March Madness: Wird Texas A & M die Vorsehung schlagen? A.I. Voraussagen

Die sieben gesetzten Texas A & M Aggies wollen ernst werden und mit einem March Madness-Lauf eine reguläre Saison mit leichten Leistungsschwächen hinter sich lassen. Diese Reise beginnt mit einem Spiel gegen die 10-Seed-Providence-Brüder, die im Big East-Turnier einen tiefen Run machen mussten, um sich einen Turnierplatz zu sichern.



Das hört sich vielleicht nicht nach viel an, aber bedenken Sie Folgendes: Um das Finale im Großen Osten zu erreichen, mussten die Brüder die Xavier-Musketiere schlagen, die sowohl die Aggies als auch die Brüder als die Nummer eins in der Region West ansehen. Ein Schwarm von Fans sagt voraus, wer gewinnen wird.

Um das Ergebnis dieses und anderer Spiele vorherzusagen, hat Unanimous A.I. nutzte die sogenannte Schwarmintelligenz, um den Zeitplan der Woche vorherzusagen. Ungefähr 50 College-Basketballfans arbeiteten als Bienenstock zusammen, um Picks zu machen. Wie Sie in der Animation unten sehen können, kontrollierte jeder Teilnehmer einen kleinen goldenen Magneten und zog den Puck damit in Richtung der Antwort, die er für das wahrscheinlichste Ergebnis hielt. Wenn die Benutzer sahen, dass sich der Puck auf ein bestimmtes Ergebnis zubewegt, löst dies eine psychologische Reaktion aus. Sie passen ihre Entscheidungen neu an und bauen auf einen Konsens hin.



Einstimmig A.I.



Dies wird eng werden, Leute. Der Schwarm hat Texas A & M als Sieger dieses Spiels prognostiziert, aber nur knapp. Diese Vorhersage wurde mit nur 57 Prozent der Gehirnleistung des Bienenstocks getroffen, was bedeutet, dass es so ziemlich ein Fehler ist.

Lesen Sie mehr von Inverse: Die perfekte NCAA-Halterung ist die bisher größte sportliche Herausforderung von A.I.

Einstimmig A.I. hat in der Vergangenheit einige beängstigend genaue Vorhersagen unter Verwendung von Schwarmintelligenz gemacht, wie unser vorheriger Artikel erklärt. Zum Beispiel wählte der Schwarm die diesjährigen Oscar-Gewinner mit einer Genauigkeit von 94 Prozent aus. Hier ist einstimmig A.I. Gründer Louis Rosenberg erklärte kürzlich bei einem TEDx-Gespräch die Schwarmintelligenz.



Das Spiel endet am Freitag um 12:15 Uhr. Östlich in Charlotte, North Carolina auf CBS.