Blackbeard macht seinen 'Black Sails' -Eingang

Schwarze Segel ist eine Show voller Intrigen, Umkehrungen des Glücks und allgemeiner Schädelgrube. Jede Woche werden wir die nachtragenden, verräterischen, arschtretenden und unerwarteten Allianzen auflösen, sobald sie entstehen. Lassen Sie uns ohne weiteres in die Premiere der dritten Staffel eintauchen.

Wer ist der beste Hund?

Schwarze Segel zeichnet sich immer durch Einführungen aus, die genau vermitteln, wer ein Charakter mit beeindruckender Wirtschaftlichkeit ist, und die Show übertrifft sich mit Blackbeard. In nur zwei Minuten etabliert sich ein perfekt besetzter Ray Stevenson als neuer Powerplayer. Obwohl sein Auftritt in dieser Folge kurz ist, lädt er uns wissentlich nach Nassau ein und lädt uns wissentlich in die Welt der Show ein und bestätigt, dass es tatsächlich eine neue und andere Art von Sheriff in der Stadt gibt.

Schwarze Segel flirtet mit vielen Genres - Gangster-Tarif; anthropologischer Einblick in einen brutalen und oft missverstandenen Ort und eine oft missverstandene Zeit; politisches Drama - aber diese Eröffnungssequenz war ein reiner, guter, altmodischer Western-Revolverheld.



Wer ist der total geschraubt?

Eleanor hatte die nicht beneidenswerte Wahl, entweder die Schlinge zu treffen oder jeden, den sie jemals gekannt hat, in den Rücken zu stechen. Für einen Intriganten wie Eleanor war die Wahl offensichtlich. Vielen Zuschauern fällt es schwer, mit ihr zu sympathisieren, aber Staffel 3 verspricht großartige Dinge für den kontroversen Charakter. Wenn sie ihr eigenes Grab gegraben hat, ist es definitiv interessant.

Ebenso können wir nicht anders, als die Ähnlichkeiten zwischen Woodes Rogers und James McGraw aus Staffel 2 zu bemerken. Der britische Soldat mit einer Kante könnte sein Match in Flint treffen.

Woodes RogersStarz

Wo kann man Ford vs. Ferrari sehen?

Hauptsächlich, Schwarze Segel widersetzt sich, seine Bösewichte schnurrbartwirbelnd böse zu machen. Wir sind offensichtlich geneigt, uns den Piraten über Woodes Rogers anzuschließen, aber selbst er ist kein reiner Antagonist. Die Vielschichtigkeit seiner Charaktere scheint eines der besten Dinge zu bleiben Schwarze Segel .

Pirate-Gangster ist der neue Buddy-Cop

Rackhams unbeschwerte Respektlosigkeit kollidiert natürlich mit Vanes schroffer Wildheit auf eine Art und Weise, die immer unglaublich viel Spaß gemacht hat. Wir haben jedoch kaum gesehen, dass sich die beiden seit Staffel 1 den Bildschirm teilen - und selbst dann hatten sie eher den Vorsitz in einem Bordell als in einem Schiff. Dies ist das erste Mal, dass wir sehen, wie sie als zwei angesehene Kapitäne gleichberechtigt miteinander interagieren, beide in guter sozialer Stellung.

Toby Schmitz als Jack Rackham und Zach McGowan als Charles Vane

Es ist berührend und aufschlussreich zu sehen, wie sehr Rackham Vanes Wertschätzung schätzt - auch wenn sein Plan mit dem Sklavenschiff zeigt, dass er dies eindeutig nicht in sein Geschäft einmischen lässt. Vane seinerseits enthüllt eine nachdenklichere Seite um Rackham und überlegt, wie wichtig es ist, mit spanischem Gold auf englischem Boden zu sitzen.

Star Wars Clone Wars 2003 kostenlos online ansehen

Ein Streitpunkt mit dieser Episode ist der Zeitsprung zwischen Staffel 2 und Staffel 3. Vane spielt auf eine besonders auffällige Konfrontation zwischen dem Paar und Flint an, die aus erster Hand sehr interessant gewesen wäre. Aber das Geschichtenerzählen in Staffel 2 war so stark dass wir darauf vertrauen, dass die Autoren den Moment aus einem bestimmten Grund übersprungen haben.

Das unerwartet beredte

Natürlich tötet Charles Vane einen Mann innerhalb seiner ersten fünf Minuten auf dem Bildschirm dramatisch. Der Rest der Folge zeigt jedoch seine nachdenklichere Seite , was beweist, dass er seine genommen hat Staffel 2 Gespräch mit Billy zu Herzen. Es sind weder Rackham noch Flint, die den nachdenklichen Abschlussmonolog der Episode halten, sondern Vane selbst. Was wir hier tun, erfordert eine Antwort, sagt er. Wie diese Reaktion aussehen wird, welche Form sie annehmen wird, welches Gesicht sie tragen wird - bis wir sie kennen, wird es keine Zeit mehr geben, sich auf den folgenden Schlag vorzubereiten. Das Gesicht, das es trägt, ist nichts anderes als das des Mädchens, das Vane liebte.

Schwarze Segel zeichnet sich durch diese Charakter-Beats aus und das Hören von Vanes Gedanken, während die Kamera zu Eleanor schwenkt, ist köstlich dramatisch, ohne sich melodramatisch zu fühlen - ein Moment, der für den Charakter wirklich verdient wurde.

Die faszinierendste Feindseligkeit

Flint und John Silver bilden eine weitere großartige Paarung, unterstützt von Toby Stephens und Luke Arnolds fantastischer Chemie. Flint hatte in Staffel 1 die ganze Macht und betrachtete Silber mit Verachtung. In der zweiten Staffel wurden sie zu einem widerstrebenden Team und ihr gegenseitiger Respekt wuchs stetig (zusammen mit dem Respekt des Zuschauers für Silber). Jetzt, da Silber aufsteigt und sich Flint auflöst, scheint ihre Beziehung eine steinige Wendung zu nehmen. Du hast dich in die Köpfe der Männer da draußen gearbeitet, sagt Flint zu Silver. Und sie haben dir deswegen Autorität verliehen - aber in meinem Kopf bist du nicht willkommen.

Gut verdammt. Stephens 'Lieferung ruft echte Schauer hervor. Wenn letzte Saison dazu gehörte Feuerstein und Schaufel Diese Saison scheint John Silvers Zeit zu sein, um zu glänzen.

Silver ist kein wieseliger Küchenjunge mehr

Streunende Goldnuggets

  • Schwarze Segel Das Engagement für den Realismus bleibt einzigartig. Hier manifestiert es sich in der Form von Silvers Steckbein, das von Fäulnis bedroht ist - ein ästhetisches Detail, das eine kleinere Show sicherlich beschönigt hätte.
  • Der Köder und Schalter, der auftritt, als wir Vane zum ersten Mal durch ein Spionageglas schauen sehen und sagen: Wo ist sie? war einer für die Bücher. Für einen Moment dachten Sie sicherlich, er spreche von Eleanor. In diesem Sinne fanden wir auch Eleanors Fälschung bei ihrem Prozess sehr klug.