Der Orion von Leap Motion explodiert die Virtual Reality-Erfahrung

Sprungbewegung ist ein Unternehmen, das es Ihnen ermöglicht, die virtuelle und erweiterte Realität - und Ihre Computer - zu manipulieren, ohne etwas zu berühren. Leap Motion aus San Francisco wurde am Mittwoch veröffentlicht Orion , ein Update, teils Hardware, teils Software, mit Funktionen, die buchstäblich und im übertragenen Sinne bahnbrechend sind.

Wenn Sie bereits die Sprungbewegung haben Regler können Sie Orion noch heute herunterladen.

Sprungbewegung war wie Kinect nur besser - und der Sensor ist relativ zum Kinect winzig. Es ist ab sofort für Ihren Mac oder PC verfügbar. Bis Mittwochabend war Leap Motion nur eine ziemlich gute Option. (Der Tech-Assistent namens Matt Cook, der ihn verwendet, um die Bildung mit der virtuellen Realität voranzutreiben, ist ein Benutzer.)



Eine der Orion-Demos, 'Blocks.'Leap Motion

Orion - über ein Jahr in Arbeit - bringt Leap Motion auf die nächste Stufe. Die wenigen Glücklichen mit VR-Headsets nennen es bereits ihre bisher beste VR-Erfahrung. Dieser Benutzer Fortsetzung : Absolut beeindruckend, ich kicherte vor Freude. Ein anderer einfach angegeben : TOLLE !!!! Die Umgebungs- und Objektmanipulation ist intuitiv und reagiert sehr schnell und verbessert die lediglich anständige ursprüngliche Sprungbewegung erheblich.

Eine weitere Orion-Demo: 'Geometric.'Leap Motion

wo sind die gänsenester am wasser in fortnite

Und dies sind nur die Anfänge: Videos, die so unglaublich sind, dass die Zuschauer sich in Zombies verwandeln können, die Geld ausgeben. Als Leap Motion wird noch viel mehr kommen sagt : Wir fangen erst an.

silberne Kugeln in 50 Grautönen
Die Orion-Software stellt eine radikale Veränderung in der Art und Weise dar, wie wir Handverfolgung betreiben. Wir haben eine geringere Latenz freigeschaltet. Größere Reichweite. Bessere und schnellere Handerkennung. Deutlich verbesserte Robustheit gegenüber überladenen Hintergründen und Umgebungslicht.

Darüber hinaus könnte Orion bald nicht nur zur Norm werden zum VR- und AR-Headsets aber innerhalb diese Headsets. Die Orion-Beta ist nur ein erster Vorgeschmack auf das, was wir am Horizont haben, da wir direkt mit OEMs (Original Equipment Manufacturers) zusammenarbeiten, um Orion-Hardware in VR-Headsets einzubetten.

Genug der Worte: Die Videos sind die wirklich überzeugenden Fallstudien. Zunächst eine allgemeine Demonstration von Orion in einer Demo namens Blocks:

Und als nächstes eine weitere Demo: Geometric. Dieses Video zeigt, wie unglaublich die Handverfolgung mit Orion ist.

Uhr:

Nie zuvor hat der Ausdruck Sei ruhig und nimm mein Geld fühlte sich so passend.