Marathon 'Avengers: Infinity War': Welche MCU-Filme sind enthalten?

Wie sehr liebst du das? Marvel Cinematic Universe ? Liebst du es genug, um 31 Stunden in einem dunklen Theater zu verbringen? Wenn ja, haben Sie Glück. (Und verrückt.) Die Theaterkette AMC wird 31 Stunden Marvel Studios-Filme in Verbindung mit der bevorstehenden Veröffentlichung von zeigen Rächer: Unendlichkeitskrieg am 27. April. Aber nach einigen grundlegenden Berechnungen lassen 31 Stunden mindestens zwei Filme aus. Welche Marvel-Filme werden also nicht gezeigt?



Am Dienstag, AMCs Website hat eine kaum detaillierte Webseite hochgeladen, die für den Avengers: Infinity War Marathon reserviert ist, mit einer einsamen Remind Me-Warnung und einer bestätigten Laufzeit von 31 Stunden mit Trailern. Es gibt keine weiteren Details oder Marvel-Grafiken auf der Webseite.

du bist hier bei mir eingesperrt

AMC hat bereits große Marvel-Marathons absolviert. Im Jahr 2015 anlässlich der Veröffentlichung von Avangers: Zeitalter des Ultron , AMC veranstaltete einen 28-Stunden-Marathon von Marvel-Filmen, die alles aus dem Jahr 2008 enthielten Ironman bis 2014 Beschützer der Galaxis vor dem Ende mit Alter von ultron . Aber in den drei Jahren seitdem wurden der Bibliothek noch mehr Marvel-Filme hinzugefügt, einschließlich Ameisenmann , Captain America: Bürgerkrieg , Thor: Ragnarok und zuletzt Schwarzer Panther .



Nach Berechnungen von BingeClock , die gesamte Theater-MCU - ohne Blu-ray / DVD One Shots, TV-Shows und Schwarzer Panther , aus irgendeinem Grund - läuft bei insgesamt 36 Stunden und zwei Minuten. . Mit Schwarzer Panther , diese Laufzeit steigt bis etwas mehr als 38 Stunden. Das geht mindestens zwei Filme aus dem AMC-Marathon, was bedeutet, dass Komplettierer möglicherweise zu Hause etwas schauen müssen. Aber welche werden wahrscheinlich ausgeschlossen?



Vielen Dank in 'Avengers: Infinity War.'Marvel Entertainment

Ein wahrscheinlicher Konkurrent könnte das Jahr 2008 sein Der unglaubliche Hulk , die in früheren Marvel-Marathons gezeigt wurde. Der Edward Norton-Film wurde nicht nur von Paramount vertrieben, seine Relevanz für die MCU hat sich im Laufe der Zeit abgeschwächt. Die berühmte Mid-Credits-Szene mit Tony Stark (Robert Downey, Jr.) macht kanonisch keinen Sinn mehr, als sie versuchte, den Hulk als Antagonisten in zu etablieren Die Rächer was absolut nicht passiert ist.

Darüber hinaus die Neufassung von Banner mit Mark Ruffalo in Die Rächer hat im Grunde überschrieben, was Norton dem Charakter gegeben hat. Und Banners Liebesinteresse Betty Ross (gespielt von Liv Tyler) wurde praktisch vergessen. In der Tat ist Banners großer romantischer Partner jetzt Black Widow, eine Paarung, die in begann Alter von ultron und wird in erneut besucht Rächer: Unendlichkeitskrieg . Abgesehen von William Hurt, der Thaddeus Ross in Captain America: Bürgerkrieg können Sie löschen Der unglaubliche Hulk und nichts Großes verlieren.



'The Incredible Hulk' hat seit 2008 in seiner Rolle in der MCU an Bedeutung verloren. Universelle Bilder

Eine andere mögliche Auslassung könnte sein Spider-Man: Heimkehr . Mögen Der unglaubliche Hulk Tom Hollands Soloausflug als Spider-Man wurde von Sony anstelle von Marvel vertrieben. Obwohl anders als Hulk Der Film ist deutlich stärker an die MCU gebunden. Holland wird seine Rolle in wiederholen Rächer: Unendlichkeitskrieg .

Eine dritte Option könnte 2013 sein Thor: Die dunkle Welt , obwohl es ratsam wäre, Kinogängern die Möglichkeit zu geben, während der 31 Stunden ein Nickerchen zu machen.



Rächer: Unendlichkeitskrieg wird am 27. April in die Kinos kommen.