Der Trailer zu 'The Cloverfield Paradox' zeigt neue Sci-Fi-Tropen

Der neueste Trailer zu Netflix 'Überraschungsveröffentlichung von Das Cloverfield-Paradoxon geht all-in auf den Körperhorror ein und erinnert uns daran, wie seine verrückte Science-Fiction-Prämisse es dem Film ermöglicht, wirklich verrückte und verstörende Dinge mit den Körpern seiner Charaktere zu tun.



Wenn Sie nicht gesehen haben Das Cloverfield-Paradoxon Doch was ist dein Problem, Mann? Holen Sie sich besser einen Kotzeimer, wenn Sie in diese Spoiler eintauchen.

Das Team der Raumstation Cloverfield in Paradox hofft, die Energiekrise auf der Erde im Jahr 2028 durch das Abfeuern des Shepard-Teilchenbeschleunigers zu lösen, der 1000-mal so groß ist wie andere Teilchenbeschleuniger. Stattdessen verursacht das Gerät ein Paradoxon, das die Membran der Raum-Zeit aufreißt, mehrere Dimensionen zusammenbricht und die Realität zerstört.



Die gesamte Station wird sofort über das Sonnensystem transportiert und in eine alternative Dimension.



Der an Bord befindliche deutsche Wissenschaftler Schmidt erklärt das Paradoxon später auf eine andere Weise: Teilchen, die über zwei Dimensionen hinweg miteinander interagieren… zwei unterschiedliche Realitäten in einem Multiversum, die darum kämpfen, denselben Raum einzunehmen und Chaos zu erzeugen.

Deshalb beginnt der Körperhorror fast sofort, und das erste bisschen passiert einem Crewmitglied:

Da Teilchen in zwei verschiedenen Dimensionen Schwierigkeiten haben, denselben physischen Raum einzunehmen, materialisieren sich alle möglichen Dinge an bizarren Orten. Für diesen armen Kerl bedeutet das, dass er einen Körper voller Würmer und einen Weltraumkompass in Softballgröße in seinem Bauch hat.



Dies führt schließlich zu einer etwas abgeleiteten Brust-Burst-Szene, die das Original völlig abreißt Außerirdischer , aber in Paradox , der Mechanismus dahinter buchstäblich hat mehr Dimensionen - insbesondere wenn ein Mitglied der Stationsbesatzung aus einer anderen Dimension innerhalb der eigentlichen Schiffswand materialisiert wird.

Später verbraucht eine andere Wand die Hand ihres Mechanikers Mundy:

Mundys Arm materialisiert sich dann mit einem eigenen Geist über das Schiff und hinterlässt der Besatzung wichtige Botschaften, die ihnen helfen, herauszufinden, wie sie überleben können - zumindest für eine kurze Zeit. Mundy hat keine Schmerzen und der Schiffsarzt sagt, es ist fast so, als wäre er so geboren. Der Arm wurde nicht in einer blutgetränkten Reihenfolge abgerissen. Es wurde einfach aus der Existenz gelöscht, was irgendwie viel beängstigender ist.



Die schrecklich seltsamen Gore-Teile beginnen erst dort, und fast jede einzelne Person findet auf schrecklich erfinderische Weise ein grausiges Ende.

Haben Sie jemals jemanden gesehen, der blitzgefroren ist, wenn ein überfluteter Raum dem Vakuum des Weltraums ausgesetzt ist? Wie wäre es mit einem starken Magneten, der flüssiges Metall zieht? durch jemandem?

Das Brechen der Realität löste für diese armen Leute über den gesamten Raum und die Zeit hinweg ein Chaos auf interdimensionaler Ebene aus, und der sich daraus ergebende Horror bietet Gore, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben.

Das Cloverfield-Paradoxon wird jetzt auf Netflix gestreamt.

Arzt wer was ist im Tresor

Wie sich herausstellt, das verrückte Monster von Anfang an Cloverfield war auch wahrscheinlich verursacht durch der Shepard-Teilchenbeschleuniger in Paradox .