohne die Ankündigung der nächsten Generation des Android-Betriebssystems - und diese Version ist wegweisend.



Das mobile Betriebssystem von Google wurde im letzten Jahr von Android Oreo komplett überarbeitet. Es ist jetzt mit einer integrierten Methode zur Eindämmung Ihrer Smartphone-Sucht und einem iPhone-ähnlichen Navigationssystem ausgestattet. Eine Entwicklervorschau dieses Betriebssystems wurde im März veröffentlicht, aber Google hat jetzt eine Beta-Version von Android P mit all den neuen Schnickschnack veröffentlicht, die jeder mit einem kompatiblen Telefon in die Hände bekommen kann.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Android P-Beta herunterladen und einen Überblick über alle neu angekündigten Funktionen erhalten.



Erscheinungsdatum der Persona 5 Nintendo Switch

Android P: So laden Sie die Beta herunter

Android P wird erst spät im Sommer offiziell veröffentlicht. Glücklicherweise versteht Google den technischen Unhold in uns allen und hat eine öffentliche Beta für alle seine Pixel-Smartphones und sieben andere Nicht-Google-Telefone veröffentlicht. Diese schließen ein:

kommen airpods mit iphone xs?



Natürlich haben es Pixel-Benutzer am einfachsten. Alles was Sie tun müssen, ist zum Android Beta Programm Website und melden Sie sich mit dem an Ihr Telefon gebundenen Konto an, um Zugriff zu erhalten. Dies sollte eine Systemaktualisierungsbenachrichtigung auf Ihrem Telefon auslösen, mit der Sie die neue Android-Version ausprobieren können.

Nicht-Pixel-Benutzer müssen noch ein paar Reifen durchspringen. Jedes Telefon verfügt über eigene Anweisungen zum Nachrüsten mit Android P, die alle in der obigen Liste aufgeführt sind. Da es sich um eine Beta handelt, besteht immer die Möglichkeit, dass Fehler oder Störungen auftreten. Die meisten dieser Telefongesellschaften bieten keinen Kundensupport an, wenn Sie sich in der Beta befinden. Wenn also die Möglichkeit besteht, dass etwas schief geht, müssen Sie möglicherweise zu Oreo zurückkehren.

Android P: Neue Funktionen, Design und Dashboard-Handbuch

  • Instrumententafel: Wie bereits erwähnt, weiß Google, dass wir alle Smartphone-Freunde sind. Genau aus diesem Grund hilft das neue Dashboard von Android P den Benutzern, ihre Bildlaufgewohnheiten einzudämmen. In diesem neuen Menübildschirm wird genau angegeben, wie viel Zeit Sie verwenden jeder App auf Ihrem Handy. Sie können sogar selbst Grenzen setzen. Dies alles ist Teil der digitalen Wohlfühlinitiative von Google, die grob übersetzt bedeutet, dass Sie manchmal die Person vor sich sehen können.
  • Neues Design: Dieses Betriebssystem-Update hat das Feng Shui von Android komplett verändert. Die Home-Schaltfläche wurde verkleinert, und die Suchleiste, die sich früher oben auf dem Bildschirm befand, befindet sich jetzt unten, um den Zugriff auf den Daumen zu erleichtern. Wenn Sie die Home-Taste nach oben schieben, gelangen Sie zu einer horizontalen Liste aller Ihrer Apps für einfaches Multitasking. So können Sie schnell einen Text senden und Songs auf Spotify wechseln, ohne jemals eine App schließen zu müssen.
  • Gesten-Navigation: Das iPhone muss gefallen, je nachdem, wie lange Sie auf Android P tippen, werden Sie mit verschiedenen Befehlen aufgefordert. Es gibt sogar eine Shush-Geste, bei der es sich im Wesentlichen um einen Nicht stören-Modus handelt, der aktiviert wird, wenn Sie Ihr Telefon einfach verdeckt auf eine Oberfläche legen.
  • App-Aktionen: A.I. war der Kern des diesjährigen Google I / O und das Unternehmen hat diese Technologie auch in Android P implementiert. App-Aktionen versuchen vorherzusagen, welche Aktion Sie als Nächstes ausführen möchten, während Sie durch Ihr Telefon scrollen. Es sind Ihre täglichen Telefongewohnheiten und andere Hinweise erforderlich, um Apps vorzuschlagen, die Sie möglicherweise öffnen möchten. Wenn Sie also Ihre Kopfhörer anschließen, wird eine Aktionsbenachrichtigung für Google Play Music oder Pandora angezeigt.
  • A.I. Powered Battery Saving: Google verwendet auch A.I. um die Akkulaufzeit Ihres Telefons zu maximieren. Dadurch wird Ihre Helligkeit bei Bedarf automatisch angepasst und basierend auf Ihren App-Gewohnheiten werden bestimmte Apps priorisiert, während andere in den Ruhezustand versetzt werden.