Der mächtige neue Marvel-Bösewicht von Loki Episode 6, erklärt

Loki Episode 6 führt einen wichtigen neuen Charakter in das Marvel Cinematic Universe ein Er, der bleibt .



Enthüllt als mysteriöser Schöpfer der Time Variance Authority, ist He Who Remains eine Variante, die im Alleingang einem verheerenden ein Ende setzt Multiversaler Krieg die vor Äonen stattfand und die die gesamte Existenz zu zerstören drohte. Jonathan Majors spielt die Figur, und als Loki Episode 6 enthüllt schließlich, dass er nicht nur ein zufälliges kosmisches Wesen ist.

Er ist eine Variante von Kang the Conqueror, einem berüchtigten Marvel-Comic-Bösewicht, in dem Majors spielen wird Ameisenmann und die Wespe: Quantumania . Die Episode sagt jedoch nie Kangs Namen aus oder bestätigt ausdrücklich die Identität der bösen Variante, vor der Er Who Remains Loki und Sylvie (Sophia Di Martino) wiederholt warnt. (Bemerkenswerterweise sagt Er, der bleibt, dass er viele Namen hat, von denen einer der Eroberer ist.)



Majors-Szenen in Loki Episode 6 hätte für jeden, der sich mit Marvel-Comics oder der laufenden MCU-Gerüchteküche nicht auskennt, sehr gut verwirrend rüberkommen können. Hier ist eine Auffrischung über Kang the Conqueror, warum er ein wichtiger Bösewicht ist und wann Sie ihn wiedersehen können.

Wie viele Stunden arbeite ich?

Wer ist Kang der Eroberer?



Kang der Eroberer faulenzt in Rächer #8. Veröffentlicht im Jahr 1964. Marvel Comics

Kang wurde im 30. Jahrhundert als Nathaniel Richards auf der Erde-6311 geboren. Auf Kangs Erde hat die Menschheit nie durch das dunkle Zeitalter gelitten, und als Ergebnis kamen die Menschen dort viel schneller voran als die Menschen auf anderen Erden. Der Planet wurde später vor dem Krieg gerettet und dank der Bemühungen von Nathaniel Richards, einem Zeitreisenden von der Erde-616, der sich auf dem Planeten niederließ und sein Wissen nutzte, um eine neue und bessere Gesellschaft auf der Erde-6311 zu schaffen, in eine Zeit des Friedens gebracht . Er wurde schließlich als The Benefactor bekannt.

Fast zwei Jahrtausende später interessierte sich ein Nachkomme von Nathaniel (Kang) für dimensionales Reisen. Er recherchierte das Leben des Wohltäters und fand schließlich Teile der Zeitmaschine seines Vorfahren, mit der er seine Zeitreisen begann. Seine Motive? Nichts weniger als vollständige und totale universelle Herrschaft.



Er hat sich bewährt ein wunderbarer Feind für viele der größten Helden und Teams von Marvel, darunter die Avengers und Fantastic Four.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Kang oft die Ursache seiner größten Probleme ist. Es ist bekannt, dass seine Eroberungen im Laufe der Zeit zur Erschaffung verschiedener Varianten seiner selbst führen, von denen einige seine Ansichten über die Welt oder seinen Zweck darin nicht teilen. Das ist ein Teil dessen, was den Auftritt von Jonathan Majors als He Who Remains, einer Kang-Variante, die verhindern will, dass das Multiversum in einen Krieg ausbricht, so faszinierend und unterhaltsam macht. Es ist nicht nur eine interessante Möglichkeit, den Charakter zu treffen, sondern es deutet auch darauf hin, dass das einzige, was Kang bisher davon abgehalten hat, in der MCU wild zu laufen, er selbst ist.

Es wird auch gemunkelt, dass Kang ein Nachkomme von Reed Richards alias Mister Fantastic ist, aber diese Abstammung wurde in den Comics nie bestätigt.

Was sind Kangs Kräfte?



Kang macht einen ziemlichen Auftritt in Junge Rächer #3. Veröffentlicht im Jahr 2005.Marvel Comics

Kang hat nicht wirklich Kräfte. Er wurde im 30. Jahrhundert geboren und hatte eine viel längere Lebensdauer als die Menschen im 20. Jahrhundert, aber was Kang mächtig und gefährlich macht, ist sein übermenschlicher Intellekt, seine beispiellosen Fähigkeiten als Militärtaktiker und sein unbezähmbarer Wille. Er ist in der Lage, unglaublich ausgefeilte Technologie zu entwickeln und einzusetzen und versteht die Mechanik von Zeitreisen auf eine Weise, die praktisch kein anderer Marvel-Charakter tut. Er ist ein furchterregender General und Kämpfer und hat es geschafft, Tausende von Welten in den Comics zu erobern.

Kang trägt auch eine Rüstung aus Materialien des 40. Jahrhunderts, die auf seine Gedanken reagiert und ihn mit übermenschlichen Fähigkeiten ausstattet. Die Rüstung verleiht ihm Superheldenstärke und Haltbarkeit. Es erlaubt ihm unter anderem auch, durch die Zeit zu reisen, die Gesetze der Schwerkraft zu unterlaufen, erschütternde Blitze aus seinen Fingern abzufeuern und jede Waffe zu beschwören, die er durch die ganze Geschichte hindurch will.

Mit anderen Worten, er ist ein genialer Mensch aus der Zukunft mit einer Rüstung, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

Wer spielt Kang den Eroberer?

Jonathan Majors in Der letzte Schwarze in San Francisco .A24

Kang wird in der MCU von dem Schauspieler Jonathan Majors gespielt. Die meisten Zuschauer werden ihn wahrscheinlich für seine Hauptrolle als Atticus Freeman in HBOs kurzlebiger, aber gefeierter Dramaserie erkennen Lovecraft-Land . Er erhielt bemerkenswertes Lob und eine Emmy-Nominierung für seine Leistung in der Serie.

Aber Majors hat mehrere andere beeindruckende Leistungen außerhalb von Lovecraft-Land . Dazu gehört auch, dass er 2019 als Montgomery Allen an der Reihe ist Der letzte Schwarze in San Francisco , die sehr wohl eine der besten Filmleistungen der letzten Jahre sein dürfte. Er gab auch eine bewegende Leistung als Henry Woodson in dem von Christian Bale angeführten Western aus dem Jahr 2017, Feindlich und vor kurzem spielte er als David in Spike Lees Da 5 Blut .

Er ist einer der talentiertesten aufstrebenden Schauspieler, die derzeit in Hollywood arbeiten, und er hat einige Auftritte in Nicht-MCU-Filmen und Fernsehsendungen gegeben, die wirklich nicht genug empfohlen werden können. (Weißt du, nur für den Fall, dass seine Szenen stehlende, vielschichtige Arbeit in Loki Episode 6 war noch nicht genug, um neugierig auf seine Arbeit zu machen.)

Gibt es andere Kang-Varianten?

Immortus wie auf dem Cover von abgebildet Rächer: Für immer #8. Veröffentlicht im Jahr 1999.Marvel Comics

Während He Who Remains keine Kang-Variante in den Comics ist, hat der Charakter im Laufe der Jahre mehrere unterschiedliche Identitäten angenommen. Der bekannteste ist wahrscheinlich Immortus, eine ältere Version von Kang, der diese Identität annahm, nachdem er sich in das Reich des Limbo gewagt hatte, um sich zurückzuziehen und sich selbst beizubringen, wie man die Zeit meistert. Er ist auch als Rama Tut verkleidet, ein altägyptischer Pharao.

Zu Kangs anderen alternativen Identitäten/Varianten gehören Scarlet Centurion, Iron Lad und Victor Timely. Nach seiner Einführung als He Who Remains in Loki Episode 6, es besteht eine echte Chance, dass Kang irgendwann in der MCU unter dem Deckmantel einer dieser Identitäten auftauchen könnte, also besser jetzt als später über sie Bescheid wissen.

Wann sehen wir Kang wieder?

Die Kang-Statue am Ende von gesehen Loki Folge 6.Marvel Studios

Im Moment wird der einzige kommende MCU-Titel, von dem wir wissen, dass Majors die Hauptrolle spielen wird, so wie Kang ist Ameisenmann und die Wespe: Quantumania im Jahr 2023. Aber Majors‘ Loki Rolle wurde nicht im Voraus angekündigt, und es gibt viele Gründe zu der Annahme, dass die Fans nicht unbedingt warten müssen, bis Quantumania ihn wiederzusehen.

Loki Episode 6 endet mit der Schaffung einer endlosen Anzahl von verzweigten Realitäten, was bedeutet, dass es nicht nur wieder ein Multiversum gibt, sondern jetzt mehrere Kangs darin herumlaufen. Die Loki Die Schlussmomente des Finales deuten sogar darauf hin, dass Kangs erneute Präsenz im Multiversum bereits zu wirken beginnt.

Vor diesem Hintergrund scheinen von allen kommenden MCU-Filmen, in denen er mitspielen könnte, zwei am wahrscheinlichsten zu sein Spider-Man: Kein Weg nach Hause und Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns . Von beiden Filmen wird erwartet, dass sie sich stark mit der Zersplitterung des Multiversums befassen, was sie zu idealen Kandidaten für Kang-Cameos macht. Angesichts seiner vermuteten Verbindung zu Reed Richards in den Comics sollten Fans wahrscheinlich nicht überrascht sein, wenn Kang in Marvels bevorstehendem Jon Watts-Regie auftaucht Fantastischen Vier entweder.

Literatur-Empfehlungen

Kang, so imposant wie immer, in Unheimliche Unmenschen #2. Veröffentlicht in 2016.Marvel Comics

Möchten Sie mehr über Kang erfahren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Die gute Nachricht ist, dass der Charakter im Laufe der Jahre an der Spitze einiger ziemlich unglaublicher Comic-Geschichten stand. Hier sind einige bemerkenswerte Bögen, die es wert sind, überprüft zu werden:

wann kommt die mädchengeschichte
  • Rächer # 8
  • Rächer # 23-24
  • Junge Rächer # 1-6
  • Rächer für immer
  • Rächer # 292-297

Loki streamt jetzt auf Disney+.