Matrix-4-Theorien: Auferstehungen könnten eine überwältigende Wendung bestätigen

Der Grundpfeiler von Die Matrix ist, dass die Menschheit ihren Krieg gegen die Maschinen verloren hat. Aber was, wenn sie es nicht taten? Die Matrix-Auferstehungen hat die Möglichkeit, das gesamte Science-Fiction-Franchise auf den Kopf zu stellen, und eine faszinierende neue Fan-Theorie zeigt, wie die Wachowskis möglicherweise bereits die Saat ins Spiel gebracht haben Die Animatrix für einen überwältigenden Matrix 4 Twist.



Die Theorie – Auf Reddit, du/sturmovic bot kürzlich eine interessante Interpretation des Animatrix Geschichte Die zweite Renaissance, die erzählt, wie sich Roboter gegen Menschen erhoben und schließlich ihre alten Meister versklavten. Insbesondere konzentriert sich die Theorie auf Operation Dark Storm, die der offizielle Name für die scheinbar schreckliche Idee der Menschheit ist, den Himmel dauerhaft zu verdunkeln, um die Roboter von ihrer Sonnenenergiequelle abzuschneiden.

Aber vielleicht ist das nicht wirklich passiert. Stattdessen argumentiert u/sturmovic, dass Operation Dark Storm eine Tarntaktik gewesen sein könnte, um den wahren Plan der Menschheit zu verbergen: die Kolonisierung des Weltraums.



Sie schreiben:

Der Schritt wäre absolut sinnvoll, wenn die menschliche Führung zu diesem Zeitpunkt keine wirkliche Absicht hätte, den Krieg auf der Erde zu gewinnen, und das Protokoll erlassen, um eine Kolonie auf dem Mond oder anderswo im Sonnensystem zu decken. Wenn man bedenkt, wie lange sich der Krieg hinzog, wäre genug Zeit gewesen, um ein Weltraumkolonisierungsprogramm zu beschleunigen.
Die Maschinen gewinnen die Erde als wertlosen, unfruchtbaren Preis und werden für den Rest der Ewigkeit darin eingesperrt.



Falls Sie sich fragen, der Maschinenkrieg dauerte von 2139 bis 2199. (In Die Matrix , sagt Morpheus Neo, dass er glaubt, es sei ungefähr das Jahr 2199, aber wie der Architekt in verrät Nachgeladen , es ist tatsächlich viel später, näher an 2699.)

Wie auch immer, der Punkt ist, dass die Menschheit basierend auf dieser Zeitachse wahrscheinlich Zeit gehabt hätte, einige Menschen als letzte Notmaßnahme zum Überleben in den Weltraum zu bringen. Wenn die Roboter es nicht bemerkt haben (und das ist eine ziemlich große wenn ), dann wäre das Auslöschen des Himmels eine clevere Methode, um zu verhindern, dass die Maschinen jemals merken, was passiert ist oder versuchen, diese Überlebenden zu verfolgen.

In Die Animatrix , nachdem die Menschheit den Maschinenkrieg verloren hat und gezwungen ist, einen Vertrag bei den Vereinten Nationen zu unterzeichnen, sehen wir, wie eine massive Explosion das UN-Hauptquartier und alle darin zerstört. Laut u/sturmovic könnte diese Explosion von Menschen ausgelöst worden sein, um die Beweise für ihren Plan zu vertuschen und jeden auszulöschen, der die Wahrheit kannte.

Die Matrix 4 ... im Weltraum?



Morpheus erzählt Neo von Operation Dark Storm in Die Matrix .Warner Bros.

Pokemon Sonne und Mond der beste Weg, um aufzusteigen

Auch wenn dies nur eine unterhaltsame Fan-Theorie ist, die es zu erkunden gilt, ist es möglich, dass sie für die Handlung von entscheidend sein könnte Matrix-Auferstehungen . Wenn es auf dem Mond oder dem Mars eine blühende menschliche Zivilisation gibt, ist es möglich, dass sie die letzte Chance der Menschheit sein könnte. Die Tatsache, dass Die Matrix 4 überhaupt passiert, deutet darauf hin, dass die Maschinen schnell den Waffenstillstand gebrochen haben, auf den sie sich am Ende des Jahres geeinigt hatten Revolutionen . Vielleicht haben die Menschen auf dem Mond es herausgefunden und beschlossen, eine Armee auf die Erde zu schicken, um zu helfen.

Das mag ein wenig draußen klingen, selbst für die Matrix, aber es ist nicht unmöglich. Zumindest Matrix 4 konnte diese Theorie bestätigen, indem sie einfach darauf verwiesen, dass es den Menschen gelang, den Weltraum zu kolonisieren, bevor die Maschinen die Macht übernahmen. Nur das könnte ausreichen, um Neo und Trinity einen Hoffnungsschimmer zu geben, wenn sie es am dringendsten brauchen.



Die Matrix-Auferstehungen Premiere am 22. Dezember in den Kinos und auf HBO Max.