J.J. Abrams treibt Snoke-Palpatine-Theorien im neuen 'Star Wars 9'-Interview an

Inmitten der jüngsten Nachrichten über Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker Die Diskussion um Supreme Leader Snoke hat nachgelassen. Der frühere Führer des Ersten Ordens starb in den Händen von Kylo Ren in Der letzte Jedi , aber Fan-Spekulationen haben es geschafft, Snoke lange nach seinem Tod am Leben zu erhalten. Während eines kürzlichen Interviews hat J.J. Neckte Abrams Folge IX kann weitere Details über Snokes Vergangenheit enthüllen, einschließlich einer möglichen Palpatine-Verbindung. Lassen Sie uns sezieren.



Warnung! Spekulative Spoiler voraus für Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker .

In einem Interview mit Uproxx Abrams wurde gefragt, ob Der Aufstieg von Skywalker würde Snokes Hintergrundgeschichte erweitern. Abrams wich der Frage aus und sagte: Folge IX benötigt, um Antworten zu geben, aber dass nicht alles am Ende vollständig entmystifiziert sein würde.



Während Abrams Snokes Beteiligung weder bestätigt noch leugnet, lässt es uns glauben, dass seine Vergangenheit in den Film einfließen wird. Es ist möglich, dass Snoke als ehemaliger Verbündeter von Palpatine entlarvt wird, und selbst eine kurze Zeile, die bestätigt, dass sie voneinander wussten, würde einen großen Beitrag zur Erklärung seiner mysteriösen Herkunft leisten. In diesem Sinne sind hier drei Theorien aufgeführt, die dazu beitragen könnten, mehr Einblicke in Snoke zu erhalten Der Aufstieg von Skywalker ::



Ist dieser Typ tatsächlich Palpatine? Lucasfilm

3. Snoke ist eigentlich Palpatine

Sie haben diesen wahrscheinlich gehört. Zahlreiche Fans haben spekuliert, dass Palpatine Snoke als Wirtskörper benutzt hat. Vor einigen Monaten tauchte eine Theorie auf, die besagt, dass Palps einen Essenztransfer verwendet, der im Grunde eine Kraft der dunklen Seite ist, die es seinem Bewusstsein ermöglichte, sich zu einem anderen Körper zu bewegen. Dies wird durch die Tatsache gestützt, dass Palpatines Thema spielt, während Snoke Rey foltert Der letzte Jedi . Machen Sie daraus, was Sie wollen.

Snoke war möglicherweise mit Palps in Streit, um das Brüten von Kylo.Lucasfilm zu trainieren

2. Snoke trainierte Kylo Ren auf Palpatines Befehl



Im Comic Star Wars: Zeitalter des Widerstands - Supreme Leader Snoke Snoke trainiert Kylo Ren in der Macht, obwohl er nicht begeistert zu sein scheint, mit ihm zu arbeiten. (Eigentlich hätte er es vorgezogen, mit Luke Skywalker zu trainieren.) Star Wars machen Das Leck deutete darauf hin, dass Kylo Palps 'Gebot erfüllen würde, um mehr Macht zu erlangen.

Es gibt auch dieses weit verbreitete Leck über Palpatine, das möglicherweise Rey und Kylo verwendet, um Kraftenergie abzusaugen. Wie verbindet das Snokes Vergangenheit mit? Folge IX ? Es ist möglich, dass Palpatine Snoke beauftragt hat, Kylo zu trainieren und ihn weiter in Richtung der dunklen Seite zu schieben.

War Snoke ein Klon von Palpatine? Lucasfilm

1. Supreme Leader Snoke war ein Klon



Snoke ist ein beschädigter Klon von Palps und eine der beliebtesten Theorien, die im Fandom verbreitet werden. Aus einem Austausch zwischen General Hux und Kylo Ren in Das Erwachen der Macht, Wir wissen, dass die Klontechnologie immer noch im Spiel ist. Irgendwann schnüffelt Kylo seinen Rivalen an, indem er sagt, Leader Snoke sollte in Betracht ziehen, eine Klonarmee einzusetzen, um Hux 'Unfähigkeit zu vermeiden.

Es ist möglich, dass Palpatine seinen möglichen Tod in geplant hat Die Rückkehr des Jedi und klonte sich mehrmals. Snoke war möglicherweise der erste unvollkommene Klon, der sein vernarbtes Aussehen in erklären würde Der letzte Jedi .

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker kommt am 20. Dezember in die Kinos.