Die Matrix-4-Plottheorie löst das größte Rätsel der ursprünglichen Trilogie

Hast du den Trailer gesehen für Die Matrix-Auferstehungen ? Es ist fast eine Woche her und ich kann nicht aufhören darüber nachzudenken. Wie sind Neo und Trinity am Leben ? Wo ist Morpheus ? Bei so vielen unbeantworteten Fragen, Matrix 4 wird einige schwere Arbeit leisten müssen – und das, bevor Sie überhaupt an die ursprüngliche Trilogie denken.



Die ersten drei Matrix-Filme sind vielleicht nicht perfekt, aber sie sind definitiv Kanon. Und das bedeutet Matrix 4 muss eines der größten Rätsel der Trilogie lösen: Was zum Teufel ist am Ende passiert? Die Matrix-Revolutionen ?

wie fliegt man auf dem Schlachtfeld 1

Glücklicherweise hat eine faszinierende Fan-Theorie möglicherweise bereits die Antwort.



Die Matrix 4 Theorie

Vorgeschlagen auf Reddit von du / gloamiemusic , Dies Matrix 4 Handlungsvorhersage verwebt Ideen aus mehreren Geschichten, um ein Schlüsselrätsel zu lösen: Wie lebt Neo?



Die Antwort? Er ist nicht. Stattdessen argumentiert u/gloamiemusic, dass das, was wir in der Matrix-Auferstehungen Trailer ist eigentlich eine andere Art von Matrix, eine von der Menschheit geschaffene, um einem Roboter Empathie beizubringen. Im Film würden wir tatsächlich einen gefangenen Roboter beobachten, der ein simuliertes Leben als Neo führt.

Es ist eine coole Idee, die direkt von Immatrikuliert , ein kurzer Animationsfilm enthalten in Die Animatrix (die gesamte Anthologie ist sehenswert), aber das ist eigentlich nicht der interessanteste Teil dieser Theorie. Das kommt viel früher im Reddit-Post, wenn u/gloamiemusic versucht zu erklären, was danach passiert Revolutionen .

Was ist danach passiert? Matrix 3 ?

Das Orakel in Revolutionen .Warner Bros.



Eine Frage, die Fans seit über einem Jahrzehnt debattieren. Die Trilogie endet damit, dass Neo eine Art Schnäppchen mit den Maschinen macht und dann stirbt. Dann zeigt die letzte Szene zwei Programme (der Architekt und das Orakel), in denen einige monumentale Veränderungen an der Matrix diskutiert werden.

Aber was haben die Maschinen im Austausch für Neos Hilfe im Umgang mit Agent Smith vereinbart? Die Antwort ist laut u/gloamiemusic ein sehr schwacher Frieden zwischen Mensch und Roboter.

Sie theoretisieren, dass die Maschinen der Menschheit die Möglichkeit geben würden, die Matrix zu verlassen, wenn sie wollen, während sie gleichzeitig das Existenzrecht der Stadt Zion anerkennen, aber dass Freiheit auch mit Einschränkungen verbunden wäre.

Gibt es einen neuen Star Trek Film



Speziell:

1. Kein Einsteigen in die Matrix mehr, es sei denn, Sie befinden sich in einem unserer Pods
2. Keine gewaltsame Expansion von Zion
3. Keine angreifenden Maschinen in der realen Welt

Mit anderen Worten:

Im Wesentlichen wäre der Frieden immer noch eine militärische Besetzung und die Spannungen würden wieder zunehmen

Hier kommt der Plan ins Spiel, einen Roboter zu fangen und ihm Empathie beizubringen, aber auch das ist weniger interessant (und, um ehrlich zu sein, weniger wahrscheinlich) als die Grundprämisse dieser Theorie. Die Vorstellung, dass der Frieden, den Neo erreichte, bestenfalls begrenzt war und eine militärische Besetzung im schlimmsten Fall nicht nur Antworten auf Revolutionen ungelöstes Ende, es würde sich auch drehen Matrix 4 zu einer starken politischen Allegorie über die Rechte von Flüchtlingen und Einwanderern.

Wenn sich Menschen nicht frei bewegen können, sind sie dann wirklich frei? Um diese Frage zu beantworten, Matrix-Auferstehungen könnte das größte Rätsel der Original-Trilogie lösen.

Die Matrix-Auferstehungen Premiere am 22. Dezember auf HBO Max und in den Kinos.