Loki-Ende-Theorie: Marvel hat bereits enthüllt, wer Kang . schlagen wird

Wenn Kang der Eroberer ist der neue Thanos des Marvel Cinematic Universe, wer ist der neue Tony Stark der Franchise?



Mit anderen Worten, wer wird der Held sein, der in der Lage ist, Kang zu besiegen? Loki Staffel 1 bewegt sich schnell, um den Eroberer (gespielt von Jonathan Majors) als immens mächtiger Bösewicht zu etablieren, und der lässige Umgang der Show mit Thanos' geliebten Infinity Stones zeigt, dass Kangs zeitreisende Fähigkeiten und sein Fachwissen ihn zu einer noch gefährlicheren Kraft machen als die Verrückter Titan.

Erschwerend kommt hinzu: es gibt nicht nur einen Kang im Multiversum aber unzählige Kangs, was das Besiegen des Bösewichts zu einer besonders entmutigenden Aufgabe macht. Kang ist jedoch nicht das einzige mächtige Wesen in der MCU und auch nicht das einzige, das in der Lage ist, die Realität ihrem Willen zu unterwerfen.



Tatsächlich hat Marvel möglicherweise bereits subtil auf den Charakter hingewiesen, der später die größte Position gegen Kang einnehmen wird.



Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff in WandaVision Folge 4.Marvel Studios

Wandas glorreiche Bestimmung – Vorher WandaVision , Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) hatte als Nebenspielerin in der MCU existiert.

Aber seit ihrer Disney+-Serie hat sich die Materie manipulierende Avenger zu einer der interessantesten und mächtigsten Charaktere der Marvel Studios entwickelt. WandaVision fügte dem Charakter weitere Ebenen und emotionale Tiefe hinzu und sah schließlich, wie sie ihren Scarlet Witch-Mantel aus den Comics übernahm.



Nun wird Wanda im nächsten Jahr in einer Hauptrolle auftreten Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns . Während der Kontext ihrer Rolle in diesem Film derzeit unbekannt ist, glauben viele, dass Wanda im gesamten Multiversum ernsthafte Probleme verursachen wird, wahrscheinlich bei der Suche nach ihren verlorenen Söhnen (wie von den WandaVision Finale). Aber was ist mit Wandas Anwesenheit in der MCU danach? Multiversum des Wahnsinns ?

Es scheint unwahrscheinlich, dass Marvel Wanda so kurz nach dem Erscheinen des Charakters einfach von ihrer Position als Schlüsselspielerin in der MCU entfernen würde. Zwischen den Doktor Seltsam Fortsetzung und WandaVision , ist es praktisch garantiert, dass die Scarlet Witch für viele Jahre eine prominente Figur in der MCU sein wird, was uns fragen lässt, wie sie in die multiversale Kang-Saga einfließen wird, die Marvel aufbaut.

wie man Asche von ariandel start beginnt

Was ist vor diesem Hintergrund, wenn Wanda nicht nur ein wichtiger Akteur beim nächsten großen Event der MCU ist, sondern auch der Held im Zentrum? Mit anderen Worten, könnte Wanda die größte Bedrohung für Kang sein?



Jonathan Majors in Loki Folge 6.Marvel Studios

Krieg um den Planeten der Affen Ostereier

Ein Match für Kang – In den Comics gilt Kang der Eroberer als Nexus-Wesen – d. h. jemand, der die Zukunft beeinflussen, den Fluss des Zeitstroms verändern und als Anker in seiner häuslichen Realität fungieren kann. Marvel muss noch bestätigen, dass Nexus-Wesen in der MCU existieren, aber Loki führte das Konzept von Nexus-Ereignisse , und WandaVision stark auf Nexus-Ereignisse und Nexus-Wesen hindeutet.

Nicht viele Wesen sind mächtig genug, um in den Comics als Nexus-Wesen angesehen zu werden. Kang ist eine und Wanda Maximoff ist eine andere. Das bedeutet, dass diese beiden Charaktere im gesamten Multiversum im Wesentlichen das gleiche Gewicht haben; Unter der Annahme, dass Wanda und Kang beide Nexus-Wesen in der MCU sind, stellt dies die beiden (größtenteils) auf Augenhöhe.

Die letzten Momente von Loki Staffel 1 stellt fest, dass Kang mächtig genug ist, um sich schnell und effizient genug durch die Zeit zu bewegen, um ganze Zeitlinien selbst neu zu schreiben. Ein multiversaler Krieg zwischen mehreren Kangs ist anscheinend gefährlich genug, um der Realität ein Ende zu setzen. Wenn man all das berücksichtigt, welcher Held ist besser für den Kampf gegen Kang gerüstet als Wanda, eine Heldin, die in der Lage ist, die Realität zu verändern?

Wanda war einer der mächtigsten Helden in Avengers: Endgame Marvel Studios

Die Invers Analyse - WandaVision 's Qualität hat möglicherweise nachgelassen in der zweiten Hälfte, aber Elizabeth Olsens Leistung als Wanda blieb eine der unbestrittensten Stärken der Serie . Olsen dabei zuzusehen, wie er den Kampf der Figur mit Traumata und allumfassender Trauer schilderte, war wirklich etwas Besonderes und erinnerte daran, wie es sich anfühlte, Robert Downey Jr. 2008 als Tony Stark debütierte.

Mit WandaVision , Olsen erwies sich als mehr als fähig, das nächste Kapitel der MCU zu leiten, eine Position, die Marvel dringend besetzen muss, jetzt, da sowohl Downeys Iron Man als auch Chris Evans' Captain America verschwunden sind.

Ähnlich wie Ironman diente als erster Teil von Marvels Infinity Saga, WandaVision war der erste ausflug für a Multiversale Saga wir sind dabei, das Spiel zu sehen. Das könnte nur ein Zufall sein, aber es scheint unwahrscheinlich, dass Marvel schnell irgendwohin geht, ohne dass Wanda Maximoff die Führung übernimmt.

Loki streamt jetzt auf Disney+.