Lernen Sie den Mann kennen, der den ikonischen Stil des Marvel Cinematic Universe aufgebaut hat

Der Grund, warum die Avengers genauso gut aussehen wie sie, ist, dass Andy Parks Eltern eigentlich ziemlich kalt waren.



Park's koreanische Eltern mit Migrationshintergrund sind in Kalifornien aufgewachsen und haben es leichter gemacht, ihr jüngstes Kind oder Maknae in einen richtigen Job zu bringen. Als seine beiden älteren Geschwister Anwälte und Geschäftsleute wurden, schrieb sich Park - inspiriert von seiner Liebe zu Iron Man-Comics - an der Kunstschule der UCLA ein. Aber er brach im Alter von 19 Jahren ab, um zum Comic-Verlag Extreme Studios zu wechseln, was eine lange Karriere in der Illustration einleitete. Ich wollte nur meinen Träumen und Ambitionen folgen, sagte Park in einem Interview mit 2015 KoreAm . Zu seiner Überraschung stritten sich seine Eltern nicht. Das ist bei Koreanern und Amerikanern nicht üblich.

Über zwei Jahrzehnte später ist Park nun der Visual Development Supervisor bei Marvel Studios. Und seit 2011 ist er derjenige, der dafür sorgt, dass dieser weitläufige Superhelden-Kanon nicht nur einzigartig, sondern auch konsistent aussieht.



Rächer: Unendlichkeitskrieg - dieses Wochenende in den Kinos weltweit - ist Parks fünfzehnter Marvel-Film, mit dem er begonnen hat Captain America: Der erste Rächer im Jahr 2011. Seine Arbeit geht weiter in Unendlichkeitskrieg und darüber hinaus, einschließlich 2019 Captain Marvel . Seit Jahren vereint Park's Vision Marvels Film-Franchises, egal ob sie in Wakanda, Asgard oder Hell's Kitchen stattfinden. Während alle dem Studio-Chef Kevin Feige antworten, könnte Marvels visuelle Entwicklung die Geheimwaffe der MCU sein.



Wir wissen, dass diese Filme einzelne Charaktere haben, aber sie schließen sich immer zusammen, erzählt Park Invers über das Telefon. Mit seinen letzten Credits, Thor: Ragnarok und Schwarzer Panther (Letzterer wird von seinem Kollegen Ryan Miendering beaufsichtigt), erklärt Park, warum es kein Dorn im Auge ist, Thor und T'Challa zusammen zu sehen Unendlichkeitskrieg . Obwohl Black Panther und Thor zwei völlig unterschiedliche Looks sind, ist es erstaunlich, wenn man sie zusammen sieht.

Einfach ausgedrückt, die Comics beeinflussen die Filme, und Park ist ein wesentlicher Teil dieses Bereichs. Bei allem, was wir tun, gibt es ein Quellmaterial, das ich mir anschaue, sagt er. Es beginnt mit dem Marvel-Comic und dem Jahrzehnt, in dem sie veröffentlicht wurden. Zum Ragnarok Die Entwürfe des Films wurden von klassischen Comics von Jack Kirby sowie modernen Werken von Jason Aaron wie seiner 2012er Serie inspiriert Thor: Der Gott des Donners und Der unwürdige Thor veröffentlicht im Jahr 2016.

Ich war ein Marvel-Leser in der Junior High School und habe in den ersten zehn Jahren meiner Karriere als Comiczeichner gearbeitet, sagt er. Ich habe größten Respekt vor dem Ausgangsmaterial.



Parks Karriere begann in den Extreme Studios bei Rob Liefeld, dem Mitschöpfer von Deadpool und einem der Gründerväter von Image Comics. Er traf Liefeld zum ersten Mal auf der San Diego Comic-Con, wo Park den Berühmten suchte X-Force Schöpfer für Rat. Nachdem er sich mit ihm unterhalten und sein Portfolio auf dem Kongressgelände gezeigt hatte, bot Liefeld dem jungen Park ein Praktikum an. Ich war irgendwie verblüfft, erinnerte sich Park Seoul Journal Liefeld sagte später zu Park, er sei noch nicht ganz fertig, lieh ihm aber Skripte, um sein Handwerk zu üben. Sechs Monate später wurde Park einberufen, um an diesem Montag sein Praktikum zu beginnen.

Als Extreme im Jahr 2000 zusammenbrach, arbeitete Park weiterhin für Comic-Verlage wie Top Cow, Marvel, DC und Maximal Zeitschrift. Im Jahr 2005 wechselte Park zu Sony, wo er den visuellen Stil für die Gott des Krieges Videospiel-Franchise. Bei Sony lernte Park Ryan Miendering kennen, einen Freiberufler, der 2008 bei Marvel gelandet war Ironman und Charlie Wen, der zu Miendering ins Studio kam.

Plötzlich kam die Idee: Eine Gruppe bemerkenswerter Menschen zusammenzubringen, die den Look des ehrgeizigen Marvel Cinematic Universe gestalten konnten.

zeigt so gut wie Game of Thrones



Bevor sie anfingen Rächer , sagten sie (Marvel) ihnen (Miendering und Wen), sie sollten ein visuelles Entwicklungsteam bilden, in dem Wissen, dass es eine ganze Reihe miteinander verbundener Filme geben wird, erzählt Park Invers . Ebenso wie Nick Fury nach bemerkenswerten Helden suchte, suchte Marvel nach bemerkenswertem Talent, weil sie wussten, dass es eine gute Idee wäre, ein Kunstteam zu gründen, das diesen zusammenhängenden Look kreiert.

Konzept für 'Thor: Ragnarok' von Andy Park. Andy Park Art

Laut Park ist Marvels Entscheidung für die meisten Franchise-Filmemacher untypisch, bei denen jeder Film aus neuen Talenten besteht, die frühere Künstler riffeln. Sie dachten, es wäre ihr Vorteil, ein Team zu bilden, sagt er. Und so war Miendering und Wens erste Anstellung Park, dessen erster Auftrag 2011 war Captain America: Der erste Rächer (obwohl er einen Tag damit verbracht hat, daran zu arbeiten Thor ).

Park's Credits umfassen jetzt die überwiegende Mehrheit von Marvels Filmografie, einschließlich Die Rächer (2012), Kapitän Amerika: Der Wintersoldat (2014), Avangers: Zeitalter des Ultron (2015), Ameisenmann (2015), beide Beschützer der Galaxis Filme (er arbeitet gerade am dritten) und Doktor Seltsam (2016). Er hat nicht beaufsichtigt Spider-Man: Heimkehr oder Schwarzer Panther - diese gingen nach Miendering - aber er hat zur Marvel / Netflix-Serie beigetragen Draufgänger .

Nur ein bisschen, verrät Park. Wir haben Entwürfe für die erste (Staffel von) gemacht Draufgänger . Ryan hat das letztendlich entworfen. Ich habe den Staffelstab entworfen. Aber zum größten Teil ist es getrennt.

Im Laufe der Zeit entwickelte das Park-Team ein dreistufiges Designkriterium.

Sie wussten, dass es eine gute Idee wäre, etwas zu kreieren ein Kunstteam das schafft diesen zusammenhängenden Look ... Sie dachten, es wäre ihr Vorteil Erstelle ein Team .

Phase 1: Schauen Sie sich die Comics an.

Zuerst sammeln wir für jeden Charakter immer das Ausgangsmaterial. Manchmal führen wir Gespräche mit Marvel. 'Gibt es einen bestimmten Look, den Sie suchen?', Erklärt Park. In anderen Fällen haben wir freie Hand. Wie damals Iron Man 3 Ich werde eine Version von Iron Man basierend auf Mark Bright und Bob Layton für die Zenturio-Rüstung machen.

Phase 2: Finde die Geschichte heraus.

Die Geschichte diktiert das Design, sagt er. Wir entwerfen nicht nur. Wird es Schichten haben oder nicht? Deshalb mag ich Black Widow und Hawkeye, da ich weiß, wenn ich diese entwerfe, wird es völlig taktischer und realistischer sein als Thor (der), der eher fantastisch ist. Dinge, die nicht als 'reale Welt' oder praktisch gelten, berücksichtigen wir für die Geschichte.

Phase 3: Durch den Regisseur filtern.

Durch das Filtern von Ideen durch den Regisseur kann selbst dieses uniformierte Universum herausragende Filme produzieren. Der Regisseur ist die dritte Komponente, erzählt er Invers . Sie sind diejenigen, die ihre eigenen Empfindungen haben, ihre eigenen Einstellungen.

TV-Shows so gut wie Game of Thrones

Als er daran arbeitete Ragnarok Park hörte von Regisseur Taika Waititi selbst, dass er sich stärker mit den Comic-Inspirationen befassen sollte. Als ich Hela entwarf, sagte Taika: 'Ich möchte, dass es mehr wie der Comic ist, vergiss die Praktikabilität.'

Für 'Iron Man 3' 2013 erlebte Park einen Kindheitstraum, als er seinen Lieblingsanzug von Iron Man, Bob Laytons Silver Centurion aus den Comics, entwarf. ArtStation.com/AndyParkArt

In den letzten acht Jahren hat Park die MCU weiterentwickelt.

Die ganze Geschichte von Marvel ist Risiko, sagt er. Und er hat alles gesehen, von den unkonventionellen Regisseuren bis zu den Dark Horse-Schauspielern, die fast über Nacht zu Stars wurden. Es ist schwer zu glauben, aber vorher Ironman Nur wenige Menschen konnten sich Robert Downey Jr. als filmischen Superhelden vorstellen.

Die Entscheidungen sind riskant, sagt Park. Sie können sehen, wer gemacht hat Was wir im Schatten tun und sehen, dass er einen großartigen Thor-Film machen kann. Ich glaube nicht, dass ein anderes Studio das tun würde. Sie hätten die Bälle nicht, weißt du?

Rächer: Unendlichkeitskrieg ist eine wegweisende Produktion, sowohl für Studio-Manager als auch für engagierte Comic-Leser, die diesen Charakteren seit Jahrzehnten folgen. Aber es ist ein besonders wichtiger Film für Andy Park. Wie die MCU begann seine Reise mit Iron Man, dessen epische Höhen und miserable Tiefen ihn von den Klassenzimmern von Canyon High wegführten. Nun, am Vorabend von Unendlichkeitskrieg Park hat den coolsten Platz im Haus. Es ist etwas Besonderes für mich, sagt Park über seinen laufenden Auftritt. Sobald sie das Talent und das richtige Team zusammengestellt haben, können Sie etwas Magie erschaffen.

Rächer: Unendlichkeitskrieg ist jetzt in den Kinos.