Hier erfahren Sie, wie Sie einen Pinhole Viewer erstellen, damit Sie keine andere Sache kaufen müssen

Ganz Nordamerika wird in der Lage sein, die totale Sonnenfinsternis am 21. August 2017 zu beobachten - und die abenteuerlustigen Menschen, die sich auf den 70-Meilen-Pfad der Totalität wagen, werden erleben können, wie der Mond die Sonne vollständig blockiert. Unabhängig davon, wo Sie sich befinden, ist es wahrscheinlich, dass Sie diese beiden massiven Körper am Himmel kosmisch interagieren sehen möchten.



Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies zu tun, ohne die unersetzlichen Photorezeptorzellen in Ihren Augäpfeln zu verbrennen.

Invers zuvor detailliert wie billige und zugängliche Sonnenbrille kann verwendet werden, um direkt in den Himmel zu schauen und sicher zu beobachten, wie der Mond in die Sonne eindringt.



Der absolut sicherste Weg, um die Sonnenfinsternis zu beobachten - laut NASA - ist nicht, in die Sonne zu starren, sondern das Ereignis indirekt zu betrachten. Was folgt, ist ein einfacher (wenn nicht der einfachste) Weg, dies zu tun, wie empfohlen vom Jet Propulsion Laboratory der NASA. Es wird allgemein als Lochkamera bezeichnet und beinhaltet das Projizieren der Sonne - und was damit passiert - auf den Boden oder ein Stück Papier.

Was du brauchst:

  • Zwei weiße Kartonstücke (es funktioniert besser als normales Papier)
  • Schere
  • Band
  • Eine Büroklammer
  • Ein Stück Aluminiumfolie

Schritt 1: Schneiden Sie ein quadratisches Loch in die Mitte eines Stücks Karton



NASA

Schritt 2: Kleben Sie die Folie über das Loch

NASA

Schritt 3: Stechen Sie mit der Büroklammer (oder einem Stift) ein Loch in die Folie.

NASA

Schritt 4: Beobachten Sie indirekt das große kosmische Spektakel



NASA

Legen Sie das zweite Stück weißen Karton oder Papier auf den Boden. Halten Sie dann Ihr neues, schickes Solarprojektionsinstrument in der Hand, positionieren Sie sich entsprechend (es hilft, den Rücken zur Sonne zu drehen) und lassen Sie die Sonne auf Ihren Projektor scheinen. Das Sonnenlicht findet seinen Weg durch das Guckloch und projiziert auf das Papier darunter, sodass Sie beobachten können, wie sich die Sonne ändert, wenn der Mond einen immer größeren Biss daraus nimmt.

Wenn Sie dies in diesem Sommer auf dem Weg der Totalität tun, verschwindet die Projektion schließlich vollständig, bis sich der Mond aus dem Weg der Sonne zu bewegen beginnt.



Fröhliche (indirekte) Sonnenfinsternis!