Marvels Was wäre wenn? könnte einen großen Avengers 5-Twist aufstellen

Wie wichtig ist Was ist, wenn…? zu Marvels Zukunftsplänen?



Die kommende Zeichentrickserie wird das Publikum in eine Reihe alternativer Realitäten einführen und Versionen bekannter Momente aus dem Marvel Cinematic Universe neu interpretieren. In einer Geschichte erhielt Peggy Carter (Hayley Atwell) das Supersoldaten-Serum anstelle von Steve Rogers (Chris Evans); in einem anderen werden Helden wie Captain America zu Zombies. Die Serie soll von Geschichten in der erstklassigen MCU-Realität getrennt sein, und die meisten Fans gehen davon aus, dass nichts in Was ist, wenn…? wird sich auf zukünftige MCU-Titel auswirken.

Aber was ist, wenn (sehen Sie, was wir dort gemacht haben?) das nicht der Fall ist? Was ist, wenn Was ist, wenn...? wird tatsächlich dazu beitragen, einen wichtigen Moment in einem zukünftigen MCU-Titel einzurichten – selbst bei einem so wichtigen wie Rächer 5 ?



Woche 1 Battle Star Staffel 8

Marvels Rod Serling — Was ist, wenn…? wird von Uatu the Watcher (gesprochen von Jeffrey Wright) erzählt, einem kosmischen Wesen, das sich verpflichtet hat, die Ereignisse von Marvels Multiversum zu überwachen. Fans wissen seit einiger Zeit von Uatus Rolle in der Serie, aber die jüngsten Kommentare von Wright deuten darauf hin, dass Uatu mehr als nur ein passiver Beobachter ist.



In einem Interview in der Sommerausgabe 2021 von Disneys D23-Magazin (über Die Direkte ), neckte Wright, dass Uatu als Beobachter anfängt in Was ist, wenn…? Staffel 1, aber nach und nach wird er von dem, was er sieht, mehr gezwungen.'

Luke Skywalker und Prinzessin Leia Kiss

Der Schauspieler neckte auch Möglichkeiten für die Zukunft Was ist, wenn…? Geschichten in der MCU, sagen:

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten mit dieser Serie innerhalb der MCU. Ich bin für alles offen. Eine Sache, die wir meiner Meinung nach mit der Führung von Marvel und Kevin Feige erkennen, ist, dass dies breite, breite Leinwände sind, auf denen sie malen. Ich versuche nicht einmal zu antizipieren, also bin ich einfach offen für alles – so wie The Watcher es wäre.'

Uatu der Wächter in Marvels Was ist, wenn...? Marvel-Studios



The Watcher in der MCU – Wrights Kommentare deuten darauf hin, dass The Watcher eine aktivere Rolle bei der Kontrolle der Ereignisse von . einnehmen wird Was ist, wenn…? als sein Titel vermuten lässt. Wenn dies der Fall ist, stellt sich die Frage: Wird Uatu jemals in einem anderen zukünftigen Marvel-Film oder einer anderen Marvel-Serie für die Menschheit einspringen?

Derzeit gibt es zahlreiche Beweise dafür, dass Uatu genau das tun könnte. In den Comics hat der Charakter den Ruf, den Pakt der Wächter der Nichteinmischung zu brechen, und bestimmte Handlungsstränge haben ihn in die Tat umgesetzt, um der Menschheit zu helfen, mächtige kosmische Wesen wie Galactus und Kang the Conqueror zu besiegen. Es wurde gemunkelt, dass beide Charaktere als Hauptschurken in erscheinen Rächer 5 , und die Fans wissen bereits, dass Kang bald zum MCU kommt.

Angesichts seiner Comic-Geschichte mit Galactus und Kang wäre es für Uatu nicht allzu seltsam, die Bemühungen eines der beiden Schurken aktiv zu behindern Rächer 5 – oder ein anderes zukünftiges MCU-Crossover. Solche Handlungen würden sowohl seiner Persönlichkeit als auch seiner Perspektive entsprechen – insbesondere, wenn er bereits seinen Code brechen wird Was ist, wenn…?

Wie man die Reaper-Persona besiegt 5



The Watcher und Doctor Strange in Was ist, wenn...? Marvel-Studios

Die Invers Analyse – Ein (zugegebenermaßen skizzenhaftes) Gerücht kursiert online, das behauptet, dass Was ist, wenn…? wird die Verwendung von a einrichten Marvel-Zombies Handlung in Loki Staffel 2 . Obwohl dieses Gerücht ziemlich verdächtig erscheint, ist es in Bezug auf Wrights Kommentare erwähnenswert. Vielleicht Was ist, wenn…? wird wirklich enger mit der Zukunft der MCU verwoben sein, als Marvel uns glauben machen möchte.

Was ist, wenn… ? wird im August 2021 auf Disney+ uraufgeführt.