Die Debatte erneuert sich darüber, wie lange es gedauert hat, den Todesstern zu bauen

Es gab ein Erwachen in der Debatte darüber, wie lange das Imperium gebraucht hat, um den Todesstern zu bauen, aber es gibt nur eine Antwort. Vor den Ereignissen von Schurke Eins Es dauerte ungefähr 20 Jahre, bis das Imperium eine Superwaffe geschaffen hatte, die einen Planeten zerstören konnte. Die Krieg der Sterne Kontinuität ist nicht perfekt - ein paar Szenen aus George Lucas 'bösartigem Krieg der Sterne Prequels, Angriff der Klone und Rache der Sith Wirf einen Schraubenschlüssel in die 20-Jahres-Zeitleiste, aber nach einer genaueren Analyse der Handlung scheint alles in einer Reihe zu stehen.

Wie lange bleibt es in deiner Muttermilch?

Auf die vermeintliche zeitliche Diskrepanz wurde von hingewiesen Digitaler Spion der die Leser daran erinnerte, dass Graf Dooku ursprünglich die holographischen Ausstellungspläne für den Todesstern in besaß Angriff der Klone und versprach, sie zu seinem Meister Darth Sidious, auch bekannt als der zukünftige Kaiser Palpatine, zu bringen. Drei Jahre später, am Ende der Ereignisse von Rache der Sith Darth Vader und der Kaiser blicken von einem Sternenzerstörer aus der Zeit vor der Ära auf das Gerüst des Todessterns, der gebaut wird.

Neunzehn Jahre vergehen, und voila, Jyn Erso und ihre fröhliche Rebellenbande versuchen, die Pläne für den fertigen Todesstern zu stehlen, um der Rebellenallianz zu helfen, die Superwaffe des Imperiums zu besiegen Schurke Eins , die angeblich 10 Minuten vorher enden wird Eine neue Hoffnung beginnt.



Das Hauptproblem sei, dass Jyns Vater Galen (Mads Mikkelsen) die von Ben Mendelsohns imperialem Direktor Krennic kooptierte Lasertechnologie entworfen und entwickelt habe, um den Todessternlaser 22 Jahre vor Jyns Einsatz betriebsbereit zu machen. Sie weisen darauf hin, dass an diesem Punkt - zwei Jahrzehnte zuvor Schurke Eins und Eine neue Hoffnung - zwischen den Ereignissen von Rache der Sith und Angriff der Klone Das Imperium existierte noch nicht einmal.

Wenn Sie die Köpfe bei Lucasfilm denken, geschweige denn welche Krieg der Sterne Superfan mit einigen grundlegenden mathematischen Fähigkeiten, könnte diese angebliche SNAFU nicht widerlegen, dann würden Sie sich irren.

Die Zeitleiste passt perfekt, wenn man bedenkt, dass Jyn Erso während der Ereignisse von wahrscheinlich 28 Jahre alt ist Schurke Eins . Laut den Anhängern wurde sie mit 15 Jahren von ihrem Vater Galen getrennt.

Star Wars die Klonkriege kommen zurück

Zu wissen, dass zwischen 19 Jahren vergehen Rache der Sith und Schurke Eins /. Eine neue Hoffnung und Jyn ist 10 Jahre alt, während die Ereignisse des dritten Prequels alles in Ordnung bringen. Wir wissen, dass Galen und Krennic zu dieser Zeit die besten Freunde waren, die an wissenschaftlichen Dingen des Todessterns arbeiteten, weil die Schurke Eins Roman Katalysator wird angeblich diese Ereignisse untersuchen.

Wir können davon ausgehen, dass dieser Roman in den drei Jahren dazwischen spielt Angriff der Klone und Rache der Sith während der Todesstern von der Planung zum Bau geht. Das Imperium mag noch nicht existiert haben, aber Palpatine hatte eindeutig seinen Plan begonnen, die Republik in dieser Zeit zum Imperium zu machen.

Fortnite Season 6 Woche 9 Secret Battle Star

Dies macht Jyn ungefähr 7 Jahre alt während der Ereignisse von Katalysator während Dooku die Pläne des Todessterns während hatte Angriff der Klone . Wenn Sie zwei Jahrzehnte hinzufügen, kämpft der 28-jährige Jyn um die Pläne für einen fertigen Todesstern in Schurke Eins .

Zwei Jahrzehnte, um den Todesstern zu bauen, und nur zwei Protonentorpedos aus Luke Skywalkers X-Wing, um das Ding zu zerstören. Es hat sich absolut gelohnt.

Schurke Eins kommt am 16. Dezember in die Kinos.