Nintendo Switch Paperclip Hack Ermöglicht benutzerdefinierte Spiele und Apps

Die Suche nach dem Nintendo Switch ist beendet. Am Montag wurden zwei ähnliche Exploits veröffentlicht, mit denen Benutzer nicht authentifizierten Code auf der beliebten Spielekonsole ausführen können.



Die Hacks sind vollständig hardwarebasiert, was bedeutet, dass Nintendo nicht einfach einen Patch veröffentlichen kann, um diese Ehrwürdigkeit zu beheben. Sie können nur sicherstellen, dass zukünftige Konsolen ihn nicht haben, bevor sie das Werk verlassen. Dadurch wird der Switch im Wesentlichen zu einem Gerät, auf dem Sie jedes Betriebssystem ausführen können. Es ist eine leere Leinwand, die für die DIY-Gaming-Community des Internets bereit ist, um daraus so ziemlich alles zu machen, was sie sich vorstellen können. Und das alles dank eines Nvidia Tegra X1-Chips, mit dem die Konsole hochfährt.

Die Nachricht von dieser unpatchbaren Sicherheitslücke verbreitete sich online, als die Umgeschaltet Das Hacking-Team veröffentlichte die Zusammenfassung dessen, was sie genannt haben. Gefrorene Rakete Ausbeuten. Dieser Beitrag enthüllte, dass Benutzer durch Kurzschließen eines einzelnen USB-Pins am rechten Joy-Con-Anschluss des Switch Zugriff auf sein bootROM erhalten konnten, den ersten vom Gerät ausgeführten Code.



Katie Temkin von ReSwitch demonstriert die Leistung von Nintendo Switch Frozen Rocket. Umgeschaltet / Katie Temkin



Dieser Teil erfordert ein wenig technische Finesse, da jemand versehentlich seine gesamte Konsole braten könnte, wenn er nicht vorsichtig ist. Aber fast unmittelbar nach dem ReSwitched-Drop ein weiteres Hacker-Kollektiv namens fail0verflow getwittert ein Bild eines Büroklammer-ähnlichen Geräts, das den USB-Pin im Handumdrehen kurzschließen würde.

In ihrem eigenen Beitrag erklärt fail0verflow, dass sie etwa drei Monate lang auf den Informationen zu diesem Exploit gesessen haben. Die Hacker warteten auf eine 90-Tage-Vereinbarung, die sie mit Google geschlossen hatten, nachdem sie dem Technologieunternehmen die Ehrwürdigkeit offenbart hatten. Google hat sie gebeten, dies fortzusetzen, da auf Android-Geräten dieselben Nvidia-Chips verwendet werden, die sie auch Exploits aussetzen könnten.

Da waren mehrere Hack-Exploits für den Switch seit seiner Veröffentlichung, wobei der erste tatsächlich am selben Tag veröffentlicht wurde, an dem die Konsole veröffentlicht wurde, aber dies ist der Großvater von allen. Das Switchhaxing arbeitet bereits an Möglichkeiten, um diesen Exploit weiter voranzutreiben. Wenn Sie sich entscheiden, auf den Zug zu steigen, denken Sie daran, dass Nintendo zwar nichts tun kann, um Sie aufzuhalten, Sie jedoch von der Online-Funktionalität abschneiden kann, wenn festgestellt wird, dass Sie Ihren Switch manipuliert haben.



Wir werden viel mehr sehen als Super Mario Odyssey und Legende von Zelda Atem der Wildnis danach Bildschirm wechseln.