Apple iOS 10.3.1 schützt vor Wifi-Angriffen

Apple führt ein Software-Update ein, mit dem iPhones sicherer werden. Das Unternehmen fordert die Benutzer nun auf, iOS 10.3.1 herunterzuladen, das am vergangenen Montag veröffentlicht wurde. Basierend auf den Sicherheitshinweisen des neuen Upgrades lohnt sich der Aufwand.

Das Update, das entweder durch Anschließen des Geräts an einen Computer oder über die Einstellungen-App heruntergeladen werden kann, behebt ein Problem, bei dem ein Angreifer möglicherweise unerwünschten Code auf dem WLAN-Chip des Geräts ausführen kann.

wie man einen pokestop in pokemon go macht

Der Exploit wurde vom Project Zero-Team von Google, einer Gruppe von Sicherheitsanalysten, entdeckt 2014 gegründet die mit der Suche nach Softwarefehlern beauftragt sind. Ziel ist es, das Web für die Nutzer von Google sicherer zu machen, indem nach Fehlern gesucht, die gefundenen in einer externen Datenbank abgelegt und Berichte an Entwickler gesendet werden, um sie bei der Behebung kritischer Probleme zu unterstützen.



Der iPhone-Exploit konzentriert sich auf einen Broadcom-WLAN-Chip, den iPhones seit dem iPhone 4 verwenden und der auf vielen Android-Handys verwendet wird. In einem Blogbeitrag am Dienstag Gal Beniamini demonstrierte, wie der Exploit es einem Hacker ermöglichen kann, ein Telefon vollständig zu übernehmen, indem er sich in der Nähe des Zielgeräts befindet (in diesem Fall eines Nexus 6P). Äpfel Sicherheitshinweise Dies begleitete das Update, zitierte Beniaminis Arbeit, erklärte jedoch nicht, ob ein Angreifer auf einem iPhone die gleiche Kontrolle erreichen könnte wie auf dem Nexus 6P.

Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind, besteht darin, die App 'Einstellungen' auf Ihrem Telefon, dann 'Allgemein' und dann 'Software-Update' aufzurufen. Wenn Sie das Update noch nicht installiert haben, werden Sie dazu aufgefordert.

wann kommt Halo 6 raus

Das iPhone 5 erhielt auch das 10.3.1-Update. Getty Images / Peter Macdiarmid

Dieses Update ist auch mit dem iPhone 5 und 5c kompatibel, im Gegensatz zu iOS 10.3, das am Montag vor 10.3.1 veröffentlicht wurde. Das bedeutet, dass Benutzer dieser Telefone alle in diesem Update hinzugefügten Funktionen neben dem WLAN-Fix erhalten. Zu diesen Funktionen gehören eine neue Funktion 'Find my AirPods' zum Auffinden Ihrer verlegten drahtlosen Kopfhörer, erweiterte Siri-Unterstützung und ein neues Dateisystem, das für den internen Speicher des iPhones optimiert ist.