Einzelspieler-Petition 'Fallout 76': Tausende Fans fordern eine Solo-Kampagne

Das bevorstehende Fallout 76 wurde offiziell als Multiplayer-Survival-Shooter bestätigt, eine radikale Abkehr von der Formel Fallout 3 als Bethesda zum ersten Mal die Serie übernahm. Zu so gut wie keiner Überraschung haben sich einige Spieler damit auseinandergesetzt, und 6.000 von ihnen haben eine Petition unterschrieben, in der eine Einzelspieler-Kampagne gefordert wird.

Lass den einsamen Wanderer allein wandern on Charge.org wurde am 11. Juni gestartet und erhielt an nur einem Tag über 6.000 Unterschriften. Die Besorgnis über die Richtung des Spiels begann jedoch eine Woche zuvor, als Gerüchte über das Spiel als Multiplayer-Titel zum ersten Mal bekannt wurden.

Bald darauf waren die Fans unglücklich über die Aussicht auf ein Online Ausfallen begann den Hashtag zu verbreiten # SavePlayer1 Start in den sozialen Medien. Der Hashtag selbst war ein Verweis auf einen Bethesda-Blogbeitrag aus dem letzten Jahr, der das Engagement des Unternehmens bekräftigte Einzelspielertitel . Sogar der offizielle Trailer für Fallout 76 wurde mit überflutet Bemerkungen unterstützt # SavePlayer1.



Lass mich in Ruhe, du Kotze! Spielen Sie in Ihrem eigenen Spiel! Bethesda Game Studios, Bethesda Softworks

Über das Online-Element hinaus Bedenken Fallout 76 sind breit gefächert. Viele Spieler haben es als Abweichung von der Trope des einsamen Wolfes angesehen, die sie als Kernthema der Ausfallen Erfahrung. Es ist zwar wahr, dass die Haupttitel in der Ausfallen In Serien gab es immer einen einzigen Protagonisten, der die Macht und Zukunft des Ödlands neu gestaltete. Es gab auch zahlreiche Ausgründungen, die dieser Formel nicht so streng gefolgt sind. Fallout-Taktik: Bruderschaft aus Stahl war ein taktisches Spiel, bei dem Spieler Trupps von Charakteren im postapokalyptischen Mittleren Westen kontrollierten. Bethesda hat das auch bestätigt Fallout 76 ist ein Spin-off, kein Haupttitel.

wie viele Staffeln von Klonkriegen

Andere Fans haben mehr persönliche Probleme mit Multiplayer in Fallout 76 . Eine Petentin sagte, dass ihr Autismus es ihr schwer macht, mit anderen Menschen zu interagieren, weshalb sie Einzelspielertitel wie den vorherigen mag Ausfallen Spiele. Andere weibliche Fans sagten, dass Online-Spiele voller Probleme sind Belästigung von Frauen . Der Kampf zwischen Spielern wurde ebenfalls bestätigt Trauer ist ein weiteres großes Problem.

Auf der E3 2018-Konferenz von Bethesda bestätigte Todd Howard, Direktor der Bethesda Game Studios, dass das Spiel solo gespielt werden soll. Für das Solospiel müssen Sie jedoch weiterhin online sein, und Howard hat außerdem bestätigt, dass es keine computergesteuerten menschlichen Charaktere geben wird. Die einzigen anderen interaktiven Charaktere, denen Sie im Ödland begegnen können, sind andere Spieler.

In gewisser Weise bekommen die Petenten, was sie wollen, aber sie werden wahrscheinlich einsamer sein als erwartet, wenn sie sich für ein Soloerlebnis in entscheiden Fallout 7 .