Gabriels Krankheit könnte beweisen, dass Negans Plan bei 'The Walking Dead' funktionieren könnte

Pater Gabriel ist nicht verrückt. Er fühlt sich nur ein wenig unwohl und im Moment kann man es tatsächlich sagen. Und es könnte Negans Plan, Team Rick zu infizieren, als gültig erweisen, obwohl es das massive, klaffende Handlungsloch, das Negans Plan darstellt, immer noch nicht löst.



Kleinere Spoiler für DIe laufenden Toten voraus.

wie man eine Himalaya-Salzlampe macht

In Dead or Alive, Pater Gabriel Die gesamte Handlung handelt von einer Krankheit, die sich erst seit ihrer vagen Einführung vor einigen Monaten verschlimmert hat. Könnte Gabriels Krankheit beweisen, dass Negans Plan trotz der Jahre der Kontinuität, die er verwerfen würde, funktionieren könnte?

Anfang dieser Saison hat sich Gabriel (vorübergehend) mit Negan zusammengetan, um einem Anhänger zu entkommen, der von einer Wanderhorde umgeben ist. Um zu entkommen, hüllten sich Gabriel und Negan in die Eingeweide der Wanderer, um den Geruch ihres lebendigen Fleisches aufzuheben.



Es ist ein sehr alter Trick DIe laufenden Toten Überlieferung, etwas sogar die Charaktere von Fürchte den wandelnden Tod haben früher überlebt. Kurz darauf warf Negan Gabriel in eine Zelle, die Sasha und Daryl gehörte, als sie Gefangene der Erlöser waren. Zu diesem Zeitpunkt wurde Gabriel langsam krank, was der Turncoat Eugene beobachtete, der Gabriel half, mit Dr. Carson auszubrechen.

können Sie Ihr Telefon verwenden, um die Sonnenfinsternis zu sehen?

Beim schnellen Vorlauf zu Dead or Alive geht es Gabriel schlechter - es ist ein reines Glück, dass Gabriel mit einem Arzt entkommen ist. Das größte Symptom für Gabriels Krankheit ist sein sich schnell verschlechterndes Sehvermögen. In einem weiteren Glücksfall stoßen Carson und Gabriel auf eine Menge Antibiotika, die helfen, Gabriels Krankheit zu heilen, was es auch tut, aber Gabriels Sehvermögen ist dauerhaft ruiniert. Um die Situation noch schlimmer zu machen, erobern die Erlöser Gabriel und Carson zurück, wo ihn ein verzweifelter Schritt von Carson das Leben kostet.

Gabriel ist seit Episode 7 von Staffel 8 krank, aber wie wurde er krank? AMC



Ohne Carson, um Gabriels Krankheit weiter zu analysieren, können wir nur über die Natur seiner Grippe spekulieren. In der Zwischenzeit schmiedet Negan einen Plan, um Team Rick mit Walker-Eingeweiden zu infizieren, was sie effektiv zu krank macht, um zu kämpfen. Dies wäre klug, wenn nicht bereits festgestellt worden wäre, dass Walker-Eingeweide ungiftig sind. Seit Beginn dieser Franchise haben Überlebende Walker-Eingeweide benutzt, um sich selbst zu beschmieren, um Walkern zu entkommen, wenn direkte Kämpfe schlecht beraten waren. Wenn es ansteckend wäre, sich in Eingeweide zu schmieren, dann hätten sich inzwischen alle, einschließlich Rick und Negan, umgedreht.

Ich bin nicht hier bei dir eingesperrt

Vielleicht hat Gabriel die Infektion nicht durch Walker-Eingeweide bekommen. Vielleicht hat Gabriel die Infektion von der Zelle bekommen, die zuvor von Sasha und Daryl besetzt war, die dort wochenlang ohne angemessene Pflege und Hygiene blieben. Wer weiß, welche Bakterien sie zurückgelassen haben?

Hier fehlen eindeutig Informationen, und ohne einen Arztcharakter, der die Exposition entleert, müssen wir uns nur einschalten, um mehr herauszufinden. Und so geht das DIe laufenden Toten wurde heute eine der größten TV-Shows.



DIe laufenden Toten wird sonntags um 21 Uhr ausgestrahlt Eastern auf AMC.