Wie man Brumak, den ersten großen Gears Tactics-Boss, besiegt

Jeder von Gears Tactics ' Die Handlungen enden mit einem aufregenden Bosskampf gegen eine massive und schreckliche Kreatur. Der erste große Boss im Spiel ist Ukkon's Brumak, eine große Kreatur, die Raketen abschießen, ihre massiven Füße stampfen und direkt auf Ihre Einheiten schießen kann. Sie erkennen den Boss vielleicht am Trailer des Spiels, aber der Kampf dagegen kann beim ersten Mal noch ein bisschen entmutigend sein. Hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen.

Brumak ist eine langsame, aber schlagkräftige Kreatur, die sich in der Mitte einer H-förmigen Karte befindet. Es hat einen Gesundheitsriegel, der in drei Stufen unterteilt ist und durch Schlagen auf die Imulsionstanks auf dem Rücken beschädigt wird. Es hat auch Waffen an jedem Arm, die Sie zerstören können. Um den Spieler zu bekämpfen, schießt er unterdrückendes Feuer, stampft auf Spieler in der Nähe und feuert Raketen ab, die eine Runde brauchen, um sich zu entfalten und ihr Ziel zu treffen.

Auschecken Invers Bewertung von Zahnradtaktik !



wann wird flick meine insel besuchen

Vermeiden Sie im Allgemeinen die Raketensalven und treffen Sie den Brumak an seinen Schwachstellen. Beachten Sie jedoch einige Tipps, wenn Sie in den Bosskampf eintreten:

4. Starten Sie den Kampf mit einem vollen Trupp mit hoher Gesundheit

Sie können sich in diesem ersten Bosskampf ein Bein hochlegen, indem Sie in dem vorhergehenden Level gut spielen. Während der Brumak-Kampf einen eigenen Kontrollpunkt hat, steht er am Ende eines langen Kapitels. Ihre Gesundheit und Munition übertragen sich auf diesen Kampf, Debuffs und alles. Wenn einer Ihrer Charaktere im vorherigen Level niedergeschlagen wurde, treten Sie mit einem gesundheitlichen Nachteil in den Brumak-Kampf ein.

Der Brumak trifft hart und alle paar Runden erscheinen auf beiden Seiten der Karte Feinde. Sie sollten also mit so viel Hilfe wie möglich hineingehen. Wenn Sie vier Charaktere bei voller Gesundheit einsetzen, haben Sie mehr Spielraum, wenn Sie es vermasseln oder Ihre Charaktere immer wieder ihre Schüsse verpassen.

3. Verteilen Sie Ihre Einheiten

Der Brumak bewegt sich viel und hat mehrere Flächenangriffe. Daher ist es am besten, die Einheiten so zu verteilen, dass sie nicht zusammen ausgelöscht werden. Jeder Angriff sollte sich nur auf eine Einheit konzentrieren, damit Sie auch dann länger durchhalten können, wenn jemand niedergeschlagen wird. Der Brumak dreht sich immer um, wenn seine Imulsionspanzer getroffen werden. Daher ist es hilfreich, Charaktere an allen vier Ecken der Karte zu haben, damit sie den Feind leicht flankieren können. Es ist am besten, einen Heiler und einen schweren Schlagmann auf jede Seite der Karte zu setzen.

2. Schließen Sie die Emergenzlöcher so schnell wie möglich

Emergenzlöcher, aus denen neue Feinde hervorgehen Zahnradtaktik wird irgendwann auf jeder Seite der Karte erscheinen. Diese erzeugen zusätzliche Feinde und während die erste Welle unvermeidlich ist, können Sie weitere Verstärkungen schließen, indem Sie eine Granate in das Emergenzloch werfen, um sie zu zerstören. Sie mögen geneigt sein, all Ihre Feuerkraft und Granaten auf den Brumak zu konzentrieren, aber das ist nicht die beste Idee. Speichern Sie Ihre Splittergranaten für diese Emergenzlöcher und schließen Sie sie so schnell wie möglich.

Sie müssen sich neben dem Brumak noch mit ein paar Feinden auseinandersetzen, aber wenn Sie das Emergenzloch schnell schließen, werden Sie nicht so stark flankiert oder überwältigt, als ob Sie es ignoriert hätten. Jeder Charakter hat mindestens drei Aktionen pro Spielzug, sodass Sie sich nach dem Schließen des Emergenzlochs immer noch in eine bessere Position bewegen oder den Brumak beschädigen können.

1. Setzen Sie zum richtigen Zeitpunkt schädliche Fähigkeiten ein

Wenn Sie die Fähigkeitsbäume Ihrer Einheiten ausgefüllt haben, verfügen einige von ihnen über spezielle Fähigkeiten, die Ihre Charaktere polieren oder zusätzlichen Schaden verursachen können. Diese sind großartig gegen den Brumak zu verwenden, aber sie werden am besten zu Beginn jeder Phase verwendet. Wenn sich die Gesundheitsanzeige des Brumak bereits auf der unteren Seite befindet, können Sie einen Großteil Ihres Schadens verschwenden, wenn Sie den Zug dann ausführen.

Tötet Bleichmittel THC im Urin?

Der Schaden überträgt sich nicht, so dass ein Großteil des von Ihnen verursachten Schadens möglicherweise nicht gezählt wird, wenn nur noch ein Stück Gesundheit übrig ist. Wenn man bedenkt, dass diese Fähigkeiten mehrere Runden brauchen, um sich wieder aufzuladen, kann eine zu späte Verwendung in der vorherigen Phase Sie zu Beginn der nächsten Phase tatsächlich benachteiligen.

Denken Sie daran, Ihre Einheiten im Kampf gegen die Brumak auszubreiten.

Wenn Sie alle vier dieser Tipps berücksichtigen, sollten Sie in der Lage sein, den ersten großen Chef von zu besiegen Zahnradtaktik . Für Erstspieler kann es eine ziemliche Herausforderung sein, aber solange Sie daran denken, den Angriff auf den Brumak mit allem anderen, mit dem Sie zu tun haben, in Einklang zu bringen, sollten Sie ihn nach nur wenigen Angriffen ausschalten können.

Zahnradtaktik wird am 28. April 2020 für den PC veröffentlicht.