Call of Duty: Vanguard könnte Warzone explosive Probleme bereiten

Laut zahlreichen Berichten, 2021 Ruf der Pflicht wird angerufen werden Vorhut . Es wird gesagt, dass es sich um den Zweiten Weltkrieg mit schweren Kriegsgebiet Integration, genau wie Black Ops Kalter Krieg bevor. Das heisst Kriegsgebiet von einem Setting der 1980er Jahre in die 1940er Jahre übergehen müssen.



Dies mag zwar aufregend klingen – und ist es bis zu einem gewissen Grad auch –, es gibt jedoch Anlass zur Sorge, teilweise wenn wir uns daran erinnern, wie die Kalter Krieg/Kriegsgebiet Integration wurde im Dezember 2020 abgewickelt. Es gibt zahlreiche Gründe, warum dies zu Problemen führen kann, wie zum Beispiel unsinnige narrative Entscheidungen, die sich beschuht anfühlen könnten, oder sogar eine zusammenhanglose Ästhetik.

Aber der wichtigste Grund hat mit der Waffenbalance zu tun, die schon lange einer von ihnen ist Kriegsgebiet die größten Probleme, noch vor dem Hinzufügen der Schusswaffen von Kalter Krieg .



Aber zuerst: Was sind deine Lieblingsspiele und -plattformen im Jahr 2021 und auf welche zukünftigen Veröffentlichungen freust du dich am meisten? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil !

Wie groß ist King Kong 2005?

Eine zeitliche Diskrepanz



Die PPSh-41 in Call of Duty: Black Ops Cold War. Aktion

Schon seit Vorhut während des Zweiten Weltkriegs spielt, werden sich seine Waffen stark von denen unterscheiden, die in Kriegsgebiet derzeit von Moderne Kriegsführung und Kalter Krieg . Trotz der Balancing-Probleme, die geplagt wurden Kriegsgebiet nach dem Kalter Krieg Integration, Entwickler Raven Software schließlich seinen Halt gefunden und präsentierte der Community eine abwechslungsreiche und ausgewogene Waffenliste. Kalter Krieg spielt in den 80ern, was nicht allzu weit von der Einstellung von entfernt ist Moderne Kriegsführung , was zu einer meist vergleichbaren Waffenaufstellung führt.

Aber die Unterschiede zu Waffen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs sind viel größer. Aus technologischer Sicht sind Waffen des Zweiten Weltkriegs langsamer, klobiger und – im Sinne eines kompetitiven Multiplayers – nicht so attraktiv wie die Waffen aus einem aktuellen Umfeld.

Das Spiel der Throne Buch 6



Warum ein langsames halbautomatisches Gewehr verwenden, wenn Sie mit einer vollautomatischen Schusswaffe dominieren können, die leichter zu kontrollieren ist? Jetzt gehen wir davon aus, dass diese Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg langsam und klobig sein werden, weil normalerweise Ruf der Pflicht Spiele verfügen über Waffen, die ihren realen Gegenstücken ähnlich sind und sich ähnlich anfühlen.

Wenn Sie sich die Waffen aus dem Jahr 2017 ansehen Call of Duty: Zweiter Weltkrieg , viele von ihnen passen zu den oben genannten Deskriptoren: langsam, klobig und nicht ideal im Vergleich zu denen einer modernen Umgebung. In der Kategorie Gewehre von Zweiter Weltkrieg , vier der acht sind halbautomatisch, was bedeutet, dass Sie den Abzug nicht gedrückt halten können, um einen kontinuierlichen Schussstrom abzufeuern. Stattdessen müssen Sie den Abzug betätigen, um jeden Schuss abzufeuern, genau wie bei einer Handfeuerwaffe.

Eine der vollautomatischen Waffen in diesem Zweiter Weltkrieg Gewehrkategorie, die BAR, ist in jeder Hinsicht ein leichtes Maschinengewehr, das aufgrund sehr langsamer Nachladezeiten normalerweise zu wenig verwendet wird. Sogar die Zweiter Weltkrieg Maschinenpistolenkategorie fehlt im Vergleich zu denen der aktuellen Einstellung.



Zum Beispiel die PPSh-41 von Zweiter Weltkrieg hat eine Feuerrate von 722 U/min , während die gleiche Waffe aus Kalter Krieg es liegt an 904 U/min . Dies ist nur ein Beispiel für moderne Waffen, die denen aus dem Zweiten Weltkrieg überlegen sind. Und das macht außerhalb des Spielkontextes Sinn. Unsere Technologie hat sich weiterentwickelt und wir können dadurch bessere Waffen herstellen. Aber wenn Sie alle Zeiträume auf diese Weise miteinander vermischen, scheint dies ein großes Problem zu sein.

All dies soll sagen, wenn die Vorhut Waffen ihrer Zeit treu sind, werden sie im Vergleich zu modernen Schusswaffen von Natur aus minderwertig sein. Wie kann das jemand aus entwicklungspolitischer Sicht korrigieren?

wie man sarahah an snapchat anhängt

Ungleichgewicht der Waffe

Master Sergeant Woods aus Black Ops Cold War. Aktion

Da viele der führenden Waffen aus Vorhut wahrscheinlich halbautomatische Gewehre sein werden, sollten wir uns ansehen, wie diese Waffen in den Kontext passen Kriegsgebiet . Die Geschichte hat gezeigt, dass halbautomatische Waffen fast immer ein Problem darstellen Kriegsgebiet . Einige, wie das FAL, das FR 5.56, das EBR-14 oder die Armbrüste sind objektiv schlechter als andere Sturmgewehre. Es gibt keinen Grund, diese halbautomatischen Gewehre aufgrund ihres hohen Rückstoßes, ihrer geringen Feuerraten oder ihrer geringen Munitionskapazität gegenüber anderen Langstreckenoptionen zu verwenden.

was hat hedwig kohn bekommen, um aufs College zu gehen?

Eine Waffe wie die DMR 14 ist jedoch eine Ausnahme, da sie bei ihrer ersten Implementierung grob überwältigt war. Es kam an den Punkt, an dem es mit großem Abstand die am häufigsten verwendete Waffe im Spiel war, was nicht der Fall sein sollte. Der Punkt ist, dass Warzones halbautomatische Waffen haben sich nie auf die eine oder andere Weise ausgewogen angefühlt.

Es ist schwer vorstellbar, wie die Waffen des Zweiten Weltkriegs neben modernen Waffen in ein Spiel integriert werden. Eine Befürchtung ist, dass alle Vorhut Waffen werden überwältigt, um die Spieler zu ermutigen, sie zu benutzen. Das ist fast jedes Mal passiert Kalter Krieg Waffen wurden hinzugefügt Kriegsgebiet , wie zum Beispiel mit dem FFAR 1, M16, AUG und dem oben genannten DMR 14, zusammen mit Modern Warfare Sykov-Pistole.

Diese Vorhut Waffen müssen stark genug sein, um in die Kriegsgebiet meta, während sie ihre Gegenstücke aus anderen Spielen nicht sofort deklassieren. Basierend auf dem Zeitraum, aus dem sie stammen, wird dies wahrscheinlich eine Herausforderung für Activision, Sledgehammer und Raven sein, um sie gut miteinander zu verbinden.