Elon Musk teilte atemberaubende Reiseplakate vor SpaceX Mars Trip

Elon Musk kann das Reisebüro der Zukunft kaum erwarten. Der CEO von SpaceX hat am Montag zwei beeindruckende Poster geteilt, die einen zukünftigen kommerziellen Raumfahrtdienst darstellen. Das Ideal kommt durch die Arbeit seines Unternehmens der Realität immer näher.



Es ist eine aufregende Zeit für Musks weltraumgebundene Ambitionen, da das Unternehmen plant, seine Falcon Heavy-Rakete am Dienstag vom Launchpad 39A im Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, aus zu starten. Der 229-Fuß-Gigant wird drei Falcon 9-Triebwerkskerne und 27 Merlin-Triebwerke verwenden, um die Auszeichnung als stärkste Rakete der Welt zu erhalten. Es ist jedoch nicht nur für die Show. Der Falcon Heavy ist ein wichtiger Schritt in Richtung BFR das wird Transport der Menschen zum Mars bis 2024.

Treten Sie unserem privaten bei Dope Space Pics Gruppe auf Facebook für seltsamere Wunder.



Der Druck ist groß, um den Start am Dienstag richtig zu machen, aber Musk konnte nicht anders, als sich einen Moment Zeit zu nehmen, um das Wunder der bevorstehenden Aufgabe zu würdigen. Wenn der Falcon Heavy seinen ersten Flug erfolgreich absolviert, sendet er einen Tesla Roadster, der David Bowies Space Oddity auf der wiederholten Umlaufbahn des Mars spielt. Es ist schwer, sich einen cooleren Weg vorzustellen, um die Bühne für die nächste Grenze der Raumfahrt zu bereiten.



Sehen Sie sich die Poster unten an:

Musk hat die Poster nicht selbst erstellt. Der erste stammt von einem Designer namens TropicalToad, der Drucke seines Designs selbst verkauft Zazzle-Laden . Der Schöpfer gab diese Beschreibung unten:

Diese Retro-Raumfahrtillustration im Stil eines Vintage-Reiseplakats zeigt einen futuristischen Raumhafen auf der Oberfläche des Planeten Mars. Vier riesige Kuppeln befinden sich im Zentrum von Hellas Planitia, einer riesigen Ebene im Hellas-Einschlagkrater auf der südlichen Marshalbkugel, während drei Raketenschiffe von einer Bodenmannschaft von Astronauten zum Abheben vorbereitet werden. Am Himmel explodiert eine weitere Rakete in den Weltraum und befördert Passagiere in eine ferne Welt.
Ein solches Bild mag sich vorerst noch im Bereich der Science-Fiction befinden, aber vielleicht werden Menschen in nicht allzu ferner Zukunft routinemäßig in Szenen, die dieser nicht unähnlich sind, zwischen den Planeten unseres Sonnensystems hin und her pendeln.

Es ist jedoch nicht nur der Mars, der Musks Fantasie erweckt hat.



Das zweite Poster wurde von entworfen Steve Thomas , ein in Minnesota ansässiger Künstler, der lizenzierte Werke für Star Wars, Star Trek und Marvel sowie für Pearl Jam und Blink-182 erstellt hat. Obwohl sich Ex-Frontmann Tom DeLonge als außerirdischer Lebensforscher einen Namen gemacht hat, konzentrierten sich Thomas 'Aufträge auf Konzertplakate in limitierter Auflage .