Marcia Clark und Chris Darden machen eine Reise in 'The People v. O.J. Simpson '

Es gibt keine Beweise dafür, dass Christopher Darden und Marcia Clark jemals mit einem anderen romantisch waren oder dass ihre Versuchung so weit ging The People v. O.J. Simpson nimmt es in Episode 7, Verschwörungstheorien. Beide Parteien haben entweder bestritt es oder weigerte sich, es anzusprechen. Dardens Tochter - abwesend, außer in einer vorübergehenden, bedauerlichen Erwähnung in der Show - sprach sich aus, um die Gerüchte zu leugnen . Clark bemerkte jedoch zu Geier dass die Show einen großartigen Job macht und die Essenz ihrer Beziehung und Darden wieder herstellt - in seinem Buch In Verachtung - tut eingestehen dass er mit Clark eine Reise nach San Francisco unternahm, um sich zu entspannen, so etwas wie das, was er sich vorgestellt hatte Amerikanische Kriminalgeschichte .

Die Erweiterung des Fan-Fic-Flirts in der Show - zu ihrem weitestmöglichen Abschluss in Episode 7 von ACS fühlt sich ein bisschen fleischig an. Aber es ist eine Allianz, die beide Charaktere mehr humanisiert, und ihre sorglose Reise zwingt sie tatsächlich dazu, sich der Empörung zu stellen, die direkt durch die afroamerikanische Gemeinschaft in Kalifornien geht. Es ist die Ruhe vor dem Sturm - kurz bevor ein paar schnelle Entscheidungen im Gerichtssaal ein Schisma zwischen den beiden schaffen. Clark und Darden können ihren Fall besser an der Bar diskutieren als im Gerichtssaal. Clarks willkürliche Schnapsglas-Demonstration übertrifft mit Sicherheit diese katastrophale Handschuh-Routine. Der gesunde Menschenverstand spielt keine Rolle, wenn Sie mit erfahrenen, extrovertierten Künstlern wie Johnnie Cochran und O.J.

Die Aktion des Prozesses erwischt Darden und Clark in einem Tornado von Aktionen. Sie werden niemals das Maß an Vertrautheit wiedererlangen - oder das Vertrauen in den Fall -, das sie in diesem Moment teilen. Die Gewissheit, die sie an diesem Wochenende empfinden, erweist sich als instabil und kurzlebig. Clark weigert sich, den öffentlichen Zynismus auf den Rücken zu nehmen und ihre Punkte im Gerichtssaal zu verbessern. Darden scheint sich dessen zu genau bewusst zu sein und ist verwaschen oder impulsiv, wenn es darum geht, sich zu wehren. Das Gewinnen des am häufigsten untersuchten Prozesses in der Geschichte ist nicht so einfach wie das Aufstellen der Schnapsgläser, und es gibt keinen argumentativen Skeptiker im Gerichtssaal, der in Echtzeit mit ihr streiten könnte - um ihr Treibstoff zu geben, mit dem sie zurückschießen kann. Cochran und die Störungen des Teams verursachen tödliche Nebenflüsse in alle Richtungen, außer in die Richtung, in die die Verteidigung einziehen möchte. Und diejenigen unter Ihnen, die die Geschichte kennen, wissen genau, dass a Fuhrman ex machina ist in Vorbereitung.



So Amerikanische Kriminalgeschichte Die einfach gezeichnete, menschenfreundliche Romantik ist mehr als nur das. Im Bogen der Show postuliert man ein falsches, etwas utopisches, was hätte sein können. Aber die Wahrheit ist: Der Fall war kurz davor, der Verteidigung aus den Händen zu rutschen, wie es schon seit einiger Zeit allmählich der Fall war. Aus Clarks Aussagen an der Bar - wo sie eine Erzählung zeichnen kann, wie Darden sie kritisiert, weil sie Probleme damit hat - könnte es wie ein offener und geschlossener Fall erscheinen.

Vorbereitung auf das schlechteste Ray Mickshaw / FX

Aber natürlich geht es in dem Fall nicht wirklich um O.J. und all diese Informationen, eine Tatsache, die immer deutlicher wird. Mit schwereren Problemen werden DNA-Tests, Karten, Chronologien und definitiv die Quittungen von Bloomingdale herausgepresst. Selbst die Leute, die die Action am meisten orchestrieren (Cochran), können nicht kontrollieren, wohin sie führt. Die Geschichte der Verteidigung kann Robert Kardashian beeinflussen - und sogar David Schwimmer dazu inspirieren, diesem Schauspiel wirklich eine angemessene Runde zu geben -, aber der Rest der Welt Aufmerksamkeit, zunehmend scheint anderswo zu sein. Die Entropie und Spannung von The People v. O.J. Simpson ist inzwischen auf Fieber angewachsen, obwohl wir wissen, wie die Geschichte endet; Zu diesem Zeitpunkt ist die scheinbar einfache Kriminalgeschichte zur nuanciertesten und vorausschauendsten Erzählung im Fernsehen geworden.