James Gunn enthüllt, ob ein MIA-Wächter der Galaxis den 'Unendlichkeitskrieg' überlebt hat.

Nach Rächer: Unendlichkeitskrieg Überall suchen Marvel-Fans nach ihren Favoriten. Fans der Wächter in der Galaxis Insbesondere wundern sie sich über den Aufenthaltsort von Kraglin, dem wurmigen Ravager, der den Guten im letzten Jahr in großem Maße geholfen hat Guardians of the Galaxy Vol. 2. Gute Nachrichten: Regisseur James Gunn hat bestätigt, dass Kraglin A-OK ist.



Kleinere Spoiler für Rächer: Unendlichkeitskrieg voraus.

Angriff auf Titan Staffel 3 Teil 1 Zusammenfassung

Am Montag antwortete Gunn auf einen Tweet, in dem er nach Kraglin gefragt wurde, insbesondere nachdem Thanos das halbe Universum ausgelöscht hatte Rächer: Unendlichkeitskrieg . Gunn, der auf Twitter aktiv ist, antwortete: Kraglin ist immer noch da - keine Sorge!



Er fuhr fort: Er hat wichtige Dinge zu tun und alles wird irgendwann enthüllt (daher war (sic) übrigens meine oberste Frage des Tages, also bin ich froh zu sehen, dass du ihn in deinen Herzen behältst!)



Nun, das ist gut zu wissen! Obwohl er Mitglied der Ravagers war, einer bösartigen Weltraumbande, die für kriminelle Aktivitäten bekannt ist, war Kraglin - gespielt von James Gunns Bruder Sean Gunn, der auch Motion Capture für Rocket durchführte - ein sehr guter Typ. Im Gegensatz zu den meisten Ravagern glaubte Kraglin immer noch an Ehre und bemühte sich, das meuternde Taserface zu stürzen Vol. 2 . Er schien sich den Wächtern bis Ende des Jahres angeschlossen zu haben Vol. 2 , obwohl er nicht bei ihnen war Unendlichkeitskrieg als sie losflogen, um auf den asgardischen Notruf zu antworten, während sie sich auf den Weg machten Gummiband Mann.

Inzwischen arbeitet Gunn bereits schriftlich Guardians of the Galaxy Vol. 3 . Am Dienstag hat Gunn ein Bild von sich auf Instagram geteilt. Es ist in Atlanta mit einem Geotag versehen, vom Set für einen anderen Film. In der Bildunterschrift schrieb er: Fertig mit dem Schießen für den Tag. Jetzt ist es Zeit, ein wenig zu schreiben. # gotgvol3.

Thanos 'Zerstörung des Marvel Cinematic Universe wirft viele Fragen zu beliebten Charakteren auf. Wenn buchstäblich die Hälfte des Universums verschwunden ist, ist es eine 50/50-Chance, ob Ihre Favoriten überlebt haben oder sich wie Spider-Man, Black Panther und die meisten Guardians of the Galaxy aufgelöst haben. Praktisch jeder auf Vertreter von S.H.I.E.L.D. waren unberührt, wie die jüngste Folge von Staffel 5 zeigt. Die Helden von Marvel / Netflix wie die Defenders und der Punisher sind wahrscheinlich auch in Sicherheit, da niemand in den Filmen weiß, wer sie sind.



Rächer: Unendlichkeitskrieg ist jetzt in den Kinos.

Star Wars Klonkriege bestellen 66