Hat 'Joker' eine Post-Credits-Szene? Eine spoilerfreie Anleitung

Joker ist endlich fast da Und wie uns immer wieder gesagt wurde, ist dieser Film definitiv, absolut, absolut nicht mit dem breiteren DC-Filmuniversum oder sogar dem kommenden eigenständigen Robert Pattinson Batman-Film verbunden. Aber ist es wirklich so? Wir konnten nicht anders, als uns zu fragen, ob Joker Hatte tatsächlich eine geheime Post-Credits-Szene, die sie mit einem anderen Film verknüpft - oder gibt den Fans nur noch ein paar Momente von Joaquin Phönix 'verdrehter Darstellung des Clowns Prince of Crime.



Jetzt, wo wir es endlich gesehen haben Joker Wir sind hier, um Ihnen alles zu erzählen, was Sie wissen müssen, ob der Film eine Post-Credits-Szene hat und ob Sie nach dem Ende bleiben sollten. Folgendes müssen Sie wissen, wenn absolut keine Spoiler enthalten sind.

Lesen Sie auch: Unser spoilerfrei Joker Rezension .



Woche 6 Battle Star Staffel 9

'Joker'Warner / Niko Tavernise

The Good Place Staffel 3 Netflix-Release



Kurze Antwort: Nein. Es gibt keine Nachkredite. Sobald diese stilisierten Wörter The End auf dem Bildschirm erscheinen, können Sie sich auf den Weg zum Ausgang machen. Gehen Sie auf die Toilette oder geben Sie den verpassten Anruf zurück. Dann lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Joker Das Fehlen einer Post-Credits-Szene bedeutet wirklich.

Ich denke nicht, dass es ein Spoiler ist zu sagen, dass Todd Phillips nicht gelogen hat. Der Regisseur von Joker sagte wiederholt, dass sein Nicht-Superhelden-Superhelden-Film nicht Teil eines erweiterten Universums sei und er die Wahrheit sagte. Es gibt kein Jason Mamoa-Cameo. Nein Raubvögel Teaser. Es ist nur eine eigenständige Geschichte über einen Mann, der zum Comic-Bösewicht wird, wenn die Gesellschaft um ihn herum brennt.

Phillips hat auch ziemlich deutlich gemacht, dass wir keine bekommen werden Joker 2 . Dies ist ein One-Shot-Deal, und ohne den Film zu verderben, scheint das Fehlen einer Post-Credits-Szene definitiv darauf hinzudeuten, dass dies immer noch der Plan ist. Der Film hätte leicht etwas mehr für Phoenix 'Charakter oder sogar den necken können Bösewichte, die er inspiriert . Stattdessen endet es einfach.



Was bedeutet das? Nun, es sieht so aus, als hätten Phillips und Phoenix wirklich das Unmögliche getan. In einer Zeit endloser Fortsetzungen, Prequels und Neustarts haben sie auf der großen Leinwand eine von Comics inspirierte Geschichte erzählt, bei der es fast keine Chance gibt, dass die Geschichte nach der Rolle des Abspanns fortgesetzt wird.

Joker kommt am 4. Oktober in die Kinos.

Masseneffekt Andromeda taktischer Umhang bauen