Der kultigste Cyberpunk-Film aller Zeiten wird jetzt kostenlos gestreamt

1995 wollte Cyberpunk-Legende William Gibson eine seiner Kurzgeschichten in einen Low-Budget-Kunstfilm umwandeln. Das Ergebnis war ein Mainstream-Hollywood-Film mit großem Budget, der sich 26 Jahre später tatsächlich wie ein Low-Budget-Kunstfilm anfühlt. Obwohl Gibson und mehrere andere ernsthafte Kritiker sich davon distanziert haben, ist dieser frühe Cyberpunk-Film viel besser als sein Ruf.



Aufpassen Johnny Mnemonik im Jahr 2021 ist beunruhigend – und nicht nur, weil der Film mit dem Text Das Internet 2021 auf der Leinwand beginnt – es ist beunruhigend, weil es sich um ein zufälliges Stück legitimer Science-Fiction-Kunst handelt, das sich auf tragische Weise übersehen und dringend vorausschauend anfühlt.

Wenn Sie akzeptieren können, dass bis Mitte der 90er Jahre ein gewisses Maß an Trash und Absurdität zu einem großen Prozentsatz der Mainstream-Science-Fiction-Filme gehörte, dann schauen Sie sich an Johnny Mnemonik denn seine Tapferkeit wird leicht sein. Es wird schwer sein, sich selbst davon zu überzeugen, dass Ihnen so oft gesagt wurde, dass dies ein sein soll schlechter Film .



Der Anfang von Johnny Mnemonik , einfach sagen, wie es ist.Sony



Mit Reeves als dem Titelhelden Johnny konzentriert sich der Film (sowie die Kurzgeschichte, auf der er basiert) auf einen Datenkurier, der Informationen über ein kybernetisches Implantat transportiert. Im Film bedeutet dies, dass Johnny seine Kindheitserinnerungen gegen mehr Datenspeicher eingetauscht hat.

Dieses Plotgerät scheint die Speicherkapazität des eigentlichen menschlichen Geistes ernsthaft zu unterschätzen, erzeugt aber auch eine Art Umkehrung Klingenläufer Handlung. In dieser Cyberpunk-Welt gab es Replikanten, denen gefälschte Kindheitserinnerungen geschenkt wurden, um sie zu vollständigeren Menschen zu machen. In Johnny Gedächtnisstütze, Sie haben einen Menschen, der weniger maschinenähnlich sein möchte, indem er seine Kindheit zurückbekommt. In beiden Fällen haben Sie durch Science-Fiction-Mittel ein ewiges psychologisches Erwachsensein. Und die zugrunde liegende Botschaft dort ist ziemlich ähnlich: Wenn die Technologie die Kindheit wegnimmt (oder sie nicht herstellt), dann sind alle super deprimiert.

Die Filmversion von Johnny Mnemonik stellt auch eine technologisch bedingte Pandemie in Form des fiktiven Leidens-NAS oder des Nervenschwächungssyndroms dar. Kurz und gut ist, dass große Technologieunternehmen wissen, dass zu viel Zeit im Cyberspace schlecht für Sie ist, aber sie lassen es geschehen, weil sie damit mehr Geld verdienen. Darüber hinaus sind diese großen Technologieunternehmen auch mit Pharmaunternehmen am Ende, um NAS die Heilung vorzuenthalten.



Mach dich bereit für die Matrix. Ich meine. Cyberspace.Sony

Selbst wenn wir eine Eins-zu-eins-Allegorie mit allem, was im realen 2021 passiert, vermissen, sollte der vage Umriss von Technologieunternehmen, die inmitten einer globalen Pandemie Amok mit der Macht laufen, Sie innehalten. In Die Matrix , die Menschheit wird von böswilliger KI versklavt, aber in Johnny Mnemonik , der Feind sind passenderweise Unternehmen, die Daten und damit die Welt kontrollieren. Das ist jetzt etwas reduktiv und 1995 wohl etwas zu abstrakt.

Der Punkt ist, der Kontext für Johnny Mnemonik fühlt sich eher wie eine Funhouse-Spiegelversion von 2021 an, als absurd falsch zu sein.



Für die Gibson-Puristen, Johnny Mnemonik Es fühlt sich an, als würde es an der Oberfläche der komplexen Welt kratzen, die er in seiner Sprawl-Trilogie geschaffen hat, der Buchreihe, die mit dem unschlagbaren Roman begann Neuromancer . In der Kurzgeschichtenversion von Johnny Gedächtnisstütze, der Protagonist ist nicht wirklich Johnny, sondern Molly Millions, eine Hauptfigur in Neuromancer .

In dem Film heißt Molly Jane, gespielt von einem Pre- Starship Troopers Dina Meyer. Auf verschiedene Weise werden coole Dinge über Molly aus der Prosa für den Film in Reeves' Johnny umgewandelt. Es ist offensichtlich sexistisch und kurzsichtig, aber in der Gibson-Version enthüllt Molly schließlich in Neuromancer dass Johnny getötet wurde. In der größeren Welt dieser Gibson-Geschichten und -Romane ist Johnny eine Fußnote, aber hier ist er die gesamte Geschichte. Das heißt, wenn jemand in den 90er Jahren jemals versucht hätte, eine echte Adaption von . zu machen Neuromancer , Dina Meyers wäre unabdingbar gewesen. Wenn die Leistung von Reeves in diesem Film jemals ein wenig zu viel wird, verkauft Meyers Sie tatsächlich über die Realität des Ganzen.

Selbst durch einen Cyber-Kater der 90er Jahre betrachtet, Johnny Mnemonik funktioniert so ziemlich. So wie Johnny mehr Daten heruntergeladen hat, als sein Implantat verarbeiten kann, ist die Filmversion von Johnny Mnemonik konnte nie wirklich sein volles Potenzial ausschöpfen. Aber wenn Sie sich den Film jetzt ansehen, können Sie sehen, dass dieses Potenzial und diese Voraussicht unter der Oberfläche sprudeln. Nicht alle Science-Fiction-Filme, die ihrer Zeit voraus sind, sind Meisterwerke oder perfekt. Genau das Gegenteil. Science-Fiction-Filme sind im besten Fall ein Labor für neuartige Pop-Erzählungen. Johnny Mnemonik mag ein gescheitertes Experiment sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht immer noch etwas daraus lernen können.

Johnny Mnemonik streamt kostenlos (mit Werbung) auf PlutoTV und Rohre.