Folgendes erhalten Sie mit dem Tesla Model 3 Premium-Upgrade-Paket:

Das Tesla Model 3 ist da, und mehr Verbraucher können zwischen Premium-Upgrades wählen und ihre Bestellung abschließen. Fast ein Jahr nach dem Produktionsstart des Elektroautos im Wert von 35.000 US-Dollar hat das Unternehmen die Produktion auf 2.000 Fahrzeuge pro Woche hochgefahren. Bis Ende des Sommers sollen es 6.000 sein. Das Projekt repräsentiert das Hauptziel von CEO Elon Musk, ein schnell hergestelltes Massenmarktfahrzeug anzubieten.

warum zeigen katzen ihre arschlöcher



Tesla lädt nach und nach die rund 400.000 Kunden ein, die eine Reservierung von 1.000 USD für das Modell 3 vorgenommen haben, um ihre Bestellung abzuschließen, optionale Extras auszuwählen und eine Zahlungsmethode zu vereinbaren. Wenn die glücklichen Auserwählten ihre Einladung erhalten, müssen sie aus einer Vielzahl von Optionen auswählen, einschließlich eines einzigen zusätzlichen Betrags von 5.000 USD, der als Premium-Upgrade-Paket bezeichnet wird.

Beachten Sie, dass das Auslassen des Pakets einige wesentliche Nachteile hat. Sie können keine Optionen auswählen, um einen endgültigen niedrigeren Preis zu erzielen. Wenn Sie also beispielsweise das Premium-Audiosystem verwenden möchten, müssen Sie die vollen 5.000 US-Dollar bezahlen. Sie haben auch nur drei Tage Zeit, um Ihre Meinung zu dem Paket zu ändern, nachdem Sie Ihre Bestellung gesendet haben. Danach müssen Sie für jede Änderung, die Sie vornehmen, 500 US-Dollar bezahlen. Tesla begann zunächst auch mit der Produktion des 310-Meilen-Modells mit Premium-Upgrade-Interieur, was bedeutet, dass eine Nicht-Premium-Wahl eine längere Wartezeit bedeuten kann.



Folgendes erhalten Sie mit dem Premium-Upgrade-Paket:

  • Hochwertige Sitz- und Kabinenmaterialien mit offenporigem Holzdekor. Dies ist anstelle der textilen Sitzmöbel im Nicht-Premium-Modell.
  • Beheizte Sitze. Alle Modelle bieten ein Zweizonen-Klimatisierungssystem, das jedoch zusätzliche Wärme bietet.
  • Zwei hintere USB-Anschlüsse. Dies gilt zusätzlich zu den beiden USB-Anschlüssen in der vorderen Mittelkonsole jedes Modells 3 sowie einer 12-Volt-Steckdose.
  • Zwölffache, kraftverstellbare Vordersitze, Lenksäule und Seitenspiegel mit benutzerdefinierten Fahrerprofilen.
  • Premium-Audiosystem. Die aktualisierte Version bietet mehr Leistung, Hochtöner, Surround-Lautsprecher und Subwoofer.
  • Getöntes Glasdach, UV- und Infrarotschutz.
  • Premium-Seitenspiegel mit automatischem Dimmen, Power Folding und Heizung. Alle Seitenspiegel sind kraftverstellbar, dies bietet jedoch zusätzlichen Komfort.
  • LED Nebelscheinwerfer.
  • Eine Mittelkonsole mit überdachtem Speicher sowie Docking für zwei Smartphones. Die Nicht-Premium-Mittelkonsole bietet nur offenen Speicher in der Mittelkonsole.