Wie das Auferstehen von den Toten das Sexualleben von Jon Snow veränderte

Jon Snow, der Bastard von Winterfell und untoter König im Norden, könnte mit Daenerys Targaryen bald einen peinlichen Moment erleben. Die vierte Folge von Game of Thrones Die siebte Staffel war stark angedeutet, dass Snow versuchen könnte, sich mit der Drachenkönigin zu beschäftigen, von denen keiner weiß, dass sie es ist wirklich seine lange verlorene Tante .



Und wenn er es tut, kommt der Winter vielleicht gar nicht.

In einem kürzlichen Interview hat George R. R. Martin, Autor der Bücher, über die Game of Thrones basiert, unterstellt, dass Schnee einen dauerhaften Fall von erektiler Dysfunktion haben könnte. Und in Gesprächen mit Invers , Gregory Fraley, Ph.D. , ein Verhaltensneuroendokrinologe und Experte für Tiersex vom Hope College, bestätigte Martins Argumentation und argumentierte, dass nur weil Schnee von den Toten auferstanden ist, dies nicht seine bedeutet Schwert tat .



„Dann hat mein älterer Bruder deine Mutter entführt und sie in einen Turm gesperrt, bis du geboren wurdest! Es war lustig!'

Jon Snow ist ein Wight



In seinem Juli-Interview mit Zeit Martin wurde gefragt, wie sich das Töten und Auferstehen auf einen Charakter physisch und emotional auswirkt. Als Antwort verglich er Snow mit Beric Dondarrion, dem einzigen anderen Charakter, der vom Herrn des Lichts auferweckt wurde. In Westeros ist der Preis, den man für die Auferstehung zahlt, ein langsames Abplatzen des Kerns dessen, was sie wirklich menschlich macht:

Und der arme Beric Dondarrion, der als Vorbote all dessen eingerichtet wurde, jedes Mal, wenn er etwas weniger Beric ist. Seine Erinnerungen verblassen, er hat all diese Narben, er wird immer schrecklicher, weil er kein lebender Mensch mehr ist. Sein Herz schlägt nicht, sein Blut fließt nicht in seinen Adern, er ist ein Wight, aber ein Wight, der durch Feuer statt durch Eis belebt wird, jetzt kehren wir zu dem ganzen Feuer- und Eis-Ding zurück.

Der Mangel an Blutfluss wird eine Erektion stoppen, genau wie The Wall die Wildnis von jenseits gestoppt hat.

Gemäß Game of Thrones Überlieferung, Schnees Körper ist technisch tot und es ist sinnvoller, ihn als ein Bewusstsein zu betrachten, das in seinen physischen Körper projiziert wird, als als eine lebende Person. Die physische Form des untoten Jon ist nicht wie immer: Wie die vom Nachtkönig auferstandenen Wights ist er permanent in der physischen Verfassung suspendiert, in der er sich befand, als er wiederbelebt wurde, und er wird es auch nicht vollständig erholen oder weiter verfallen . Die verwirrenden Auswirkungen von Martins Interview auf die romantische Zukunft von Snow waren schnell geweckt Reddits Interesse und eine entscheidende Frage ergab sich aus der hitzigen Diskussion: Was passiert, wenn der König im Norden sich nach Süden wagt?

Laut HBO geht es dem Schneemann von Snow gut



Vor Martins Interview war die Situation von Snow viel weniger angespannt. Die Show hatte deutlich gemacht, dass der untote Jon kämpfen kann, vor Erschöpfung keuchen kann und vor allem bluten . Fraley, übrigens auch ein großer Game of Thrones Fan, überlegte, ob Jon Schnees Penis funktionieren wird, wenn sich der schicksalhafte Moment zeigt Invers das, weil Snow besser geworden ist tot sein es ist wahrscheinlich, dass er tatsächlich erregt werden kann.

Vermutlich sind daher alle seine physiologischen Systeme perfekt funktionsfähig und er sollte in der Lage sein, ein vollständig reproduktives Individuum zu sein, sagt Fraley. Die Ironie dort ist natürlich, dass Mitglieder der Nachtwache sich solchen Aktivitäten nicht hingeben sollen, fügt er hinzu.

Um aufrecht zu werden, müssen sowohl das Nervensystem als auch der Bewegungsapparat intakt sein, erklärt Fraley. Die Tatsache, dass Schnees Venen Blut pumpen und vergießen können, legt nahe, dass Jons autonome glatte Muskeln und die Teile des Nervensystems nicht nur die Kontrolle über seine Skelettmuskeln behalten - die Muskeln, die Menschen bewusst kontrollieren, um sich zu bewegen, zu kämpfen und Leidenschaft zu entwickeln die es kontrollieren, funktionieren auch noch. Dies sind die Muskeln, die alles kontrollieren, was passiert automatisch in Ihrem Körper, wie Atmen, Verdauung, Stuhlgang und Aufrechterhaltung einer Erektion, weshalb sie manchmal zu unerwünschten Zeiten auftreten. Autonome glatte Muskeln werden vom autonomen Nervensystem gesteuert, das normalerweise unabhängig davon arbeitet, ob eine Person bei Bewusstsein ist oder nicht.



Jon blutete, nachdem er in der Schlacht der Bastarde mit Füßen getreten worden war.

Wenn wir akzeptieren, dass das Gehirn noch funktioniert, dann auch das Rückenmark, sagt Fraley. Viele Grundbewegungen unseres Skeletts sind Reflexe, die vom Rückenmark gesteuert werden. Bitten Sie diese Leute nur nicht, etwas Kompliziertes zu tun, wie SMS zu schreiben oder Swan Lake zu tanzen.

Jons blutgefüllte Szenen deuten darauf hin, dass Martins Argument, dass die Untoten keinen Blutfluss haben, umstritten ist - außerdem wird es für die Serie wahrscheinlich nicht großartig sein, ihn als bloße Hülle seines früheren Ichs zurückzubringen - und dennoch sagte er immer noch, was er ist sagte, und das muss eine Überlegung wert sein.

Kein Blutfluss, keine Erektion

Wenn er Martins Kommentare über die Untoten berücksichtigt, die keinen Blutfluss haben, ist Fraleys Prognose für das Sexualleben von Snow viel weniger optimistisch. Ohne Herzschlag… gibt es keinen Blutfluss, also kein sexuelles Verlangen und keine physiologischen erektilen Reflexe, sagt Fraley. Die erektile Funktion hängt ausschließlich vom Blutfluss ab. Kein schlagendes Herz, keine Durchblutung, keine Erektion - weder eine Penis- noch eine labiale Erektion.

Rick Potion #9 Rick und Morty

Mit anderen Worten, wenn Snow permanent in dem toten Zustand steckt, in dem er sich befand, als er zum ersten Mal wiederbelebt wurde, ist sein Penis, obwohl er intakt ist, wahrscheinlich immer noch nicht in der Lage, sich mit Blut zu füllen. Unabhängig davon, welche Körperteile von Jon Snow noch funktionieren, ist ein schlagendes Herz entscheidend für die Fähigkeit, sich aufzurichten.

Das gesamte Viagra der Welt wird den Mangel an Durchblutung nicht beheben, sagt Fraley.

Fraley möchte an die Interpretation glauben, dass Snow eine ganz normale Person ist - wenn auch eine brütendere und ärgerlichere -, die von den Toten auferstanden ist, sagt aber, dass es einfach unmöglich ist, diesen Glauben zu unterstützen, wenn Schnees Herz, wie Martin sagte, nicht fähig ist zu schlagen.

Auch wenn Jons Nervensystem immer noch die Kontrolle über andere glatte Muskeln und das riesige Netzwerk von Nerven hat gewidmet, um es aufzustehen ist intakt und funktioniert, er müsste noch einen Weg finden, um sein Blut in seinen Peen zu packen. Ohne diesen einen entscheidenden Schritt ist die glatte Muskulatur des Penis nicht besser als ein entleerter Ballon.

Aber es bleibt ein Hoffnungsschimmer für Schnees Penis: die postmortale Erektion.

Ein komplexes Nervensystem steuert die sexuelle Erregung. Wir gehen davon aus, dass diese für Jon noch intakt sind. Oxford University Press

Wie man das Blut zum Fließen bringt

Das Problem von Untoten Jon ist, dass er viel übrig gebliebenes Blut hat (nun, was auch immer übrig geblieben ist, nachdem er von Alliser Throne und seiner Gesellschaft brutal erstochen wurde) und, wenn wir Martins Wort dafür nehmen, keine Möglichkeit, es zu bewegen. Die Frage, die bleibt, ist: Wie kann Jon Blut dazu bringen, sich in Richtung seines Schrittes zu bewegen und dort lange genug zu bleiben, um seinen Penis zu verstopfen?

Natürlich konnte Jon seinen Körper ohne Herzschlag überhaupt nicht dazu bringen, sich zu bewegen, aber die Magie seiner Auferstehung scheint ihm die Kontrolle über seine Skelettmuskeln gegeben zu haben, so dass er möglicherweise einen Ausweg hat.

'Nun, verdammt noch mal.'

Captain America Bürgerkrieg Comic-Todesfälle

Wenn Menschen unter Blutansammlungen in den unteren Gliedmaßen leiden, empfehlen Ärzte dies häufig Übung mit geringen Auswirkungen , was hilft, das Blut zu bewegen. Zu den häufig vorgeschlagenen Übungen gehören Gehen, Schwimmen und Wadenheben. Theoretisch kann sie jedoch auch die Teilnahme an einem blutigen Kampf beinhalten, um Ihr Stammhaus von Ramsay Bolton zurückzugewinnen.

Um das Blut in Bewegung zu bringen, sagt Fraley, dass ein erektionsförderndes Protein genannt wird GALP könnte den Trick machen. Der Körper verwendet normalerweise GALP, um Blut zu den Fortpflanzungsorganen zu leiten, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Eine GALP-Ersatztherapie kann die Fortpflanzungsfunktion wiederherstellen, sagt Fraley, der der Meinung ist, dass dies die beste Wahl für Wights ist, die ihr sexuelles Verlangen wiederherstellen möchten. Obwohl es keine dokumentierten Fälle von Zombies gibt, die versuchen, die erektile Dysfunktion in der gesamten akademischen Biomedizin zu besiegen, deutet diese Untersuchung darauf hin, dass ein netter, heftiger Schwertkampf Jon tatsächlich helfen könnte, sein Blut manuell zu pumpen, selbst wenn sein Herz nicht rast.

Übung und Ergänzungen: ein nicht unerhörtes Rezept für sexuelle Kraft. Wie Bronn Jaime Lannister sagte, gibt es nichts Schöneres als einen guten Kampf, um dich auf das Ficken einzustimmen.

'Oh ja, das macht den Trick.'

Das große Ganze für den kleinen Schwanz

Wenn das, was Martin über Jon Snow sagt, der keinen Herzschlag hat, wahr ist, wird Daenerys wahrscheinlich sehr enttäuscht sein, wenn sie versucht, ihren Neffen zu schlagen. Jons einzige Hoffnung ist es, kräftig zu trainieren, um sein Blut in Umlauf zu bringen, und dann zu hoffen, dass sein autonomes Nervensystem immer noch gut genug funktioniert, um eine Erektion zusammenzureißen. Aber wenn er, wie Martin unterstellte, nur ein Bewusstsein ist, das in einen toten Körper projiziert wird, kann dies unmöglich sein.

Jen Snow, Moderatorin des beliebten Subreddits Ein Lied von Eis und Feuer stellt sich vor, dies würde zu einem besonders ironischen Szenario führen. Vielleicht sehen wir eine Szene, in der Jon trauert, niemals Vater zu sein, weil er merkt, dass er es jetzt physisch nicht kann, erzählt Snow Invers . Sie warnt jedoch davor, zu viel Wert auf die Details von Jons Sexualleben zu legen: Er war sowieso zum Zölibat verpflichtet, daher sollte jede sexuelle Dysfunktion, die er erleben könnte, über den Preis von Magie gehen.

Fraleys Gedanken stimmen mit denen von Snow überein und er befürchtet, dass die GALP-Supplementierung die Wights ohnehin sexuell frustriert und wütend machen würde. Ich denke, die sieben Königreiche haben momentan genug Probleme, dass sie einfach keine geilen Zombies mit erhöhten Wutproblemen brauchen.

Zumindest wissen wir, dass Jon gut darin ist, dieses Ding mit seiner Zunge zu machen.

HBO