Tag der Erde 2018: Google bringt den Ball mit Jane Goodall Doodle ins Rollen

Es ist nie zu früh, um den Tag der Erde zu feiern. Vor den Feiertagen am Sonntag ehrte Google die legendäre Primatologin Dr. Jane Goodall mit einem Doodle und einem exklusiven Interview.



Der Tag der Erde begann am 22. April 1970, als 20 Millionen Menschen gegen die negativen Auswirkungen der Industrialisierung protestierten. Die 84-jährige Goodall wurde erstmals für ihre Untersuchung des Verhaltens von Schimpansen in den sechziger Jahren berühmt und ist seitdem eine Verfechterin des Naturschutzes und des Tierschutzes. In diesem Jahr hat Goodall eine Partnerschaft mit Google geschlossen, um die fortgesetzte Notwendigkeit von Umweltschutzbemühungen zum Ausdruck zu bringen und diese im teilweise illustrierten Video des Doodle zu erörtern.

Im Regenwald erfährst du, wie unendlich alles ist und wie jede einzelne Art, auch wenn sie unbedeutend erscheint, eine Rolle im Wandteppich des Lebens spielt, sagt Goodall im Video. Was gibt es Schöneres als den Tag der Erde, als sich wirklich entschlossen zu bemühen, in besserer Harmonie mit der Natur zu leben.



wann kommt der neue Overwatch-Held raus

In dem von Matthew Cruickshank illustrierten Doodle teilte Goodall eine Erinnerung an ihre Zeit im Gombe-Nationalpark in Tansania. Ihre Entdeckung, dass Schimpansen Werkzeuge herstellen und verwenden, störte 1960 die Wissenschaftswelt und definierte die Beziehung zwischen Mensch und Tierreich neu. Der Regen hörte auf und ich konnte die nassen Haare der Schimpansen riechen und die Insekten laut singen hören, erinnert sich Goodall. Ich fühlte mich absolut eins und es war ein Gefühl der Ehrfurcht und des Staunens.



Der Tag der Erde 2018 beginnt am Sonntag und umfasst weltweite Demonstrationen und Veranstaltungen. Der Tag der Erde markiert auch das zweijährige Jubiläum des wegweisenden Pariser Abkommens, das als Maßstab für die Diskussionen über Fortschritte und zukünftige Schritte am Sonntag dienen wird.

Als lebenslanger Umweltschützer sieht Goodall, wie Umweltschutzbemühungen am effektivsten sind, wenn mehr Menschen auch auf scheinbar kleine Weise einen Beitrag leisten. Wenn wir alle zusammenarbeiten, sagt sie zu Google, hoffe ich, dass es nicht zu spät ist, die Dinge umzudrehen, wenn wir alle unseren Beitrag für diesen schönen Planeten leisten.