'Lost In Space' -Fans sagen, dass die Show ohne diesen Charakter besser wäre

Das größte Hindernis für das Überleben der Robinson-Familie beim neuen Netflix-Neustart von Im Weltraum verloren ist nicht zwielichtige außerirdische Roboter oder gar schwarze Löcher.

wie bekommt man verschiedenfarbige kröten in mario run



Stattdessen ist das große Übel in Im Weltraum verloren ist ein manipulativer Mensch, der sich Dr. Smith nennt. Parker Posey spielt den Klassiker Im Weltraum verloren Bösewicht, und ihre Leistung knistert mit dem Solipsismus eines unerbittlichen Soziopathen. Aber nicht jeder liebt den neuen Dr. Smith. Tatsächlich ist Poseys Rolle (zuvor von Jonathan Harris und Gary Oldman in einer früheren Version der Serie dargestellt) der einzigartig spaltendste Teil der neuen Serie.

Im Weltraum verloren Spoiler sind unten.



In den Tagen nach der Serienpremiere Netflix Fans erklärt Diese Show wäre ohne Dr. Smith so viel besser gewesen. In der Erzählung der Show wird Dr. Smith von Posey als Verbrecher namens June Harris entlarvt, ein Betrüger, der die Identität ihrer Schwester gestohlen hat, um sich der menschlichen Kolonie anzuschließen, die an Bord des Mutterschiffs für Alpha Centauri bestimmt ist Entschlossen .



Wenn außerirdische Roboter angreifen, stiehlt sie die Identität der echter Dr. Smith und lügt einfach weiter von dort. In der ursprünglichen Show plant Dr. Smith im Grunde, die Robinsons jede Woche zu verarschen.

Der Charakter ist dem Joker oder dem Riddler in den Campy Sixties sehr ähnlich Batman Serie; Ein One-Note-Bösewicht für Kinder. Poseys neue Version teilt den Unterschied zwischen campy und beängstigend, wo die Fan-Kluft lebt. Einige sagen, ihre Pläne seien zu unrealistisch. Andere sagen, sie ist perfekt.

Parker Posey als 'Dr. Smith'Netflix



Wann Invers Sie haben einen verärgerten Fan von Reddit erreicht und ihre Abneigung gegen den neuen Dr. Smith folgendermaßen erklärt: Wie die Serie im Moment geschrieben wurde, gibt es so viele antagonistische Merkmale, die nur aus der Umgebung selbst stammen. Dr. Smith nimmt den Fokus von allem und lenkt ihn auf sich selbst. Da ihr Charakter in jeder Hinsicht absolut unbeliebt ist, ruiniert dies nur die Show.

durchschnittliche Lebensdauer eines gelben Labors

Viele auf Reddit stimmen zu und lehnen die Idee ab, dass Dr. Smith sich nicht unsinnig verhalten muss, nur weil der Charakter auf einem unpraktischen Bösewicht aus einer unrealistischen Show basiert. Nur weil es damals war, heißt das nicht, dass es heute sein muss, kommentiert Redditor FieserMoep. Fernsehen und Publikum haben sich entwickelt. Die Robinsons sind auch nicht die eindimensionalen Guten mit perfekter Moral. Warum also Smith den anachronistischen Sonntagmorgen-Cartoon behalten?

Andere beschuldigten Posey-Smiths eindimensionale Schurkerei zu verteidigen. Als einige Fans anfingen ein anderer Thread Dr. Smith genannt macht mich wütend, Redditor Adventure_tom sagte: Dann macht Parker Posey ihren Job. Genau so soll sie die Rolle spielen. Das ist Dr. Smith.



Jonathan Harris als Original Dr. Smith bei 'Lost In Space'CBS

Außerhalb der Grenzen von Reddit rief eine Fangruppe auf Facebook an Lost in Space: Serienneustart 2018, ist positiver. Hier ist eine von Poseys Ansichten zu Dr. Smith: Sie ist gerade kampflustig und schlau genug, um sehr unterhaltsam zu sein, schreibt ein Fan. Sie bringt diesen albernen Charme in die Rolle. Es ist so, als wäre sie gefährlich, wenn sie endlich ihre Pläne richtig machen würde. Aber sie ist unbeholfen und unbeholfen genug, um liebenswert zu sein. LOL.

Diese letzte Beobachtung könnte die interessanteste sein. Wenn Dr. Smith kompetenter darin wäre, böse und damit realistischer zu sein, könnte der Charakter zu unhandlich werden. Mit dem sprechen New York Times Am Montag nannte Posey sie Smith eine dunkle Medusa-Truppe der neuen Serie. In der griechischen Mythologie konnte man Medusa nur mit einem Spiegel sicher betrachten. Vielleicht ist die Debatte über Dr. Smith eine Art Spiegel für das Fandom. Was schauen wir uns an, wenn wir diesen Charakter sehen? Ein aufregender Bösewicht, für den wir Wurzeln schlagen wollen? Oder ein Charakter, von dem wir uns wünschten, er wäre realistischer, wenn er ein schlechter Mensch wäre? Der Science-Fiction-Eskapismus könnte in dieser speziellen Frage seinen Bruchpunkt erreicht haben, und wie Autoren ihn angehen, könnte sich darauf auswirken, wie zukünftige Neustarts klassische Bösewichte zurückbringen.

ist der vater des beast titan eren

Wie für Im Weltraum verloren Es scheint, dass die meisten Fans mit einer Sache über den Neustart einverstanden sind: den meisten wie der Roboter .

Im Weltraum verloren wird jetzt auf Netflix gestreamt. Staffel 2 muss noch bestätigt werden.