iPhone X Plus Bildschirmgröße und weitere neue Gerüchte über die Veröffentlichung von Apple im Jahr 2018

Der Hype baut auf Apples iPhone X Plus 2018 auf, einem größeren iPhone X mit einem voraussichtlichen Erscheinungsdatum im Herbst. Jetzt haben wir eine mögliche Bildschirmgröße. Einem Bericht vom Montag zufolge plant Apple den Start eines größeren iPhone X, das ungefähr so ​​groß ist wie das iPhone 8 Plus - jedoch mit einem 6,5-Zoll-OLED-Display von Kante zu Kante.



Der Umzug, berichtet von Mac Otakara von einem zuverlässigen Lieferanten, würde den Anruf von Apple-Nutzern beantworten, die das innovative Design des 5,8-Zoll-iPhone X mit einem noch größeren Bildschirm wünschen. Während der im November eingeführte 999 US-Dollar X dank fehlender Home-Taste und fehlendem Face-ID-Scanner einen größeren Bildschirm mit Diagonale bietet, geht oben und unten aufgrund der Kerbe und der Schiebeanzeige Immobilien verloren. Äpfel Richtlinien für Benutzeroberflächen Beachten Sie, dass das X ungefähr die gleiche physische Größe wie das 4,7-Zoll-iPhone 8 hat. Während es also 20 Prozent mehr Platz für vertikale Inhalte bietet, bieten die beiden Telefone den gleichen horizontalen Platz. (( MacRumors hat ein gute Größentabelle .)

Das Plus-Size-iPhone bietet horizontale Bildschirmfläche. Unsplash / Nigel Tadyanehondo



Dem Bericht zufolge wird das 6,5-Zoll-Gerät etwa 0,2 mm dicker sein als das iPhone 8 Plus, was teilweise auf die Verwendung einer vertikalen Anordnung für die hintere Doppelkamera zurückzuführen ist. Dies würde es mit dem iPhone X in Einklang bringen, das 7,7 mm dick ist.



Apple wird voraussichtlich im Herbst zwei weitere Handys vorstellen. Ein 5,8-Zoll-OLED-Modell wird als Upgrade für das vorhandene iPhone X dienen und wahrscheinlich Verbesserungen für den A11 Bionic-Prozessor bieten. Der Bericht behauptet, dass das Telefon auch ein größeres Rückfahrkameraobjektiv bieten wird. Ein drittes Gerät wird ein 6-Zoll-iPhone mit einem günstigeren LCD-Bildschirm sein, das die auf den beiden anderen Telefonen vorhandene Gesichtserkennung bietet, aber das zweite Kameraobjektiv über Bord wirft. Dies ist ein kleiner Widerspruch zu früheren Berichten, wonach Apple ein 6,1-Zoll-LCD-Modell anbieten würde.

Apple wird voraussichtlich auf der Worldwide Developers Conference des Unternehmens am 4. Juni eine neue Version von iOS, seinem mobilen Betriebssystem, vorstellen. Zu den für iOS 12 gemunkelten Funktionen gehört die Unterstützung von Face ID in horizontaler Ausrichtung - etwas, das Apple berichtet Mark Gurman Ansprüche werden ermöglichen Unterstützung auf dem iPad, das regelmäßig horizontal verwendet wird.

Weit davon entfernt, die von Analysten vorhergesagte Enttäuschung zu sein, hat sich das iPhone X zum weltweit meistverkauften Smartphone entwickelt und dürfte die nächste Reihe von Flaggschiff-Geräten des Unternehmens beeinflussen.