'Avengers: Infinity War' Spoiler: Vertraue keinem der Trailer

Wenn Sie eine Reihe von Lieblingsmomenten in den verschiedenen fantastischen Trailern für haben Rächer: Unendlichkeitskrieg Machen Sie sich bereit für einen Schock: Viele dieser Szenen sind überhaupt nicht im Film enthalten. Ernsthaft. Noch keine Spoiler, aber du solltest dich vorbereiten nicht zu erwarten, was Sie erwartet haben. Hier ist der Grund.



Es gibt keine speziellen Spoiler für Rächer: Unendlichkeitskrieg in diesem Beitrag. Nur eine Einführung in die Tatsache, dass die Anhänger absichtlich irreführend waren.

League of Legends neueste Patchnotes

In den letzten Jahren war es nicht ungewöhnlich, dass Trailer großer Filme nicht mit genau derselben Szene im endgültigen Schnitt übereinstimmten. Der Trailer von 2008 für Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels stellte Harrison Ford dar, der dem Satz in Teilzeit eine völlig andere Zeilenauslieferung gab als im Film. Dies gilt für eines der frühesten Musikvideos / Trailer für Star Wars Episode I: Die Phantombedrohung in dem Natalie Portman schrie: Geh zu deinen Schiffen !! Im eigentlichen Film sagte sie dies mit viel weniger Dringlichkeit, eher als wäre es ein Vorschlag als ein Befehl.



Zur Hölle, 1991 waren die Trailer für Star Trek VI: Das unentdeckte Land hatte eine kurze Szene, die stark implizierte, dass Captain Kirk erschossen werden würde. Im eigentlichen Film wird ein Gestaltwandler-Doppelgänger, der sich als Kirk ausgibt, erschossen, aber der Blickwinkel von Szene und Ton ist völlig unterschiedlich. Mit diesen Beispielen ist nicht ganz klar, ob das Publikum spezifisch irregeführt wurde oder nicht, und in Fällen wie Schurke Eins , die MASSIVE Anzahl von Szenen in den Trailern, die nicht im Film enthalten sind kann bis zum Reshoot-Debakel total gekreidet werden.



Aber die Marvel-Filme spielen jetzt ein ganz anderes Spiel. Stattdessen versuchen die moderneren Trailer für die Filme in der MCU tatsächlich, Sie auszutricksen. Dies traf zu Thor: Ragnarok , der mehrere Szenen im Trailer hatte, die nicht im Film enthalten waren, von denen einige absichtlich manipuliert zu sein schienen. Diese Trailer ließen uns denken, dass Thors Hammer in New York zerstört wurde, aber im Film passiert es in Norwegen.

Und dann ist da noch der frühe Unendlichkeitskrieg Anhänger, in denen Thor hat zwei Augen weil natürlich die Wendung von ihm ein Auge verliert Ragnarok wurde geheim gehalten. Spider-Man: Heimkehr Der Trailer zeigte eine ikonische Einstellung von Spidey und Iron Man, die durch Queens flogen, aber diese Einstellung wurde nur für die Trailer erstellt und war nicht im letzten Film enthalten.

All dies ist buchstäblich die Spitze des Eisbergs mit Rächer: Unendlichkeitskrieg aber. Einige der kultigsten Momente in den Trailern sind nicht nur nicht Im Film gibt es nicht einmal einen Kontext, in dem diese Szenen hätten auftreten können. Machen Sie keinen Fehler, dies liegt nicht an Neuaufnahmen. Marvel macht das absichtlich.



Was in gewissem Sinne brillant ist. Sie denken, Sie wissen, was in diesem Film passieren wird, aber Sie wissen es nicht.

Rächer: Unendlichkeitskrieg ist am Donnerstagabend, dem 26. April, überall unterwegs.