Ben Wa Vaginal Balls in '50 Shades Darker 'geben Kegel Muskeln die Hölle

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Kritiker sagen Fünfzig Töne dunkler übertrifft seinen Vorgänger, aber die überzeugendsten Punkte auf ein Paar Silberkugeln, die als Ben Wa-Bälle bekannt sind. Die BWBs, wie wir sie nennen werden, verbrachten die meiste Zeit in Anastasia Steeles privatester Bereich , wie Der Wächter schüchtern in einer Liste der lächerlichsten Momente des Films darauf hingewiesen. Es ist jedoch nichts Lächerliches an BWBs, die seit langem sexuelles Vergnügen hervorrufen und den Vaginalmuskeln ein ernstes Training geben - was sich nicht gegenseitig ausschließt.

Batman die verräterische Serie Veröffentlichungsdatum



Wenn sie als Sexspielzeug verwendet werden, reichen die Bälle von einem Zoll (normale Größe) bis zu zwei Zoll Durchmesser ( Extra großes Extrem ), werden in die weibliche Vagina bis zum Gebärmutterhals zurückgedrückt, der Öffnung am Ende des Kanals, die zur Gebärmutter führt. Sie kommen normalerweise in einem Paar - einem hohlen und einem leicht gewichteten - und das leichtere der beiden wird zuerst eingesetzt, gefolgt von dem schwereren, das das Paar an Ort und Stelle verankert. Dort sitzen sie bequem und vibrieren, wenn sich der Körper bewegt. Es wird angenommen, dass diese Vibrationen sanfte Wellen des Vergnügens hervorrufen, wie Frau Steele durch Schaudern bei jedem Schritt, den sie beim Maskerade-Wohltätigkeitsball unternahm, illustrierte. Die Wellen sind jedoch nicht so intensiv, dass sie den Träger mit Orgasmen verkrüppeln - was ihre ursprüngliche Funktion erklärt: zu necken .

Ich lege die nicht in meinen Hintern.



Das Necken ist ein wesentlicher Bestandteil der sexuellen Strategie von Christian Grey und auch wissenschaftlich fundiert: A. gesunde Menge an Vorspiel - Alle erregenden Aktivitäten, die zum Sex führen - wurden in einer Studie in der EU als Schlüsselfaktor für erfolgreiche langfristige Beziehungen gezeigt Journal of Sex Research im Jahr 2016. Obwohl ihre Herkunft ist verschwommen Es wird angenommen, dass BWBs ursprünglich entwickelt wurden, um sexuelle Disziplin von Anhängern des Taoismus zu praktizieren, deren Überzeugungen über Sex weitgehend sind Im Zentrum steht die kontrollierte Freisetzung sexueller Energie .



In ähnlicher Weise sind die Bälle sehr nützlich, um die Muskeln auf dem Beckenboden (umgangssprachlich Kegels genannt) zu stärken, die wiederum dazu beitragen, das Vergnügen beim Sex zu erleben. Wenn sie als bezeichnet werden Kegel balls Sie sollen als Werkzeug für das vaginale Gewichtheben verwendet werden: Da der gewichtete Ball im Stehen auf die Vaginalöffnung fällt, muss sie ihre Kegel-Muskeln kontinuierlich zusammendrücken Halte sie an Ort und Stelle . Wenn Sie diesen Muskeln ein Training geben, erhöhen Sie die Durchblutung der Vagina beim Sex, verbessern die Fähigkeit einer Frau, einen Orgasmus zu erreichen, und erhöhen die Schmierung und Verspannung der Vagina gemäß a Bericht des Memorial Sloan-Kettering Cancer Center . Ein Bonus ist, dass die gleichen Muskeln beim Halten des Urins verwendet werden, so dass die Bälle auch halten Inkontinenz in Schach .

Gray ist von Natur aus nicht gerade ein nachdenklicher und großzügiger Liebhaber, aber indem er Steele ihr erstes Paar silberner BWBs ausrutschte, bot er viel Potenzial für sexuelles Vorspiel und ein vaginales Training. Gut, dass Steele spricht und sagt, ich stecke diese nicht in meinen Hintern, weil es eine sehr schlechte Idee ist, sie in den Anus zu stecken, wie der ultimative Leitfaden für Ben Wa Balls es ausdrückt.