'Avengers: Infinity War' WTF: Wann hat Gamora den Seelenstein gefunden?

Eines der größten Rätsel Rächer: Unendlichkeitskrieg war der Ort des Seelensteins, des letzten orangefarbenen Stücks des mehrfarbigen Puzzles, das Thanos braucht seine große Mission zu erfüllen. Wie die Fans vorausgesagt hatten, wurde der Soul Stone in eingeführt Unendlichkeitskrieg im Großen und Ganzen als zentrale Handlung des Films für zwei Drittel des Films fungieren. Aber die genauen Umstände seiner Entdeckung könnten etwas verwirrend sein.



Es liegt nicht daran, dass der Ort des Seelensteins von undurchdringlichen Comic-Geschichten durchdrungen ist oder dass Sie die letzten 18 Filme (!!!) gesehen haben müssen, die die Entdeckung des Seelensteins schwer verständlich machen. Im Gegenteil. Die Offenbarung des Seelensteins kommt aus dem Nichts, weil Thanos 'Adoptivtochter Gamora (Zoe Saldana) die ganze Zeit über den Ort des Steins kannte. Und für sie und alle anderen weigerte sie sich, diese wichtigen Informationen mit der Klasse, den Guardians of the Galaxy, zu teilen.

Rick and Morty Staffel 3 Premiere online

Spoiler für Rächer: Unendlichkeitskrieg voraus.



Wie in offenbart Unendlichkeitskrieg Gamora kennt den Standort des Seelensteins schon sehr lange. Vor Jahren, lange vor 2014 Beschützer der Galaxis findet statt, schickte Thanos sie auf eine Mission, um den Seelenstein zu finden und sich zu melden. Thanos trainierte Gamora besser als er dachte, weil Gamora zwar den Stein entdeckte, aber den lieben alten Papa belog, damit er seine schreckliche Mission des universellen Völkermords nie erfüllen würde.



Ein unsichtbares Gespräch zwischen den Schwestern Gamora (Saldana) und Nebula (Gillan) zeigt, dass Gamora den Standort des Seelensteins die ganze Zeit über gekannt hat. Marvel Entertainment

ist der Mandalorianer vor oder nach Star Wars

Aber jetzt hat Thanos Gamoras Schwester Nebula (Karen Gillan) gefangen genommen und sich in ihr Gedächtnis gehackt, um aufgenommene Aufnahmen eines Gesprächs zwischen Gamora und Nebula zu finden, das MCU-Fans noch nie zuvor gesehen haben. Nein, das ist nicht passiert Beschützer der Galaxis oder Guardians of the Galaxy. 2 (2017). Was die Fans sehen, ist neu und was sie sehen, ist, dass Gamora Nebula erzählt, dass sich der Stein auf Vormir befindet, was durch eine Karte belegt wird, die Gamora verbrannt hat.

Natürlich enthielt die Jagd nach dem Seelenstein weitere Überraschungen, vor allem den Aufenthaltsort des Captain America-Bösewichts Johann Schmidt, besser bekannt als Red Skull. Schmidt wurde Ende 2011 für tot gehalten Captain America: Der erste Rächer , aber seine Zeit auf der Suche nach den Steinen verdammte ihn zu einem längeren Leben nach dem Tod auf Vormir, das dazu verdammt war, immer in der Nähe des Seelensteins zu sein, ihn aber nicht für sich selbst erhalten konnte.

Hallo Fremder, du kannst mir meinen Hintern anschauen



Wie Schmidt Thanos sagte, sind die Kosten für den Seelenstein eine andere Seele. Eine Seele für eine Seele. Und es muss eine Seele sein, die du liebst. Also opfert Thanos seine Tochter, die er auf seine seltsame, verdrehte Weise rechtmäßig liebt, und wird mit dem Besitz des Seelensteins belohnt. Von dort aus war es ein Kinderspiel, den Mind Stone (von Vision) und den Time Stone (Doctor Strange) zu bekommen. Genau das passiert, wenn Sie die ganze Kraft im Universum haben.

Rächer: Unendlichkeitskrieg spielt jetzt in den Kinos.