Picard Staffel 2 könnte sich einen überwältigenden Trick von Marvels Loki . ausleihen

Wie die meisten Trekkies Ihnen sagen werden, gibt es im Star Trek-Kanon nur zwei Hauptzeitlinien: das Prime-Universum und das Kelvin-Universum. Letzteres ist den drei J.J. Abrams startet Filme neu, während die Prime-Timeline alles andere ist. Aber sind wir? sicher das sind die einzigen Optionen, wenn es um Trek Canon geht?

werden Reisende eine Staffel 4 haben?



Die Bombe neuer Trailer zum Star Trek: Picard Staffel 2 schlägt vor, dass Jean-Luc und die Crew der Die Meerjungfrau wird in einem gefangen alternative Zeitachse , einer, der war versehentlich erstellt. Wer oder was diese Zeitachse geschaffen hat, ist unklar, aber es gibt größere Auswirkungen für Trek, die über ein weiteres auf den Kopf gestelltes bizarres Universum hinausgehen, das die Serie erkunden kann.

Aus einer bestimmten Sicht ist es sehr gut möglich, dass Picard legt eine neue Richtung für das Franchise fest, um dauerhaft einzulenken, was diese neue Saison effektiv zur Loki des Trek-Kanons. Milde Trailer-Spoiler voraus. Es folgen wilde Spekulationen.



Was ist, wenn Picard Staffel 2 legt die Zeitachse nicht fest?

Im Trailer für Picard Staffel 2, Q sagt Jean-Luc, Willkommen, mein Freund, ganz am Ende der Straße, die nicht eingeschlagen wurde. Uns wird dann gesagt, dass die Zeit gebrochen ist, und wir erhalten viele visuelle Beweise dafür wie es ist kaputt gegangen. Es gibt ein funky aussehendes neues Sternenflotten-Abzeichen, die Leute tragen mehr Schwarz als sonst, Seven hat kein Borg-Implantat mehr, Soji trägt ein schickes Kleid und es scheint eine neue Fraktion der Föderation (vielleicht?) zu geben, komplett mit ihrem eigenes Logo.



Wie viel davon kommt von einem Zweig in der Zeitleiste vor Picard ist unklar. In einigen Szenen sehen wir Picard und Raffi in ihren Sternenflottenuniformen, was eine Rückblende in die Ära der Sonstiges Rückblenden von Picard Staffel 1. Mit anderen Worten, vielleicht hängt die neue Zeitachse mit Ereignissen rund um die gescheiterte Evakuierung von Romulus und das Synth-Verbot zusammen, das als Prolog von Staffel 1 diente.

Was ist, wenn diese Zeitleiste eine Welt ist, in der Picard war es gelungen, Romulus zu evakuieren, oder vielleicht eine, in der die Supernova nicht aufgetreten ist? Sicher ist es Auch möglich, dass die neue Zeitachsenaufteilung vor TNG , oder noch weiter zurück in den Kanon. Aber um der Argumentation willen sagen wir, die Zeitachsenänderung liegt innerhalb des etablierten Picard Zeitleiste. Zu Beginn des Trailers sucht Picard nach Laris, seiner romulanischen Haushälterin. Wenn die Evakuierung von Romulus auf andere Weise passiert ist, dann macht es für Laris Sinn, plötzlich nicht für Picard arbeiten. In dieser Zeitachse könnte sie kein Flüchtling sein.

Wenn sich die Zeitachsenänderung also auf die Picard Ära betrachten wir eine Einstellung zwischen den frühen 2380er und 2399er Jahren. Und wenn die Supernova beteiligt ist, dann sehen wir uns möglicherweise einige große Retcons in zwei Universen an.

Die Ereignisse von Picard hat die Kelvin-Zeitleiste erstellt



In der allerersten Folge von Picard , Erinnerung, wir werden an den Jahrestag der romulanischen Supernova erinnert, einem katastrophalen Ereignis, das 2387 das Romulanische Imperium zerbrach und unzählige Romulaner im Beta-Quadranten tötete. Aber diese Supernova Auch schickte Spock zusammen mit Nero versehentlich in die Vergangenheit, um die Kelvin-Zeitleiste der Neustartfilme zu erstellen. Wenn etwas an diesen Ereignissen geändert wird, liegt dies nahe, dass Picard könnte theoretisch entweder die Kelvin-Timeline mit der Prime-Timeline in Einklang bringen oder sie möglicherweise zu einer Timeline zusammenfassen.

Das ist kniffliges Zeug. Schließlich war Picard nicht der einzige, der versuchte, den Romulanern zu helfen. Spock versuchte auch, rote Materie zu verwenden, um die Stoßwelle der Supernova zu absorbieren, die ein Schwarzes Loch schuf, das sich in der Kelvin-Zeitlinie manifestierte. Mit anderen Worten, wenn Picard Romulus erfolgreich evakuiert hätte, hätte Spock diese letzte Rettungsaktion nicht durchführen müssen. Als solches ist die Hintergrundgeschichte von Picard wäre für den Angriff auf die USS Kelvin in einem alternativen 2233. Ändern der Hintergrundgeschichte von Picard würde sich auswirken beide Zeitlinien.

Was wäre, wenn der Kelvin nie angegriffen wurde?Paramount Pictures

wie viele menschen haben gerade sex

Eine weitere neu gestartete Trek-Timeline?



In dem Reisen Episode Relativity erfahren wir, dass Individuen aus konkurrierenden Zeitlinien ständig mit alternativen Versionen ihrer selbst integriert werden. In dieser Episode operiert eine zukünftige, zeitreisende Version der Sternenflotte aus dem 29. Jahrhundert. In jeder Hinsicht ist die Version von Starfleet in Relativity wie die TVA in Loki : ständig versuchen, Verzweigungen in der Timeline zu reparieren und unterschiedliche Versionen von Personen aus Timelines zu schnappen, die wieder in Ordnung gebracht werden.

Bemerkenswert ist, dass die Person, die dieser TVA-ähnlichen Sternenflotte in der Relativitätstheorie hilft,... Seven of Nine ist! Nun, ich behaupte nicht, dass Seven von Captain Braxton und der Zeitpolizei der Zukunft rekrutiert wurde wieder , aber die Tatsache, dass Seven es bereits durch mehrere alternative Zeitlinien geschafft hat, ist bemerkenswert. Abgesehen davon, dass beide von den Borg assimiliert wurden, haben sich Seven und Picard beide mit verschiedenen alternativen Zeitlinien beschäftigt Vor . Diese Episode hat auch gezeigt, wie eine Person innerhalb einer veränderten Zeitachse existieren und sich gleichzeitig dessen bewusst sein kann – was viel darüber erklären könnte Picard Staffel 2.

Ob oder nicht Picard Staffel 2 wird eine große Sache aus all diesem Kanon machen, ist nicht klar. Wenn die Änderung der Zeitachse die romulanische Supernova verändert, macht es keinen Sinn, wie sie sich darauf ausgewirkt hätte, dass Seven als kleines Kind assimiliert wurde. Es gibt wirklich nur zwei Erklärungen dafür, dass ihr Borg-Implantat im Trailer fehlt: Sie befindet sich entweder in einer Zeitleiste, in der sie nie assimiliert wurde, oder sie befindet sich in einer Zeitleiste, in der ihr Implantat entfernt wurde.

Entdeckungen die Zukunft könnte einen Hinweis enthalten

Weil Q Jean-Luc durchführt noch ein anderer veränderte Zeitachse, sagt uns die Trek-Tradition, dass am Ende der Handlung alles wieder normal sein wird. Picard schwört, alle im Trailer nach Hause zu bringen, was voraussetzt, dass alt Zeitleiste.

Verloren im Weltraum Staffel 3 Netflix

Aber wenn das nicht passiert? Was ist, wenn die unterbrochene Zeitleiste, die aus Picard Staffel 2 wird die Haupt-Trek-Timeline, in Zukunft? Zwischen Picard und Entdeckung In Staffel 3 (und Staffel 4) wissen wir nicht viel darüber, was mit der Sternenflotte und der Föderation passiert. Ja, die Föderation existiert noch 3188, aber das sind 789 Jahre später Picard : aka, viel Zeit für die Föderation, um erkennbar die Version ihrer selbst zu werden, die wir im 32. Jahrhundert sehen.

Entdeckung Staffel 3 machte deutlich, dass Spocks Arbeit zur Wiedervereinigung der Romulaner schließlich zum vollständig integrierten Planeten Ni’Var führte. In der aktuellen Zeitachse wäre Spock nach 2387 abwesend gewesen, was bedeutet, dass er nur 19 Jahre an diesem Wiedervereinigungsprojekt gearbeitet hätte, bevor er für tot gehalten wurde.

Doch wenn Entdeckung in einer Zukunft existiert, in der Spock nie in der Zeit zurückgegangen ist und das Kelvin-Universum nicht erschaffen hat, liegt es nahe, dass er länger auf Romulus gewesen wäre. Seine Versuche, dort Frieden zu vermitteln, wären besonders erfolgreich gewesen, wenn Picard Romulus erfolgreich evakuiert hätte.

Entdeckung bestätigte die Existenz des Kelvin-Universums zum ersten Mal in Staffel 3, aber das schließt nicht aus, dass die Serie auch in einer (hypothetischen) veränderten Zeitleiste existiert, die von . abzweigt Picard Staffel 2.

Wenn Picard Staffel 2 macht Recon Picard Staffel 1 könnte auch das Kelvin-Universum neu erschaffen. Dies würde diese Ereignisse nicht löschen, nicht mehr als Loki löscht die Ereignisse von Avengers: Endgame . Wenn die Show mit einer alternativen Zeitachsengeschichte etwas Radikales machen möchte, ist es vielleicht am besten, einfach vorwärts zu gehen, nachdem sie eine solche Zeitachse in eine neue Grenze betreten hat.

wer gewinnt Patrioten oder Steelers

Star Trek: Picard Staffel 2 wird irgendwann im Jahr 2022 auf Paramount+ erscheinen.