iPhone iOS 11.3: Was Sie über das neueste Apple Update wissen sollten

Das neue Software-Update von Apple, iOS 11.3, wird voraussichtlich am 27. März auf iPhones und iPads auf der ganzen Welt verfügbar sein Neue Eigenschaften dass Beta-Tester seit Januar ausprobiert haben.

wie kommt man zur himmelblauen Höhle



Es ist an der Zeit, dass die Massen die neue Stufe der Apple-Software in die Hände bekommen. Hier finden Sie alles, was in iOS 11.3 enthalten ist und wie Sie es erhalten.

Hol dir das Update

Zum Glück ist dieser Teil ziemlich einfach. Das Menü Allgemein in der App Einstellungen hat eine rote Nummer eins direkt daneben. Wenn Sie darauf tippen, wird ein weiteres Menü mit Software-Update als zweiter Option angezeigt, das Sie durch die zu erledigenden Aufgaben führt.



Wenn Sie Ihr Gerät mit iTunes an einen Computer oder Laptop anschließen, werden Sie auch aufgefordert, das Upgrade verfügbar zu machen.

Neue Eigenschaften

  • Batteriezustandsanzeige : Nachdem das Unternehmen absichtlich beim Verlangsamen der iPhone-Batterien erwischt wurde, hat es Schritte unternommen, um das Vertrauen der Kunden mit etwas Transparenz zurückzugewinnen. In diesem neuen Menü erfahren Benutzer, ob die Akkus ihres Telefons gewartet werden müssen.
  • ARKit 1.5 : Dies gibt Apple-Benutzern die Möglichkeit, ihre eigene Augmented-Reality-Kunst anzupassen und zu gestalten.
  • Neue Animojis : Jetzt können Kunden ihre Gesichter mit der Kamera ihres Geräts in einen Löwen, einen Bären, einen Drachen und einen Schädel verwandeln.
  • Business Chat : Benutzer können Unternehmen wie Discover, Hilton, Lowe und Wells Fargo über die normale Nachrichten-App direkt Nachrichten senden.
  • Health App Upgrade : Diese App ist jetzt passwortgeschützt und bietet Benutzern die Möglichkeit, Daten aus den medizinischen Einrichtungen ihrer Wahl zu importieren.



Der neue Löwe Animoji wird in iOS 11.3 veröffentlicht. Apfel

Welche Bienen machen Honig?

Auf welchen Geräten kann iOS 11.3 ausgeführt werden?

Leider einige ältere Apple-Produkte Gewohnheit in der Lage sein, das neue Software-Update auszuführen. Dazu gehören das iPhone 5, das iPhone 5c und das iPad 4.

Das iPad Air und das iPhone 5s sind einige der älteren Modelle, die können Führen Sie das Upgrade aus. Alle Geräte, die danach herauskamen, sind einsatzbereit.

Erwarten Sie Fehler, also sichern Sie Ihre Daten



Obwohl iOS 11.3 gründlich Beta-getestet wurde, sind neue Software-Rollouts immer fehleranfällig. Frühere iOS-Updates waren keine Unbekannten für Pannen. Sichern Sie daher am besten Ihre iPhone- oder iPad-Daten, um sicherzustellen, dass Sie während des Upgrades nichts verlieren.

Sie können dies tun, indem Sie entweder ein lokales Backup mit iTunes erstellen oder die iCloud Backup-Funktion im Menü 'Einstellungen' verwenden.

Game of Thrones nächste Buchveröffentlichung

Während es verlockend sein mag, dieses neue iOS sofort zu bekommen, wird es zweifellos Patches geben, die kommen werden. Wenn Sie einige Tage oder eine Woche warten, bevor Sie es installieren, müssen Sie möglicherweise nicht mehr aktualisieren.