Ein Kalender, in dem jeder Monat 28 Tage beträgt, würde tatsächlich eine Menge Sinn ergeben

Mittwoch ist der letzte Tag im Februar, der kürzeste Monat im Gregorianischen Kalender. Laut einigen Befürwortern, die einen Kalender vorschlagen, in dem jedes Jahr 13 Monate und jeder Monat 28 Tage beträgt, muss dies nicht so sein. Es klingt nach einer drastischen Änderung eines Kalenders, der seit 1582 verwendet wird, aber etwas tiefer gehen und die Idee macht sehr viel Sinn.



Die Idee ist einfach. Jeder Monat hat vier Wochen mit sieben Tagen, was insgesamt 28 Tagen entspricht. Es gibt 13 Monate in einem Jahr, insgesamt 364 Tage, mit einem neuen Monat zwischen Juni und Juli, der Sol genannt wird, um die Sommersonnenwende zu markieren. Der übrig gebliebene Tag ist ein besonderer Jahrestag mit zwei solchen Tagen alle vier Jahre.

Die Idee wurde zuerst von britischen Eisenbahnarbeitern vorgeschlagen Moses B. Cotsworth , der es 1902 entwickelte, um seine Arbeit zu erleichtern. George Eastman, Leiter von Kodak, verwendete den Kalender in seiner Firma von 1924 bis 1989, aber die Mitarbeiter lebten ihr Leben nicht nach der seltsamen Struktur und hielten sich außerhalb der Arbeit an Gregorian. Ein dem Völkerbund unterbreiteter Vorschlag stieß auf großes Interesse, aber auch dieser blieb auf der Strecke, als der Zweite Weltkrieg die Liga auflöste.



Das Design hat eine Reihe von Vorteilen. Es bedeutet, dass der 8. immer ein Sonntag ist, egal in welchem ​​Monat, und dasselbe gilt für jeden zweiten Tag. Feiertage wie Thanksgiving würden sich nicht mehr im Kalender bewegen. Monatliche und vierteljährliche Daten lassen sich leichter vergleichen, da beide Messungen gleich viele Tage dauern. Es bedeutet auch, niemals zu überprüfen, wann der Monat endet.



Die Idee ist seitdem gelegentlich in der Fiktion aufgetaucht. Die Simpsons verspottete die Idee während eines Baumhaus des Schreckens Halloween-Special, bei dem am 13. Tag des 13. Monats ein besonders gruseliges Segment stattfindet. Marge erklärt, dass die Schulkalender falsch gedruckt wurden und man Homer über das schlechte Smarch-Wetter klagen hört.

Das Simpsons Die Folge wirft tatsächlich einen der Nachteile des Kalenders auf. Es würde bedeuten, jedes Jahr einen 13. Monat zu haben, und es würde auch bedeuten, dass jeder Monat einen Freitag, den 13., enthält. Für manche mag es wie ein kleines Detail klingen, aber vergessen Sie nicht, dass Microsoft hat nie eine Version 13 von Office veröffentlicht , und Daten von 2015 zeigten 574 Manhattan Eigentumswohnungen fehlt eine 13. Etage. Unterschätzen Sie nicht die Macht des Aberglaubens.

In der Lage zu sein, Thanksgiving jedes Jahr vorherzusagen, klingt großartig, bedeutet aber auch, dass sich einige Feiertage nie wieder bewegen. An einem Montag geboren? Herzlichen Glückwunsch, Sie haben am Montag für den Rest Ihres Lebens Geburtstag!



Es besteht auch die Möglichkeit von Meinungsverschiedenheiten darüber, welcher Tag an erster Stelle stehen sollte. Während die internationale Norm ISO 8601 den Wochenbeginn als Montag definiert, sind die Vereinigten Staaten eines von wenigen Ländern, die dies berücksichtigen Sonntag als Start . Bei den heutigen wochenunabhängigen Kalendern ist dies kein so großes Problem, aber ein Kalender, der speziell für die Wochentage entwickelt wurde, kann Probleme aufwerfen.

Antumi Toasijé, ein in Spanien ansässiger Historiker, hat eine Problemumgehung für diese letzte Ausgabe entwickelt. Sein neuer universeller ewiger Kalender für Menschenrechte entfernt das historische Gepäck des Gregorianischen Systems und ersetzt es durch Tage, die nach den Kontinenten benannt sind, und Monate, die nach Idealen benannt sind:

Der neue Kalender. Nucal



Bei Meinungsverschiedenheiten darüber, wie viele Kontinente es gibt, gibt es jedoch keine strenge Definition, und einige Orte in Südeuropa berücksichtigen Amerika soll ein großer Kontinent sein - es ist möglicherweise keine so universelle Option, wie es zunächst scheint. Mögen Julius Caesar und die französischen Revolutionäre stellten fest, dass das Entwerfen eines perfekten Kalenders nicht so einfach ist, wie es scheint.