'Fortnite': Meteore regnen endlich in 'Battle Royale'

Spieler an Vierzehn Tage habe am Donnerstag etwas am Himmel gesehen. Es war kein Vogel oder Flugzeug, es waren Steine, die in den Boden schlugen. Die Vorhersage für das Spiel ist sonnig mit einer Chance von Meteoren.



Nach wochenlangen Spekulationen und Verschwörungstheorien fielen Meteore auf die Erde Fortnite Battle Royale Donnerstag. Die Spieler teilten ihre Bilder und Videos der fallenden Objekte mit, als sie vom Himmel stürzten und auf den Boden fielen. Wenn die Meteore landen, zerstören sie bei einer feurigen Explosion Strukturen wie Zäune und hinterlassen ein Stück Metall, das die Spieler aufheben können. Es gibt keine Bestimmung, wo die Steine ​​fallen oder ob es in jedem Spiel passiert.

Theorien über fallende Meteore begannen am Ende März als ein Komet in erschien Fortnite Battle Royale . Während des gesamten Aprils fanden die Spieler zusätzliche Hinweise auf die kosmische Aktivität von über die Insel verstreuten Teleskopen, Controller-Vibrationen, bei denen es sich um Morsecode handelte, und Meteoritenschauern am Himmel. Am Mittwoch, dem Vierzehn Tage Twitter-Konto und die Facebook-Seite haben ein Bild geteilt, das einem Notfall-Broadcast-Testmuster ähnelt. EIN Twitter-Nutzer veröffentlichten ihre Entdeckung von Audioclips, die in den Spieldaten versteckt waren, alle mit dem Wort Meteor im Titel.



Epic Games hat an der Meteorfront geschwiegen, aber als Vierzehn Tage Staffel 3 Wenn das Unternehmen am 30. April zu Ende geht, könnte das Unternehmen die Saison mit einem echten Knall beenden.



Donnerstag war auch der Tag für die neuesten Vierzehn Tage Herausforderungen. Zu den Herausforderungen der 10. Woche gehören das Fallschirmspringen durch schwimmende Ringe, das Auffinden von Schätzen an einem unbekannten Ort und das Verursachen von viel Kopfschussschaden.