Ethik

Die Einhaltung eines strengen Verhaltenskodex ist für jede Redaktion wichtig und besonders wichtig für Publikationen wie Invers , deren Arbeit von Werbetreibenden unterstützt wird. Wir berichten häufig über dieselben Unternehmen, die mit uns werben. Daher ist die Einhaltung dieser Regeln ein wichtiger Weg, um das Vertrauen unserer Zielgruppe kontinuierlich zu wahren.

Redaktionelle Unabhängigkeit



Die Berichtsoptionen und der Stil von Invers bleiben völlig unabhängig vom Einfluss der Werbetreibenden, die Werbemitarbeiter von Invers 's Muttergesellschaft Bustle Digital Group (BDG) und BDG-Investoren.

Um diese Unabhängigkeit zu wahren, haben wir folgende Regeln:

Wir kontrollieren, was wir veröffentlichen:



  • Obwohl wir uns an die Themen unserer Geschichten wenden, um Fakten zu überprüfen und zu kommentieren, gestatten wir keine Überprüfung von Interviewfragen vor dem Interview oder Geschichten vor der Veröffentlichung der Geschichten.
  • Wir erlauben keinen bedingten Zugriff (z. B. stimmen wir einem Interview nur zu, wenn Sie zustimmen, bestimmte Themen zu vermeiden)
  • Wir akzeptieren selten Interviews im Hintergrund.

Wir vermeiden finanzielle Beziehungen zwischen den Unternehmen, über die wir berichten, und unseren Journalisten:

  • Wir akzeptieren keine Wertgegenstände von den von uns abgedeckten Unternehmen oder Personen oder Organisationen, die in deren Namen handeln.
  • Alle Kosten für die Berichterstattung werden von der Bustle Digital Group bezahlt (d. h. wir gestatten Unternehmen nicht, für die Reise eines Reporters zu zahlen)
  • Unser Redaktionsteam investiert nicht direkt in öffentliche oder private Unternehmen innerhalb unserer Reichweite. Mitarbeiter können Investmentfonds und andere Finanzinstrumente besitzen, die ihrerseits Aktien der von uns abgedeckten Unternehmen besitzen, aber nicht direkt damit handeln oder in diese investieren.
  • Wir machen keine bezahlten Vermerke jeglicher Art.



Wir vermeiden Interessenkonflikte:

  • Redaktionsmitarbeiter bei Invers sind nicht berechtigt, für die von uns abgedeckten Unternehmen zu arbeiten oder sie zu beraten, oder werden sie voraussichtlich abdecken.
  • Wenn ein Mitarbeiter einen Lebensgefährten, einen Mitbewohner oder ein Familienmitglied hat, der für ein von uns abgedecktes Unternehmen arbeitet oder wahrscheinlich abdecken wird, wird er sich selbst von der Deckung dieses Unternehmens zurückziehen.
  • Wenn ein anderer Konflikt besteht (z. B. wenn ein Mitarbeiter zuvor für ein von uns behandeltes Unternehmen gearbeitet hat), wird dieser Konflikt im Text der Geschichte deutlich hervorgehoben.

Überarbeitung veröffentlichter Geschichten

Alle Invers Inhalte können aktualisiert oder korrigiert werden, um die Richtigkeit zu gewährleisten. Beiträge können aktualisiert werden, um Entwicklungen im Nachrichtenzyklus widerzuspiegeln. Beiträge können korrigiert werden, wenn sachliche Ungenauigkeiten vorliegen.



Sachinformationen umfassen überprüfbare Informationen in jedem Element einer Geschichte, einschließlich: der Text eines Artikels, die Überschrift eines Artikels, ein in den Artikel eingebettetes Foto, eine Grafik, ein Diagramm oder ein Video im Artikel. Wenn sachliche Informationen in der Originalversion einer Geschichte falsch sind und daher irgendein Element der Geschichte falsch darstellen, wird Inverse eine Korrektur vornehmen.

Wann Invers fügt einer Geschichte, die sich seit der Veröffentlichung entwickelt hat, neue Informationen hinzu, wie z. B. harte Zahlen, ein neues Zitat oder eine Änderung der Ereignisse – aber es gibt keine sachlichen Ungenauigkeiten – ein Update-Tag wird am Ende der Geschichte platziert. Ein Update-Tag gibt den Tag und die Uhrzeit an, zu der eine Story nach ihrer ursprünglichen Veröffentlichung aktualisiert wurde.

Leser können sachliche Fehler melden an Korrekturen@inverse.com .

Produktbewertungen und Bewertungseinheiten:



Produktbewertungen auf der Website – wie bei allen anderen Inhalten auf Invers — sind völlig unabhängig von externen Einflüssen und wir akzeptieren keine „bezahlten“ Bewertungen und nehmen auch nicht daran teil.

Unsere Redakteure und Autoren können ausgeliehene Produkte für einen begrenzten Zeitraum zur Überprüfung oder Bewertung annehmen und können zeitlich begrenzte Embargos mit Unternehmen vereinbaren. Gelegentlich evaluieren wir Produkte über längere Zeiträume, wenn sinnvolle Produktänderungen zu erwarten sind (aufgrund von Software-Updates oder Erweiterungen anderer Art).

Alle Anzeigen sind deutlich gekennzeichnet:

Invers betreibt Anzeigen, die direkt vom Vertriebsteam von BDG verkauft werden, sowie Anzeigen von programmatischen Börsen. Unsere Redaktion arbeitet niemals an der Erstellung oder Ausführung dieser Anzeigen.

'AD', 'ADVERTISEMENT' und/oder SPONSORED werden verwendet, um Inhalte zu kennzeichnen, die von einem Werbetreibenden bezahlt und in Zusammenarbeit mit dem Marketingteam der Bustle Digital Group erstellt wurden.

BDG, Inc. hat Affiliate-Partnerschaften. Diese beeinflussen oder verändern den redaktionellen Inhalt in keiner Weise, obwohl das Unternehmen Provisionen für Produkte verdienen kann, die über Affiliate-Links gekauft werden.