Der DLC-Automat von 'Fallout 4' ist die Kosten wert, mit einigen Einschränkungen

Es ist ein paar Monate her, seit die Spieler einen Grund hatten, wieder einzuspringen Fallout 4 Nach der Veröffentlichung der Spiele im letzten Jahr ist der erste Teil der herunterladbaren Inhalte leider nicht alles, was er hätte sein können.



Als ich zu Automatron ging, hatte ich große Hoffnungen auf einen herunterladbaren Inhalt, der mein Interesse an der Einöde von Boston wieder aufleben lassen könnte. Ich freute mich darauf, meine eigenen Roboter zu entwickeln und eine meiner Lieblingsfiguren von zu sehen Fallout 3 unter einem neuen Pseudonym zurückkehren - aber nachdem ich die dreistündige Storyline von Automatron durchgespielt hatte, wollte ich mehr von der Erfahrung.

Nicholas Bashore



Aus der Sicht der Geschichte hat Automatron Spielern außerhalb eines ziemlich einfachen Charakterbogens nicht viel zu bieten. Wie bei allen anderen herunterladbaren Inhalten aus dem Ausfallen Franchise, Spieler beginnen die Questreihe, nachdem sie einen Notruf über ihr Pip-Boy-Radio entgegengenommen haben. Sie werden dann zum Ursprung des Notrufs gehen, um eine Karawane zu finden, die von einer Horde Schurkenroboter angegriffen wird, und sich mit dem einzigen Überlebenden der Gruppe anfreunden: einem maßgeschneiderten Roboter namens Ada.



Nach diesem Punkt werden Sie mit Ada zusammenarbeiten, um den Mechanisten zu finden und zu stoppen - den neuen großen Bösewicht, um den sich dieser herunterladbare Inhalt dreht. Leider hat der Mechanist aus der Sicht des Charakters mit einer enttäuschenden Enthüllung und einer flachen Geschichte hinter der Maske nicht viel zu bieten. Es war zwar schön, zusätzliche Dialogoptionen und eine moralische Entscheidung für das Ende des DLC zu haben, aber es ist ein wenig enttäuschend, diese Art der Charakterentwicklung in der zu sehen Ausfallen Franchise, wenn man bedenkt, wie tief die Entwickler dazu neigen, ihre Welten zu verfeinern. Nachdem ich den Mechaniker erledigt hatte, wollte ich mehr lernen und fühlte mich nicht erfüllt. Ich meine sicher, ich hatte eine wiederholbare Aufgabe, Schurkenroboter zu jagen - aber es fühlte sich in der Natur nicht wesentlich an.

Trotzdem bietet Automatron neben der Hauptgeschichte viele großartige Überlieferungen - einschließlich eines fantastischen Abschnitts, in dem die grausame, verdrehte Wissenschaft der Fallout-Universum kommt ans Licht . Außerdem wird dem Commonwealth eine neue Gruppe von Angreifern vorgestellt, die als Rust Devils bekannt sind und von Robotern und ihrem eigenen Hintergrund besessen sind, den die Spieler erkunden können.

Automatron bietet Ihrem Aresenal eine große Auswahl an Robotern. Nicholas Bashore



Wo Automatron den Inhalt von Storys scheut, macht dies das neue Roboteranpassungssystem wieder wett. Kurz nach Beginn der Hauptquest erhalten Sie Zugriff auf die Robot Workbench für Ihre Siedlungen, mit der Sie Ihre eigenen Roboterbegleiter konstruieren und modifizieren können. Anfangs ist die Auswahl schlank und auf einige verschiedene Robotertypen wie den Mr. Handy und den berüchtigten Protectron beschränkt. Sie werden jedoch schnell neue Teile erwerben, indem Sie Roboterkörper auffangen, die für die Hauptquest von zentraler Bedeutung sind. Mit den Modifikationen können Sie schließlich einige verrückte Dinge bauen, wie einen Wachbot mit zwei Flammenwerfern für die Hände oder einen Roboter mit Sägeblättern, der wie eine Todeskralle aussieht, um Ihre Feinde zu durchbrechen.

Während ich den DLC durchgearbeitet habe, hat es sich wirklich gelohnt, neue Teile aufzunehmen, mit denen ich meine eigenen Roboter anpassen kann. Am Ende der Hauptquest werden Sie jedoch feststellen, dass jeder Schaltplan automatisch freigeschaltet wird. Ich war frustriert über diese Designentscheidung, weil die Freude an der Entdeckung vom Inhalt genommen wurde. Ich meine sicher, ich könnte machen, was ich wollte - aber ich hatte nicht das Gefühl, dass es verdient wurde.

Das Schöne an der Roboteranpassung ist das Ausfallen begrenzt nicht, wie viel Sie bauen können, was bedeutet, dass Sie so viele Roboter herstellen können, wie Sie die Teile dafür haben. Diese Roboter dienen jedoch als Begleiter, sodass Sie jeweils nur einen mitnehmen können. Sie können jedoch Ihre Siedlungen besetzen und bieten Verteidigung und Funktionalität für alles, was Sie ihnen zuweisen möchten, was dem gesamten System Langlebigkeit verleiht. Ich gebe zu, ich freue mich darauf, selbst eine ganze Siedlung von Robotern zusammenzusetzen.



Der geborgene Assaultronkopf ist ein seltsam aussehendes Kraftpaket. youtube.com

Erwähnenswert ist auch, dass Automatron dem Spiel einige großartige Waffen und Rüstungen hinzufügt, darunter das (Tesla T-60-Rüstungsset) (http://fallout.wikia.com/wiki/Tesla) Rüstung (Fallout_4) und mein persönlicher Favorit, der geborgene Assaultronkopf. Jedes Stück passt zum Thema des DLC und fügt einige einzigartige Waren hinzu, die Sie sammeln können, während Sie die Roboter des Commonwealth zerstören.

Als Paket Fallout 4 Der erste herunterladbare Inhalt liefert trotz der kurzen Hauptquestlinie und der glanzlosen Charakterentwicklung ein ordentliches Stück zum Spielen für seinen Preis von 10 US-Dollar. Während die Hauptgeschichte nichts ist, worüber man nach Hause schreiben kann, sind das Roboteranpassungssystem und die Ausrüstungsgegenstände fantastische Ergänzungen zum Basisspiel - was einem bereits intuitiven Handwerkssystem mehr Tiefe verleiht. Automatron ist möglicherweise nicht der Grund für die Abholung Fallout 4 wieder für alle, aber für Fans der Serie, die nach etwas mehr Inhalt suchen, ist es leicht den Preis von 10 US-Dollar wert.