Die Loki-Varianten-Theorie behebt endlich Marvels frühesten Kontinuitätsfehler

Loki gegen Loki ! In Marvels neuester Serie wurden wir beiläufig in das Konzept der Varianten eingeführt – alternative Versionen bekannter Charaktere, die aus oder zu stammen scheinen Ursache alternative Zeitachsen.



Fans von Marvel-Filmen wissen, dass Loki gestorben ist Unendlichkeitskrieg , aber was Loki setzt voraus, dass ... vielleicht hat er es nicht getan. Vielleicht gibt es viele alternative Versionen von Charakteren, die herumlaufen. Und vielleicht kann dies einen der frühesten Snafus des Marvel Cinematic Universe erklären.

Bis zum Ende von Loki Episode 1 – Glorious Purpose – Es wurde klar, dass diese ganze Variant-Sache viel größere Auswirkungen haben könnte. Also, hier ist die Theorie: Könnte das Konzept der Varianten rückwirkend erklären, warum einige MCU-Charaktere von Film zu Film völlig unterschiedlich aussehen? Mit anderen Worten, ist Edward Nortons Unglaublicher Hulk ...eine Variante?



Wie viele Loki-Varianten gibt es?

Der normale Loki oder der Variant Loki? Beide? Wunder



Ab Loki Episode 1, die Antwort auf diese Frage ist mindestens zwei – die Loki, der den Tesseract gestohlen hat (die Hauptfigur) und die vermummte Loki-Variante, von der Mobius sagt, er möchte, dass unsere Loki-Variante aufgespürt wird. Wenn es also bereits zwei Loki-Varianten gibt und die TVA so konzipiert ist, dass sie alle diese Variationen in der heiligen Zeitachse korrigieren, dann liegt es nahe, dass es viele Varianten von . gibt viel von verschiedenen Menschen. Es gibt wahrscheinlich jede Menge Loki-Varianten, von denen wir nichts wissen, und die die Show möglicherweise – oder auch nicht – enthüllt.

wann kommt der Deadpool-Film?

Aber was ist mit anderen MCU-Charakteren?

Könnten Bruce Banner und Rhodey Varianten sein?

Erinnern Dies Version (Variante) des Hulk?Marvel



In Ironman (2008) Rhodey wurde von Terrence Howard gespielt. In Der unglaubliche Hulk (2008) Bruce Banner wurde von Edward Norton gespielt. Diese Charaktere wurden später durch Don Cheadle bzw. Mark Ruffalo ersetzt. Tatsächlich nach Ironman 2 (2010) und Die Rächer (2012) hat niemand mit der Wimper zu zucken.

Natürlich ist die Erklärung aus der realen Welt offensichtlich: Die Charaktere wurden aus einer Vielzahl von alltäglichen Hollywood-Gründen neu besetzt. Es passiert ständig bei großen Film-Franchises (siehe: James Bond), was bedeutet, dass die Doylist Erklärung (IRL) läuft hier im Allgemeinen auf Vertragsverhandlungen, Geld und Filmstudios hinaus.

Aber was ist, wenn die MCU gerade einrichtet? Watsonian (im Universum) Erklärung für diese Neufassungen? Was wäre, wenn Ed Nortons Hulk einfach eine Variante aus einer anderen Zeitleiste wäre, die jetzt vom TVA gelöscht wurde?

War WandaVisions Quecksilber eine Variante?

Warte, vielleicht hat er war Quecksilber?Marvel

Wenn wir diese Theorie noch ein paar Schritte weiterführen, könnten Sie sich davon überzeugen, dass Ralph Bohner (Evan Peters) in WandaVision war vielleicht doch eine Variante von Quicksilver/Pietro. Wir wissen nicht wirklich, wie weit diese Variant-Sache geht, aber weil es eine Doylist-Verbindung zwischen Bohner und Pietro Maximoff gibt – insbesondere Evan Peters in der Hauptrolle X-Men Filme – es ist möglich, dass es auch eine Watsonian-Verbindung gibt.

Bis Ende WandaVision, wir sollten denken, die Sache mit Ralph Bohner sei eine Fälschung; wenn auch eine, die darauf angewiesen ist, dass das Publikum über eine Unternehmensfusion zwischen Fox und Disney Bescheid weiß. Mit anderen Worten, so wie es aussieht, ist die Sache mit Ralph Bohner nur ein seltsamer Doylist-Witz über das Publikum.

Aber was ist, wenn nicht? Was ist, wenn Ralph Bohner ist eine Variante von Pietro Maximoff, der von Agatha entführt und dank tiefer Magie aus der Zeit vor der Morgendämmerung von Mobius vor den Augen der TVA versteckt wurde?

Loki Showrunner Michael Waldren hat gehänselt unerwartete Cameos in der Serie. Was könnte unerwarteter sein als existierende MCU-Charaktere, gespielt von Sonstiges Schauspieler? In einem Sinn, WandaVision hat den Weg für so etwas schon geebnet. Und jetzt, da der Begriff der Varianten im Mittelpunkt steht Loki , ist es möglich, dass ein ganzes Multiversum alternativer Versionen beliebter Charaktere erscheint. Und vielleicht haben einige von ihnen sehr bekannte Gesichter.

Loki strahlt mittwochs neue Folgen auf Disney+ aus.