Crypto Firm Minen Bitcoin im Weltraum, und die Ergebnisse sind erstaunlich

Bitcoin steigt in mehrfacher Hinsicht. Am Montag, als die Kryptowährung einen Preis von 9.295 US-Dollar erreichte, um frühere Rückgänge umzukehren, startete das Kryptowährungs-Mining-Unternehmen Miner One ein Rig in den Weltraum, um neue Münzen aus den Tiefen der Stratosphäre zu ernten - eine nicht allzu subtile Anspielung auf den Gemeinschaftsbegriff a Eine gut funktionierende Kryptowährung ist im Gange zum Mond . Das Unternehmen, das den Bau eines umweltfreundlichen Bergbauzentrums in Nordschweden plant, konnte das Fahrzeug nach einer zweistündigen Mission von einem luthianischen Feld abholen.



Das Bergmann Eins Das Team benutzte einen Wasserstoffballon, um das Rig in Richtung der Sterne anzuheben. Die Kohlefaserkapsel enthielt eine anwendungsspezifische integrierte Schaltung, einen Raspberry Pi 3, einen Akku, ein Satellitentelefon, eine GoPro Hero 5 und ein Souvenir-Metall-Bitcoin für einen Wettbewerbssieger. Sobald es mehr als 100.000 Fuß über dem Boden erreicht hatte, wurde der Stromkreis aktiviert und per Telefon mit dem Boden verbunden. Während der Bewegung durch die Stratosphäre dehnte sich der Ballon aufgrund des fallenden Luftdrucks von 2,2 m auf 10 m Durchmesser aus. Der Ballon wurde dann zerstört und ein Fallschirm eingesetzt, wobei drei unabhängige Telemetriesysteme Daten übermittelten, damit die Besatzung das Fahrzeug abrufen konnte.

Der Stunt kommt zu einer Zeit, in der sich Bitcoin von einem dreimonatigen Einbruch erholt und Fragen umkreisen, ob die neue Erholung hier bleiben wird. Pranas Slusnys, CEO von Miner One, sagte in einer Erklärung, dass wir bei Bitcoin optimistisch sind, da es nach wie vor die weltweit beliebteste und bewährte Anwendung der Blockchain-Technologie ist und wir trotz der jüngsten Marktschwäche ein wachsendes Interesse und eine wachsende Akzeptanz sehen.



wann kommt der mandalorianer raus

Er ist nicht allein. David Drake, Vorsitzender und Gründer der Investmentfirma LDJ Captial, sagte letzten Monat, dass Bitcoin 30.000 US-Dollar erreicht. Dominik Zynis, Mitbegründer von Wings, einer Community von Geldgebern, prognostizierte einen Absturz auf 2.000 USD in diesem Jahr vor einem ähnlichen Anstieg. Trevor Gerszt, CEO der Kryptowährungs-Investmentfirma Coin IRA, sieht einen ähnlichen Schritt über die Marke von 11.000 USD hinaus.



Miner One baut sein Bergbauzentrum auf der Grundlage eines Crowdfunding-Projekts. Das Team plant, innerhalb von drei bis fünf Monaten nach Erreichen der weichen Obergrenze von 3.000 Ethereum-Münzen mit dem Bergbau zu beginnen. Die aktuelle Runde endet am 5. Mai.

Bitcoin ist möglicherweise von seinen Höchstständen im Dezember 2017 eingebrochen, aber sein zukünftiges Potenzial sieht astronomisch aus.