Lower Decks hat gerade den Star Trek-Kanon für sein kultigstes Monster geändert

Nur in Star Trek können gehörnte Affen einen giftigen Biss abgeben.



Und wenn es andere gehörnte Affen mit Gift in ihren Reißzähnen anderswo in der Science-Fiction gibt, sind sie nicht annähernd so berühmt wie die Mugato aus Star Trek: Die Originalserie . Diese tödliche Kreatur erschien erstmals 1968 und ist seitdem nicht mehr im Star Trek-Kanon erschienen. Das heißt, bis jetzt.

Das Neueste Unterdecks Folge Mugato, Gumato bringt endlich den Mugato zurück in die Schoß. Auf diese Weise startet die Episode im Grunde alles neu, was wir über diese pelzigen, urkomischen Monster zu wissen glaubten.



Hier ist der Überblick über Mugatos und ihren Popkultur-Fußabdruck sowie unsere Meinung dazu Unterdecks gerade eine sehr alte Debatte beigelegt. Spoiler voraus für Star Trek: Untere Decks Staffel 2, Folge 4, Mugato, Gumato.



Der Mugato beißt Kirk! CBS/Paramount

Was ist ein Mugato?

In der Episode A Private Little War wird uns gesagt, dass der Mugato auf dem Planeten Neural beheimatet ist. Beim Versuch, den Baumleuten auf Neural zu helfen, wird Spock von einem Steinschlossgewehr in den Rücken geschossen. Kirk wird später auch von einem nicht fühlenden Tier, einem lokalen Tier namens Mugato, zerfleischt und gebissen. Kirk kann nur durch einen speziellen Trank namens Mahko-Wurzel geheilt werden, der ausschließlich bei den örtlichen Hexendoktoren erhältlich ist. Es ist eine ziemliche Episode!

Und wenn Sie denken, dass das alles ziemlich unverschämt klingt, liegen Sie nicht falsch. Aber wie Tawny Newsomes Mariner scherzte Unterdecks Staffel 1, Kirk und die Bande, die sich mit Speeren und knorrigen Wildtieren vermischten, war in den 2260er Jahren im Wesentlichen selbstverständlich Die Originalserie .



Damals war A Private Little War nicht nur für seine bereits erwähnten absurden Handlungsstränge berühmt, sondern auch, weil die Grundprämisse der Episode sich mit der Unternehmen in einen ungewöhnlich politischen Konflikt hineinwaten. Auf Neural bewaffneten Klingonen einige indigene Gruppen auf dem Planeten mit der Absicht, die des Planeten auszulöschen Sonstiges Bevölkerung (die Baumleute), die der Sternenflotte gegenüber loyal war. Kirk und Bones haben an einem Punkt in der Episode eine sehr auf den Punkt gebrachte Diskussion, die sehr deutlich macht, dass es in dieser Episode um den Vietnamkrieg geht, der sich weit über die Leinwand entfaltete, als A Private Little War ausgestrahlt wurde.

Trotz des Ruhms der Episode (oder vielleicht gerade deswegen) tauchte der Mugato nie wirklich im Trek-Kanon wieder auf. Unterdecks habe das gerade geändert.

Ein Mugato in Unterdecks .Paramount/CBS

Wie Unterdecks ändert den Mugato-Kanon



In zwei Wegen, Unterdecks vergnügt sich urkomisch mit dem Originalkanon dieser verrückten HUSTEN Monster. Der erste ist ziemlich einfach: In A Private Little War wurde der Mugato nur auf dem Planeten Neural gefunden. Aber, wie Shaxs betont, haben Mugatos seitdem andere Planeten erreicht, obwohl sie an diesen Orten nicht heimisch sind. Später stellt sich heraus, dass ihre Verteilung in der Galaxie mit einer Wilderei der Ferengi in Verbindung steht.

Aber der zweite Weg Unterdecks Änderungen des Trek-Kanons besteht darin, speziell auf die Verwirrung um die Art und Weise, wie Sie Mugato aussprechen, einzugehen. Wie boims weist darauf hin, dass der Mugato mehrere verschiedene akzeptable Aussprachen, die er fröhlich als inkonsistent beschreibt.

In der Folge sagen die Leute sowohl Gumato als auch Mugatu. Kanonisch, Unterdecks gibt jetzt an, dass alle diese Namen für die Kreatur gleichzeitig Korrekt. Aber warum Gibt es verschiedene Aussprachen von Mugato, und wo hat die Verwirrung angefangen?

Mugatu im Haus! Brian Ach/Getty Images Entertainment/Getty Images

die türen von stein patrick rothfuss

Die Geschichte und das Erbe der Mugato

Der Grund Unterdecks verschiedene Aussprachen des Mugato-Kanons gemacht haben, ist dies: In der klassischen Episode hatten sowohl William Shatner als auch DeForest Kelley Schwierigkeiten mit dem Wort Gumato, das der Original Name für die Kreatur, wie im Skript geschrieben.

Im Wesentlichen war der Name am Set geändert, aufgrund verschiedener falscher Aussprachen des Klassikers Star Trek Schauspieler. Dies führte in den 70er und 80er Jahren zu Verwirrung in den Star Trek-Büchern, in denen Mugato als Mugatu falsch geschrieben wurde.

Diese letzte Variante – Mugatu – ist nicht zufällig auch der Name von Will Ferrells Bösewicht in der Zoolander Filme. Dieser Name wurde von Ben Stiller als direkte Hommage an . gewählt Star Trek: Die Originalserie . Tatsächlich ist Stiller ein riesig Fan des klassischen Trek.

Wie er im offiziellen Star Trek Podcast ( Die Pod-Richtlinie ) im Jahr 2020 , Stillers Produktionsfirma The Red Hour ist nach einer Zeit des Chaos in der Episode Return of the Archons benannt, und Stiller selbst besitzt den ursprünglichen Gorn-Kopf aus der Episode Arena.

Da hast du es also. Der Mugato ist auch der Mugatu... und auch ein Gumato. Alle diese Schreibweisen sind jetzt kanonisch korrekt und jede Trekkie- (oder Trekker-)Debatte zu dieser Angelegenheit ist beigelegt.

Wenn Sie nicht einverstanden sind, dann Mugatu von Zoolander könnte einen Mugato schicken, um dich zu beißen. Faire Warnung.

Star Trek: Untere Decks Streams auf Paramount+.