Wie sich der 'Infinity War' -Film von den Comics unterscheidet

Thanos der verrückte Titan verwüstete das Marvel-Comics-Universum in einer der wichtigsten Geschichten in der fiktiven Geschichte des Verlags, aber seine Eroberung in der kommenden Rächer: Unendlichkeitskrieg wird nicht genau so sein, wie es auf der Seite war.



Am Dienstag, Der Telegraph hat ein Interview mit den Regisseuren Anthony und Joe Russo über den bevorstehenden Marvel-Blockbuster gepostet. Eines der Themen, über die sie diskutierten, war, wie sich der Film von den Comic-Serien des Bösewichts Thanos unterscheiden wird. Der Film ist weitgehend von der sechsteiligen limitierten Comic-Serie inspiriert Unendlichkeitshandschuh Thanos sammelte die Infinity Gems und beeindruckte Mistress Death mit dem Handschuh, bevor er gegen ein Team von Helden kämpfte, das von Adam Warlock angeführt wurde. Wenn der intergalaktische Bösewicht später in diesem Monat auf Bildschirmen auf der ganzen Welt zur Erde fährt, werden die Dinge etwas anders sein. Es wird keine Eins-zu-Eins-Anpassung sein. Hier ist Joe Russo:

Wir sind von den Büchern inspiriert, aber das Marvel Cinematic Universe ist nicht das Marvel-Comic-Universum. Sie sind anders. Als Comic-Fan finde ich, dass es Spaß macht, Elemente aus den Büchern zu übernehmen, mit denen ich mich identifiziere. Aber wenn ich eine wörtliche Interpretation möchte, lese ich einfach das Buch.

'Avengers: Infinity War'Marvel



Der Grund für Änderungen ist, dass das Marvel Cinematic Universe der Ausgangspunkt für alle Franchise-Unternehmen ist. Auf dem Weg dorthin haben die Bedürfnisse der Erzählungen der einzelnen Charaktere die Geschichten weiter von ihrem Ausgangsmaterial entfernt. Wir wollten die Handlungsstränge erfüllen, in denen wir uns eingerichtet haben Captain America: Wintersoldat und Bürgerkrieg, in den wir vordringen wollen Rächer: Unendlichkeitskrieg und der nächste, fuhr Joe Russo fort, aber es war wichtig für uns, Bindegewebe zu finden, mit dem sich das Publikum identifizieren kann und zu dem es eine emotionale Verbindung hat, basierend auf dem, was es zuvor gesehen hat.



Der Regisseur gab Jim Starlin Gebühren und Respekt, der Thanos zuerst auf die Seiten der Comics brachte. Bei der Diskussion über Starlins Bücher sagte Russo, dass dieses Buch großartige Ideen enthält, und wir verdanken Jim einen Großteil des Films und die Hintergründe des Films.

Um sich auf Infinity Wars vorzubereiten, ist es vielleicht besser, einige MCU-Filme noch einmal anzuschauen, als sich alte Comics anzuschauen. Aber dann lesen Sie die Comics, weil sie großartig sind.

Rächer: Unendlichkeitskrieg Premieren 27. April 2018.