'Infinity War' wird Drax einen überraschenden neuen Crush geben

Das Marvel-Universum wird kollidieren Rächer: Unendlichkeitskrieg . Das bedeutet neue, unvorhersehbare Freundschaften, neue, unvorhersehbare Team-Ups - und neue, unvorhersehbare Schwärme. Laden Sie Versender ein, weil Unendlichkeitskrieg wird ein Ball sein.



Am Mittwoch veröffentlichte Marvel einen zweiminütigen Blick hinter die Kulissen Rächer: Unendlichkeitskrieg , die am 27. April veröffentlicht wird. In der Eröffnung, Thor - vermutlich nachdem Thanos das asgardische Schiff zerstört hatte, nach der Post-Credits-Szene von Thor: Ragnarok - wird von niemand anderem als den Guardians of the Galaxy aufgenommen. Als Star-Lord (Chris Pratt) fragt: Wie lebt dieser Typ noch? Drax (Dave Bautista) sagt ihm, er ist kein Typ. Du bist ein Typ.

Mit Nachdruck fügt er hinzu: Dies ist ein Mann . Ein hübscher, muskulöser Mann. Seine Aussagen werden durch tiefes, nervöses Atmen unterbrochen.



Also, ist Drax ... in einen Rächer verknallt? Denn wenn er es tut, genial . Es wäre ernsthaft radikal, wenn Marvel einen seiner stärksten Charaktere in Bezug auf rohe Stärke als bisexuell darstellen würde. (Drax hat seine verstorbene Frau bereits mehrfach erwähnt.) Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Drax nur von Thors heißem Körper beeindruckt ist, was fair ist.



Unabhängig davon ist es eine lustige Eröffnung für einen sehr lustigen Blick in die Entstehung von Unendlichkeitskrieg . Das Video zeigt Marvel-Schauspieler wie Robert Downey Jr., Danai Gurira, Mark Ruffalo, Benedict Cumberbatch und andere, die alle den Charakter brechen, um über das Treffen mit den anderen Marvel-Schauspielern zu sprechen. Abgesehen davon, dass Thanos hereinkommt, um das Universum zu zerstören, scheint in der MCU alles ziemlich gut zu sein.

Rächer: Unendlichkeitskrieg wird am 27. April veröffentlicht.